Google Bewertung
5.0

Basierend auf 124 Bewertungen

WIP Akademie | Massage- & Fitnesstrainer Ausbildungen | SWAV / DAFMP / DAFMF
5.0
124 Rezensionen
Profilbild von Susanna Rehb
in der letzten Woche
Heute war fĂŒr mich die zweite Ausbildung vor Ort und diese wieder super gelungen🙏Ein gut organisiertes und total nettes Team, mit versierten Dozenten, die fĂŒr eine erfrischende AtmosphĂ€re sorgen. Die Ebene stimmt einfach und ist fĂŒr alle empfehlenswert, die gern fĂŒr sich und dann ggf. auch fĂŒr Hilfe suchende Seelen Gutes tun möchten. Danke, dass es euch gibtđŸ’Ș💃🍀
Susanna Rehb
Profilbild von Norman Wille
vor einem Monat
Ich hatte ein rundum gelungenes Seminar. Absolut empfehlenswert. Mein Dozent war Ben. Didaktisch und fachlich konnte er komplett ĂŒberzeugen, sowie mit seiner humorvollen ungezwungenen Art. Ich wĂŒrde jederzeit wieder ein Seminar von ihm besuchen, generell aber auch an der DAFMF.
Norman Wille
Profilbild von Carmen Weverink
vor einem Monat
Sehr professionell aufgemachte Online-Ausbildung. Umfangreiche Inhalte in Theorie und Praxis. Ansprechpartner jederzeit erreichbar und total freundlich. Kulante GeschÀftsbeziehung. Ich bin begeistert!
Carmen Weverink
Profilbild von Mike Beilfuss
vor 2 Monaten
Super Ausbilder, macht richtig Spaß. Sehr locker drauf. Vor allem vor der PrĂŒfung. Da wird einem sehr gut zugeredet. Falls ich wieder einen Lehrgang dort haben sollte, werde ich mich darauf freuen.
Mike Beilfuss
Profilbild von Annette Kos
vor 3 Monaten
Vielen, vielen Dank an Peter, die anderen Kursteilnehmer, die nette SekretĂ€rin und die SWAV- Akademie!! Der Massagekurs vom 14.-19.8.war Ă€ußerst intensiv und schweißtreibend ( Temperaturen in Berlin! ). Es war ganz toll, etwas Neues zu lernen und ich freue mich sehr darauf, die neu erworbenen Kenntnisse umzusetzen. Massagebank ist bestellt. GrĂŒĂŸe an alle!
Annette Kos

Black FRI-YAY bei SWAV! Spare noch bis 13. Dezember 20% mit dem Gutschein-Code FRIYAY2020 auf deine Online Ausbildung!

 

Hinweise zu unseren Ausbildungen, Seminaren, Fortbildungen, Workshops und Events

1. Empfehlung einer Seminar-Versicherung / Hinweise zu Fördermöglichkeiten

(1) Ist der Teilnehmer wegen Krankheit oder eines anderen unvorhergesehenen Ereignisses an der Teilnahme an dem vereinbarten Kurstermin verhindert, entfĂ€llt hierdurch nicht die Pflicht zur Entrichtung der geschuldeten KursgebĂŒhr. Der Teilnehmer hat den Hinderungsgrund in geeigneter Form (z.B. Ă€rztliches Attest) dem Anbieter unverzĂŒglich nachzuweisen. Nach erfolgtem Nachweis wird der Anbieter dem Teilnehmer einen neuen Termin zur Teilnahme zuweisen, den der Teilnehmer wahrzunehmen hat. Alternativ kann in Absprache mit dem Anbieter ein individueller Teilnahmetermin vereinbart werden. Im Falle der Umbuchung auf einen neuen Termin Ă€ndert sich die FĂ€lligkeit der VertragsgebĂŒhren nach nicht.

(2) Der Teilnehmer wird ausdrĂŒcklich darauf hingewiesen, dass er zur Absicherung seiner Zahlungsverpflichtung (Zahlung der KursgebĂŒhr) gegenĂŒber dem Anbieter im Falle der Nichtinanspruchnahme des Kurses die Möglichkeit des Abschlusses einer so genannten „Seminar-Versicherung“ hat. Der Teilnehmer ist fĂŒr den Abschluss einer solchen “Seminar-Versicherung“ bei einem Drittanbieter (Versicherer) selbst verantwortlich. Die Kosten fĂŒr eine solche „Seminar-Versicherung“ mit einem Drittanbieter, sind in den TeilnahmegebĂŒhren des Anbieters nicht enthalten und mithin durch den Teilnehmer gegenĂŒber dem Versicherungsvertragsanbieter eigenstĂ€ndig zu tragen. Der Anbieter weist ausdrĂŒcklich darauf hin, dass er insbesondere keine GewĂ€hr dafĂŒr ĂŒbernimmt, dass eine durch den Teilnehmer abgeschlossene „Seminar-Versicherung“ Erstattungen leistet. Ob und in welchen FĂ€llen eine „Seminar-Versicherung“ das Zahlungsrisiko des Kunden deckt, hat der Kunde eigenstĂ€ndig zu prĂŒfen.

(3) Der Teilnehmer hat die Möglichkeit, die Ausbildungen, Seminare etc. durch eine geeignete Förderstelle fördern bzw. bezuschussen zu lassen (Arbeitsagenturen, JobCenter, ESF, BildungsprĂ€mie, Bildungsgutschein etc.). Ob, in welcher Höhe und zu welchen Bedingungen der Teilnehmer eine Förderung durch die Arbeitsagenturen, JobCenter, ESF, BildungsprĂ€mie, Bildungsgutschein etc. erhĂ€lt, hĂ€ngt alleine von den fĂŒr den Teilnehmer zustĂ€ndigen Förderstelle ab, die die Förderung genehmigen oder ablehnen können. Die FörderfĂ€higkeit kann daher ausdrĂŒcklich NICHT durch den Anbieter garantiert werden. Auch kommt es auf die individuelle Situation des jeweiligen Teilnehmers an, ob dieser fĂŒr die Arbeitsagenturen, JobCenter, ESF, BildungsprĂ€mie, Bildungsgutschein etc. förderfĂ€hig im Rahmen der z.B. oben angegebenen Maßnahmen ist und/oder ausreichend Fördergelder vorhanden sind. Der Teilnehmer nimmt dieses zur Kenntnis und versichert zusĂ€tzlich, dass er die vollen Kosten der Ausbildung unabhĂ€ngig einer bewilligten Förderung an den Anbieter fristgerecht zahlen wird. Aber auch, wenn eine Förderung zustande kommen sollte, dann jedoch die Förderstelle den Förderbetrag reduziert oder sogar komplett ablehnt, versichert der Teilnehmer, die vollen Kosten der Ausbildung selbst zu tragen.

2. Zertifikate / Urkunden

(1) Dem Teilnehmer können im Rahmen der durch den Anbieter veranstalteten Kurse Teilnahmenachweise in Form von Zertifikaten bzw. Urkunden ausgestellt werden. Voraussetzung der Zertifikats- sowie Urkundenerteilung ist in jedem Fall die vorhergehende vollstÀndige Absolvierung des jeweiligen Zertifikats- bzw. Urkundenkurses.

(2) Diese durch den Anbieter vergebenen Auszeichnungen (Berufsbezeichnungen, Urkunden, Zertifikate u.Ă€.) stellen lediglich anbieterinterne Qualifikationen dar.

3. Hinweise / besondere Pflichten des Teilnehmers

(1) Der Anbieter weist ausdrĂŒcklich darauf hin, dass die bei dem Anbieter absolvierten Kurse nicht zur Vornahme von medizinischen Heilbehandlungen an Patienten oder Kranken berechtigen. Alle Kurse des Anbieters vermitteln Inhalte und Fertigkeiten, die prĂ€ventiv (vorbeugend), kosmetisch oder wohltuend ausgerichtet sind (Wellnessbereich).

(2) Teilnahme-Zertifikate und Urkunden berechtigen den Teilnehmer insbesondere nicht zur Erteilung oder Abrechnung von Ă€rztlich rezeptierten Heilbehandlungen. Die Verwendung der durch den Anbieter vergebenen Auszeichnungen außerhalb des Schulungszentrums des Anbieters liegt in alleiniger Verantwortung des Teilnehmers. Der Teilnehmer stellt den Anbieter in diesem Zusammenhang von sĂ€mtlichen AnsprĂŒchen Dritter frei, die aufgrund der Verwendung der vergebenen Auszeichnungen durch den Teilnehmer gegenĂŒber Dritten bzw. dem Anbieter entstehen.

(3) Teilnehmer sind aufgrund erfolgreicher Kursteilnahme und erhaltener Auszeichnungen nicht zur FĂŒhrung gesetzlich geschĂŒtzter Berufsbezeichnungen wie z.B. „Masseur/in", „Masseur/in und med. Bademeister/in", „Physiotherapeut/in" bzw. „Krankengymnast/in" berechtigt.

(4) Der Teilnehmer verpflichtet sich, alle erlernten und angewandten Techniken im Rahmen der AusĂŒbung einer gewerblichen TĂ€tigkeit ausschließlich wellnessorientiert und prĂ€ventiv durchzufĂŒhren/einzusetzen.

(5) Über die in diesen Ziffern getroffenen Regelungen hinaus weist der Anbieter insbesondere darauf hin, dass fĂŒr die Anerkennung von durch den Anbieter erteilten Berufsbezeichnungen, Urkunden und Zertifikaten durch Dritte keine Garantie ĂŒbernommen wird. Der Teilnehmer hat sich im Zweifel schon vor Kursanmeldung ĂŒber die insbesondere rechtliche AnerkennungsfĂ€higkeit der vergebenen Berufsbezeichnungen, Urkunden und Zertifikaten des Anbieters sowie ĂŒber die Eignung der Kursinhalte fĂŒr die vom Teilnehmer beabsichtigten und mit der Teilnahme verbundenen Zwecke (z.B. Berufsaufnahme, Stellenbewerbung) bei den maßgeblichen Stellen und Behörden zu informieren. Der Anbieter behĂ€lt sich das Recht vor, die Ausbildungs- und Abschlussbezeichnungen sowie Titel der Ausbildungen/Fortbildungen/Fachqualifikationen/Kurse jederzeit aus rechtlichen und/oder wettbewerbstechnischen GrĂŒnden anzupassen bzw. zu verĂ€ndern und/oder zu ergĂ€nzen, soweit dies fĂŒr den Teilnehmer zumutbar ist.

(6) Die durch den Anbieter u.a. auch verwendete Bezeichnung „Medizinisch geprĂŒft
" bezieht sich auf die durch die anbieterintern angebotenen „Zertifikats-AbschlussprĂŒfungen". Diese PrĂŒfungen unterliegen der Verantwortlichkeit der fĂŒr und in Zusammenarbeit mit dem Anbieter freiberuflich tĂ€tigen Therapeuten/Trainern.

(7) Der Teilnehmer wird darauf hingewiesen, dass er nach Absolvierung des Kurses insbesondere keine irrefĂŒhrende Werbung betreiben darf, die dazu fĂŒhrt, dass der Teilnehmer mit staatlich anerkannten Berufen verwechselt und/oder verglichen wird (z.B. „Arzt/in", „Heilpraktiker/in", „Masseur/in", „Krankengymnast/in", „Physiotherapeut/in") und/oder dass der Eindruck erweckt wird, der Teilnehmer habe eine staatliche Anerkennung erhalten und/oder eine akademische Ausbildung absolviert. In diesem Zusammenhang stellt der Teilnehmer den Anbieter von AnsprĂŒchen Dritter frei, die sich insbesondere aus rechtswidrigen Handlungen des Teilnehmers ergeben, wobei diese Freistellungsverpflichtung auch die Verpflichtung umfasst, den Anbieter von Rechtsverteidigungskosten, insbesondere Gerichts- und Anwaltskosten, vollstĂ€ndig freizustellen.

4. Urheberrechte

Der Teilnehmer wird ausdrĂŒcklich darauf hingewiesen, dass sĂ€mtliche wĂ€hrend der Kursteilnahme erhaltenen Skripte, Kursunterlagen sowie Urkunden und Zertifikate den Bestimmungen des geltenden Urheberrechts unterliegen.

 Jetzt Newsletter abonnieren und 5% Seminar-Rabatt sichern! 

Newsletteranmeldung

Um einen 5% Rabatt fĂŒr Deine Ausbildung zu erhalten, fĂŒhre einfach folgende Schritte aus:

  • 1) Formular ausfĂŒllen,
  • 2) Newsletter abonnieren und
  • 3) rabattiertes Anmeldeformular erhalten.

Ich bestÀtige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin und den Newsletter der WellnessInPerfektion WIP GmbH erhalten möchte. Ich habe die DatenschutzerklÀrung zur Kenntnis genommen und erklÀre mit Absenden dieses Formulars, dass ich mit der Verarbeitung meiner angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage einverstanden bin. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter: DatenschutzerklÀrung und Widerrufshinweise.

YouTube
Instagram
Facebook
LinkedIn
RSS
Copyright © 2020 SWAV.
Design und Template by reDim
 
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell fĂŒr den Betrieb der Seite, wĂ€hrend andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle FunktionalitĂ€ten der Seite zur VerfĂŒgung stehen.