Google Bewertung
5.0

Basierend auf 124 Bewertungen

WIP Akademie | Massage- & Fitnesstrainer Ausbildungen | SWAV / DAFMP / DAFMF
5.0
124 Rezensionen
Profilbild von Susanna Rehb
in der letzten Woche
Heute war für mich die zweite Ausbildung vor Ort und diese wieder super gelungen🙏Ein gut organisiertes und total nettes Team, mit versierten Dozenten, die für eine erfrischende Atmosphäre sorgen. Die Ebene stimmt einfach und ist für alle empfehlenswert, die gern für sich und dann ggf. auch für Hilfe suchende Seelen Gutes tun möchten. Danke, dass es euch gibt💪💃🍀
Susanna Rehb
Profilbild von Norman Wille
vor einem Monat
Ich hatte ein rundum gelungenes Seminar. Absolut empfehlenswert. Mein Dozent war Ben. Didaktisch und fachlich konnte er komplett überzeugen, sowie mit seiner humorvollen ungezwungenen Art. Ich würde jederzeit wieder ein Seminar von ihm besuchen, generell aber auch an der DAFMF.
Norman Wille
Profilbild von Carmen Weverink
vor einem Monat
Sehr professionell aufgemachte Online-Ausbildung. Umfangreiche Inhalte in Theorie und Praxis. Ansprechpartner jederzeit erreichbar und total freundlich. Kulante Geschäftsbeziehung. Ich bin begeistert!
Carmen Weverink
Profilbild von Mike Beilfuss
vor 2 Monaten
Super Ausbilder, macht richtig Spaß. Sehr locker drauf. Vor allem vor der Prüfung. Da wird einem sehr gut zugeredet. Falls ich wieder einen Lehrgang dort haben sollte, werde ich mich darauf freuen.
Mike Beilfuss
Profilbild von Annette Kos
vor 3 Monaten
Vielen, vielen Dank an Peter, die anderen Kursteilnehmer, die nette Sekretärin und die SWAV- Akademie!! Der Massagekurs vom 14.-19.8.war äußerst intensiv und schweißtreibend ( Temperaturen in Berlin! ). Es war ganz toll, etwas Neues zu lernen und ich freue mich sehr darauf, die neu erworbenen Kenntnisse umzusetzen. Massagebank ist bestellt. Grüße an alle!
Annette Kos

Black FRI-YAY bei SWAV! Spare noch bis 13. Dezember 20% mit dem Gutschein-Code FRIYAY2020 auf deine Online Ausbildung!

 

Klassische Massagetechniken - Interessante Informationen

Bauchmassage – Wirkung, Vorteile & Techniken

Die Bauchmassage ist eine Praktik, die sich auf die Anregung der Bauchregion konzentriert, um die Bauch- und Darmmuskeln sanft zu entkrampfen sowie ein ganzheitliches Wohlgefühl nach außen zu projizieren. In dem Zusammenhang erweist sich eine Wellnessanwendung für den Bauch trotz vieler Vorteile weiterhin als selten-genutztes Konzept, das die Beliebtheit von Präventionspraktiken wie Rückenmassagen bis jetzt noch nicht erreichen konnte, obwohl die Massagegriffe für die Körpermitte viele positive Eigenschaften vereint. Schließlich gibt es sie bereits seit mehreren Generationen als Teilkörperanwendung mit reflexogenen Grundzügen, die einst aus Japan überliefert wurde.

Massage zu Hause: so geht‘s

Die Massage ist seit Jahren der Inbegriff einer ganzheitlichen Entspannung für Körper, Geist und Seele, was ihr zu einer festen Etablierung im Präventions- und Gesundheitswesen verhalf. Ob fernöstliche Praktiken mit ayurvedischen Grundlagen oder klassische Techniken: Massieren kann daher die Vitalität physisch sowie psychisch auf natürliche Art verbessern.

Die Nackenmassage - Wirkung und Anwendung

Eine Nackenmassage bietet der verspannten Hals- und Nackenmuskulatur eine sanfte Entspannung, die sich auf mehrere Symptome positiv auswirken kann sowie das ganzheitliche Wohlbefinden unterstützt. Dabei handelt es sich um eine traditionelle Anwendung, die in der Wellnessbranche, dem Gesundheitswesen und dem Fitnesssektor gleichermaßen bekannt ist, sich allerdings genauso für die private Nutzung anbietet. Schließlich gibt es zahlreiche Faktoren, die Nackenprobleme auslösen können und sich durch eine Massage präventiv, therapiebegleitend oder rehabilitativ einsetzen lassen.

Massagearten – Die verschiedenen Formen und Arten der Massagen

Die Welt der Massagen ist äußerst facettenreich und bietet die verschiedensten Formen dieser altbewährten Entspannungsverfahren. Dabei hat jede Massageart ein anderes Einsatzgebiet und beinhaltet wechselnde Techniken, um den Patienten zu ihrem persönlichen Wohlfühlmoment zu verhelfen, aber auch bestehende Symptome sanft sowie natürlich zu therapieren. Zudem unterscheiden die Fachpraktiker zwischen reinen Wellnessanwendungen und Arten mit medizinischem Hintergrund. Letztere werden ausschließlich von Ärzten verordnet und erfordern eine vorherige Diagnose. Gerade die Entspannungsmethodiken sind wiederum von internationaler Herkunft und gliedern sich in die verschiedensten Varianten auf, von denen die nachfolgenden zu den beliebtesten zählen.

Deshalb sind Massagen für Senioren oder im Alter besonders wichtig

Massagen für Senioren sind eine beliebte Möglichkeit, sich auch im Alter seine Vitalität zu bewahren. Schließlich können sie dazu beitragen, den Bewegungsapparat mobil zu halten, zu kräftigen und vor Instabilität zu schützen. Außerdem wirken sich die einfühlsamen Behandlungen positiv auf den Gemütszustand des Patienten aus und bieten dadurch eine ganzheitliche Form der Entspannung, die gezielt auf ältere Menschen abgestimmt wurde. Im Mittelpunkt stehen dabei die fortschreitenden Veränderungen, denen der Organismus im Alter unterliegt.

Die Wirksamkeit einer Massage

Eine Massage ist seit Jahrzehnten eine traditionelle Behandlungsmethode, die das innere und äußere Wohlbefinden auf natürliche Art unterstützen kann. Hierbei besitzt das Verfahren mittlerweile nicht nur ein vielfältiges Anwendungsgebiet und unterschiedliche Techniken, sondern auch eine nachhaltige Wirkung. Diese wurde bereits vor Generationen entdeckt und als Grundlage alternativer Heilpraktiken verwendet.

Massage Anleitung

Eine wohltuende Massage bietet Erholung auf höchstem Niveau und liefert den optimalen Ausgleich zu unserer schnelllebigen Gesellschaft mit einem hektischen Job und privaten Aktivitäten. Im Mittelpunkt steht jedoch nicht die Motivation, anderen zu einer angenehmen Behandlung zu verhelfen. Stattdessen ist die Qualität der Massagetechnik von großer Bedeutung. Wer sich für die Materie interessiert und diese Begeisterungsfähigkeit gerne mit Professionalität verbinden möchte, sollte darum eine Massage Anleitung in Anspruch nehmen. An der SWAV profitieren Sie dabei von einem Seminar mit Facettenreichtum, höchster Fachkompetenz und dem Einsatz von Equipment wie den WHI-Produkten, sodass Sie die Wirksamkeit der Massagen zwanglos erlernen.

Learning bei Doing - Die Praxis der Rückenmassage

Rückenschmerzen und Verspannungen machen vielen Menschen zu schaffen und sind mittlerweile zum Volksleiden Nummer eins geworden. Umso interessanter ist es, das Massieren zu lernen und damit wertvolle Fertigkeiten für den privaten und professionellen Gebrauch zu entwickeln. Unsere Massage-Anleitung erleichtert Ihnen den Einstieg.

Bedingt durch eine überwiegend sitzende Lebensweise oder hohe körperliche Belastungen ist der Rücken die am stärksten beanspruchte Körperpartie des Menschen. Rückenschmerzen, die auf Fehlhaltungen, Verspannungen und Überlastungserscheinungen zurückgehen, sind daher ein sehr häufiges Problem in unserer Gesellschaft. In der Massage-Ausbildung steht bei den klassischen Massagetechniken vor allem der Rücken im Fokus. Aktuelle Zahlen machen deutlich, dass die Rückenmassage nach wie vor sehr gefragt ist, denn gemäß repräsentativen Befragungen leiden rund zwei Drittel aller Deutschen mindestens einmal pro Jahr an Rückenschmerzen. Diese Erkenntnis wird auch von Orthopäden und Chirurgen bestätigt. Wenn Sie das Massieren lernen möchten, haben Sie auf dem Markt dementsprechend gute Karten, zumal eine gute Massage in der Regel deutlich wirksamer ist als anderweitige Therapiemethoden.

Die fünf klassischen Massagetechniken - Leicht zu erlernen, schwer zu meistern

Hinter den Begriffen Effleurage, Petrissage, Friktion, Tapotement und Vibration verbergen sich die fünf grundlegenden Massagetechniken, die für jeden angehenden Fachpraktiker das A und O sind. Aber was steckt genau dahinter?

Das Ziel der meisten Massagen ist es, Verspannungen zu lockern, Entspannung zu fördern und Körper und Geist wieder in Einklang zu bringen. Um dieses Ziel zu erreichen, gibt es seit jeher unterschiedlichste Ansätze und Methoden, die auf den durchschnittlichen Mitteleuropäer einen mehr oder weniger exotischen Eindruck machen. In einem sind sich die meisten Massagetechniken, von welchem Kontinent sie auch stammen mögen, einig, nämlich in der Anwendung der grundlegenden Massagegriffe, die auch ein zentraler Bestandteil Ihrer Ausbildung zum Fachpraktiker für Massage, Wellness und Prävention an der SWAV-Akademie sind.

Wirkkomponenten der Massage - Was im Körper tatsächlich vorgeht

Eine Massage ist mehr als eine bloße mechanische Einwirkung auf das Gewebe, denn die dadurch ausgelösten biochemischen und neuralen Mechanismen sind mindestens ebenso wichtig. Was aber steckt dahinter?

Dass Massagen in der Praxis äußerst wirksam sind, steht außer Frage. Warum Massagen aber dazu in der Lage sind, den menschlichen Organismus tiefgreifend zu beeinflussen und dabei nicht nur für Entspannung zu sorgen, sondern auch handfeste medizinische Leiden zu lindern, ist nur wenigen Menschen wirklich bewusst. Daher lohnt es sich insbesondere für angehende Masseure oder Fachpraktiker für Massage, Wellness und Prävention, sich einmal grundlegend mit den drei primären Wirkungsmechanismen vertraut zu machen.

 Jetzt Newsletter abonnieren und 5% Seminar-Rabatt sichern! 

Newsletteranmeldung

Um einen 5% Rabatt für Deine Ausbildung zu erhalten, führe einfach folgende Schritte aus:

  • 1) Formular ausfüllen,
  • 2) Newsletter abonnieren und
  • 3) rabattiertes Anmeldeformular erhalten.

Ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin und den Newsletter der WellnessInPerfektion WIP GmbH erhalten möchte. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mit Absenden dieses Formulars, dass ich mit der Verarbeitung meiner angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage einverstanden bin. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter: Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise.

YouTube
Instagram
Facebook
LinkedIn
RSS
Copyright © 2020 SWAV.
Design und Template by reDim
 
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.