Massage Ratgeber: Tipps rund um Massagen

Grundausstattung für die Massagepraxis - An diesem Material sollte nicht gespart werden

Jeder Masseur ist nur so gut wie sein Handwerkszeug. Das gilt nicht nur für die perfektionierte Anwendung von erlernten Massagetechniken, sondern auch für die richtige Praxisausstattung.

Wer seine Ausbildung zum Fachpraktiker für Massage, Wellness und Prävention erfolgreich absolviert hat und sein Zertifikat in den Händen hält, möchte verständlicherweise sofort loslegen. Bevor Sie allerdings Ihren ersten Kunden behandeln, sollten Sie wissen, welches Material Sie überhaupt benötigen, um einen erfolgreichen Start hinzulegen. Was wird also benötigt und worauf ist dabei zu achten?

Weiterbildung zum Medical Fitness Coach - Warum Ihr Massage-Know-how so wertvoll ist

Fundiertes Fachwissen beschert Ihnen in der Fitness- und Wellness-Branche zahlreiche Vorteile. Das an der SWAV-Akademie erworbene Wissen erleichtert Ihnen beispielsweise den Weg bei der Weiterbildung zum Medical Fitness Coach.

In der boomenden Wellness- und Fitnessbranche stehen Absolventen der SWAV-Akademie alle Türen offen, zumal das Konzept der Massage in unterschiedlichsten Formen Einzug in das Angebotsportfolio von Fitness- und Personal-Trainern hält. Ein Medical Fitness Coach koppelt die Elemente Training, Ernährung und Entspannung mit einer medizinischen Komponente. Fundiertes Wissen über Wellness- und Massageanwendungen, wie Sie es an der SWAV-Akademie erwerben, ergänzt die Medical Fitness Coach Ausbildung optimal mit praktischem Know-how - unabhängig davon, ob Sie den Kurs im Vorfeld oder im Nachhinein absolvieren.

Lomi Lomi Nui - Tiefenentspannung auf hawaiianisch

Hinter Lomi Lomi Nui, auch kurz Lomi Nui genannt, verbirgt sich eine exotische Massagetechnik, die ihren Ursprung auf dem Pazifik-Archipel Hawaii hat und nichts Geringeres verspricht, als Körper und Geist in Einklang zu bringen. Die traditionelle hawaiianische Massage erfreut sich in Europa insbesondere seit dem Beginn des Jahrtausends steigender Beliebtheit im Wellness-Bereich.

Während »Nui« in der Sprache der hawaiianischen Ureinwohner so viel wie »groß« oder »riesig« bedeutet, lässt sich »Lomi« mit »kneten« übersetzen. Tatsächlich handelt es sich bei Lomi Nui um mehr als eine reine Wellness-Massage, denn dort fließen Elemente der therapeutischen Körperarbeit ein, die mitunter auch heilende Wirkung verspricht.

Farbtherapie - Entspannung mit der Kraft der Farben

Die kräftigen Farben der Natur üben seit jeher eine Faszination auf den Menschen aus und haben nachgewiesenermaßen einen großen Einfluss auf das emotionale Befinden. Mithilfe der Farbtherapie gelingt Entspannung in jeder Lebenslage, was sie zu einer interessanten Anwendung im Bereich Wellness und Spa macht.

Grundlegend zielt die Farbtherapie, wie sie in Wellness- und Spa-Einrichtungen zur Entspannung praktiziert wird, auf das Wohlbefinden der Psyche ab. Im Zentrum steht dabei die spezifische Wirkung, die jede einzelne Farbe des Farbspektrums auf den menschlichen Organismus hat.

Foam Rolling - Faszien-Massage für mehr Leistung im Sport

Im Bereich Sportmassagen geraten Faszien-Massagen zunehmend in den Fokus: Anwendungen wie das Foam Rolling helfen bei der Entspannung der Faszien sowie der Muskeln und haben damit einen großen Einfluss auf die Gesundheit.

Die Wichtigkeit von unverspannter Muskulatur für das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit ist im Sport schon lange bekannt. Durch spezielle Massagen wird den Muskelpartien eine gesonderte Aufmerksamkeit zugedacht. Der Einfluss der Muskelfaszien wird dagegen oft noch unterschätzt, dabei haben auch sie einen großen Einfluss auf das Wohlbefinden und die Beweglichkeit.

Shiatsu - fernöstliche Massagetechnik für Körper und Seele

Seit einigen Jahren erfreuen sich fernöstliche Massagetechniken auch in unseren Breiten immer größerer Beliebtheit. Wer sich im Wellness-Bereich wertvolle Kompetenzen aufbauen möchte, kann mit einer Ausbildung an der SWAV-Akademie eine solide Grundlage für die Spezialisierung in Richtung fernöstlicher Techniken wie der Shiatsu-Massage schaffen.

Der Name der heute als Shiatsu-Massage bekannten Technik setzt sich aus den japanischen Begriffen »shi« (Finger) und »atsu« (Druck) zusammen, womit bereits ersichtlich wird, dass es sich um eine besondere Form der Druckpunktmassage handelt. Auch wenn das heutige Shiatsu erst im modernen Japan des 20. Jahrhunderts entwickelt wurde, reichen seine Wurzeln bis in die Vorzeit zurück.

Subkutane Reflextherapie: Spannungen lösen und die Gesundheit fördern

Die Stimulation von Reflexzonen kann wahre Wunder bewirken, denn durch die geübten Griffe eines erfahrenen Therapeuten lassen sich Blockaden lösen, Verspannungen lockern und Missempfindungen lindern. Die subkutane Reflexzonentherapie ist eine solche Technik. Sie leistet einen wertvollen Beitrag zur Entspannung von Körper und Geist.

Bei der subkutanen Reflexzonentherapie, die auch Bindegewebsmassage genannt wird, handelt es sich um eine spezielle Reflexzonenmassage. Die Ursprünge dieses Massagekonzeptes gehen zurück auf die deutsche Krankengymnastin Elisabeth Dicke, die diese alternativmedizinische Massage im Jahr 1929 entwickelt hat.

Für körperliches Wohlbefinden sorgen mit den richtigen Massage Tipps

Massagen sind eine Wohltat für Körper und Geist, das ist allgemein bekannt. Sie können Schmerzen lindern, zur Vorbeugung von Krankheiten beitragen, Heilung sowie Therapien unterstützen und tun einfach gut. Damit sie ihre richtige Wirkung entfalten können, sind bei der Durchführung verschiedene Faktoren entscheidend. Einfach nur kneten und reiben ist nicht ausreichend.

Massage Tipps sind hilfreich und sorgen dafür, dass die Massage richtig durchgeführt wird. In einem Massagekurs, wie er von der SWAV angeboten wird, erfahren die Kursteilnehmer viel Wissenswertes rund um das Thema, lernen die verschiedenen Massagegriffe kennen und führen diese in der Praxis durch. Weitere Themen behandeln die Punkte Existenzgründung, Berufs- und Rechtskunde, Bäder, Packungen und Saunen, Öle, Lotionen sowie verschiedene klassische Massagearten.

Ausstattung und Materialien für die Ayurveda-Massage

Die indische Ayurveda-Massage sorgt für Entspannung und Wohlbefinden. Um die Praktiken korrekt umzusetzen, bedarf es allerdings der richtigen Ausstattung.

Die aus Indien stammende Kunst der Ayurveda-Massage blickt auf eine mehr als 5000 Jahre alte Geschichte zurück und nimmt dort seither einen hohen Stellenwert bei der Behandlung von Beschwerden sowie im Rahmen der Entspannungstherapie ein. Nicht umsonst lernen auch hierzulande immer mehr Therapeuten die altindische Massagekunst, die für Entspannung und ein gesteigertes Wohlbefinden sorgt.

 Jetzt Newsletter abonnieren und 5% Seminar-Rabatt sichern! 

Newsletteranmeldung

Um einen 5% Rabatt für Deine Ausbildung zu erhalten, führe einfach folgende Schritte aus:

  • 1) Formular ausfüllen,
  • 2) Newsletter abonnieren und
  • 3) rabattiertes Anmeldeformular erhalten.

Ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin und den Newsletter der WellnessInPerfektion WIP GmbH erhalten möchte. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mit Absenden dieses Formulars, dass ich mit der Verarbeitung meiner angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage einverstanden bin. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter: Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise.

Facebook
Twitter
Instagram
RSS
Copyright © 2019 SWAV. Alle Rechte vorbehalten.
Design und Template by reDim
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok