Google Bewertung
4.9

Basierend auf 208 Bewertungen

WIP Akademie | Massage- & Fitnesstrainer Ausbildungen | SWAV / DAFMP / DAFMF
4.9
208 Rezensionen
Profilbild von Minten P.
vor 3 Wochen
Habe die Ausbildung gemacht, um ein Zertifikat zu bekommen. Bin mega zufrieden👍 Man kann sich die Zeit selber einteilen- perfekt wenn man Vollzeit arbeitet und nicht oft Zeit hat zu lernen. Es ist relativ viel zu lernen, aber das ist zu erwarten. Allzu leicht ist der Stoff auch nicht, jedoch gut machbar, wenn man sich alles genau durchliest. Ich möchte noch den Service loben. Ich hatte am Anfang Schwierigkeiten beim Einloggen und habe deshalb ständig telefonieren müssen. (War übrigens meine Schuld... Technik ist nicht gerade meine Stärke) Schlussendlich hat mir der Chef geholfen🤣 Alles in Allem super Ausbildung. Ich empfehle sie auf jeden Fall weiter👍
Minten P.
Profilbild von Magdalena Uslar
vor 3 Wochen
Frau Scheel zeigte sich als eine sehr nette und kompetente Referentin mit praxisnaher Wissensvermittlung. Ich konnte mich auch als Teilnehmerin gut einbringen. Fragen wurden immer ausführlich und mit viel Praxisbezug beantwortet. Schön dass ich die Möglichkeit hatte, teilnehmen zu können und dass das Seminar auch unter den aktuellen Bedingungen stattgefunden hat.
Magdalena Uslar
Profilbild von Stephan Falkus
vor einem Monat
Habe hier meine Personal Trainer und Trainer A, B-Lizenz gemacht. Super freundliches Personal dort, alles perfekt gelaufen. Einfach nur zu empfehlen!
Stephan Falkus
Profilbild von Denise Schröder
vor 3 Monaten
Sehr nette „Aufnahme“ in den Online-Bereich. Von der ersten Minute an, hat man das Gefühl, jede noch so ungewöhnliche Frage stellen zu dürfen. Ich konnte alles in Ruhe durcharbeiten, um an meiner Prüfung teilzunehmen. Insgesamt kann ich mit der Anmeldung zum Online-Bereich ein ganzes Jahr lang immer wieder üben und festigen. Es wird sehr professionell erläutert. Ich hab wirklich Freunde daran. Was für ein Segen, dass ich mir diese Ausbildung zu Corona-Zeiten schenken konnte und zu Hause auch immer ein „Opfer“ zum Üben habe... 😉 Ich wünsche den MA der Akademie alles Gute und allen Lernenden viel Freude und persönliche Bereicherung!
Denise Schröder
Profilbild von Susanna Rehb
vor 4 Monaten
Heute war für mich die zweite Ausbildung vor Ort und diese wieder super gelungen🙏Ein gut organisiertes und total nettes Team, mit versierten Dozenten, die für eine erfrischende Atmosphäre sorgen. Die Ebene stimmt einfach und ist für alle empfehlenswert, die gern für sich und dann ggf. auch für Hilfe suchende Seelen Gutes tun möchten. Danke, dass es euch gibt💪💃🍀
Susanna Rehb
 

Klassische Massagetechniken - Interessante Informationen

Klassische Massagetechniken gegen Kopfschmerzen und Migräne

Die klassischen Massagen sind weit mehr als nur eine Wellness-Behandlung, denn das Massieren der Muskulatur trägt zur Lösung von Verspannungen in der Muskulatur bei. Damit eignen sich Massagen auch als Therapie für zahlreiche Beschwerden. Zu den Beschwerden, die durch Massagetechniken gelindert werden können, zählen unter anderem Kopfschmerzen und sogar Migräne.

Laut medizinischen Studien leiden mehr als 70 Prozent aller Bundesbürger zumindest zeitweise unter Kopfschmerzen. Jeder vierte Deutsche wird sogar regelmäßig von den pochenden, klopfenden oder stechenden Schmerzen heimgesucht. Gravierend ist die Situation für rund eine Million Menschen, die von Migräne betroffen sind und unter einer erheblichen Einschränkung der Lebensqualität leiden. Mit Fug und Recht können Kopfschmerzen hierzulande also als Volkskrankheit bezeichnet werden.

Warum die schwedische Massage für Sportler so wertvoll ist

Die klassische Massage, auch schwedische Massage genannt, ist die weltweit wohl bekannteste und beliebteste Form der Körpermassage. Für Sie als Personal Trainer ist es sinnvoll, sich einige der klassischen Massagetechniken im Rahmen einer Ausbildung zum Masseur anzueignen.

Diskretion im Wellness-Bereich sollte besonders wichtig sein

Freundlich und kommunikativ sollte der Masseur nach seiner Massage Ausbildung die Tätigkeit in einem Spa oder seine Selbstständigkeit beginnen. So wird schüchternen Menschen die Scheu vor einer Massage genommen und der Kunde fühlt sich gleich bestens aufgenommen, wobei danach auch immer die Massagekünste des Masseurs begeistern sollen. Doch die Kunst der Unterhaltung ist nicht so einfach wie man denkt, denn Diskretion ist oberstes Gebot, wenn ein Mensch sich in die Hände eines guten Masseurs begibt. Ob die Kunden körperliche Besonderheiten vorweisen oder ob es zu außergewöhnlichen Ereignissen bei der Massage gab, niemals darf dies alles zu einem Thema bei anderen Menschen werden, denn dies kann zum frühzeitigen Ende der beruflichen Tätigkeit in der Wellness führen.

Kopfmassage: Lernen mithilfe der Masseur Ausbildung

Eine Kopfmassage fördert das allgemeine Wohlgefühl und ist äußerst entspannend. Im Rahmen einer Masseur Ausbildung ist es möglich, diese besondere Massageart professionell zu erlernen.

Massage für körperliche und geistige Fitness

Unser Alltag wird immer hektischer, immer mehr Menschen leider unter der hohen Belastung durch Beruf und Familie. Infolge von Stress entstehen Krankheiten, die nahezu noch unbekannt sind. Plagen uns erst einmal die Schmerzen, ist es oft schwierig, die Ursache genau zu diagnostizieren und die richtige Therapie anzusetzen. Beim Massage lernen erhalten Sie viele wertvolle Informationen rund um die verschiedenen Massage-Methoden, Aroma-Öle, Rechts- und Berufskunde sowie die Existenzgründung.

Fachpraktiker/-in für Massage, Wellness und Prävention

Innerhalb einer Woche absolvieren Sie die Massageausbildung bei der SWAV. Sie beenden die sechs Schulungstage mit dem Abschluss "Geprüfte/r Fachpraktiker/-in für Massage, Wellness und Prävention" und erhalten hierüber ein Zertifikat. Auf Wunsch erhalten Sie das international anerkannte PWA-Certificate. Damit stehen Ihrem neuen Traumberuf nichts mehr im Weg.

Was macht die Ganzkörpermassage zur beliebtesten Anwendung?

Es ist eine wahre Wohltat, wenn sich Verspannungen lösen. Meistens geschieht dies nicht von allein, sondern es bedarf einer fachgerechten Behandlung. Die Ganzkörpermassage ist eine bewährte Methode, um der Muskulatur Entspannung zu verschaffen sowie Körper und Geist ein Abschalten vom stressigen Alltag zu ermöglichen.

Mit einer Ganzkörpermassage dem Gelenkverschleiß vorbeugen

Die Abnutzung der Knochen gehört mit zu den typischen Alterserscheinungen des menschlichen Körpers. Bereits bei jedem zweiten Deutschen ab dem 35. Lebensjahr treten Symptome auf, ab 60 Jahren ist fast jeder von den Verschleißerscheinungen betroffen. Die Arthrose zeigt sich vor allem an den Händen und der Hüfte oder verursacht Schmerzen in den Finger- und Schultergelenken. Der Knorpel der Knochen ist zuständig für die reibungslose Gelenkbewegung, er dient sozusagen als Gleitmittel. Bei einer Arthrose kann er den Kräften, welche die Gelenke belasten, nicht mehr standhalten. Nicht immer ist es dem Betroffenen bewusst, dass die Krankheit sich anschleicht, da Arthrose nicht unbedingt sofort zu Schmerzen führt. Anlaufschmerz, unbequemes Sitzen oder Mühe beim Aufstehen können die ersten Anzeichen sein. Wie auch immer die Symptome sind, ein Arztbesuch ist unumgänglich.

Steht die Diagnose fest, kann der Abbau des Knorpelgewebes zwar nicht gestoppt werden, aber das Fortschreiten der Krankheit kann verlangsamt werden, wenn der Patient aktiv mit hilft. Neben der medikamentösen Behandlung ist die Ganzkörpermassage eine bewährte Therapie. Sie fördert die Durchblutung und die Beweglichkeit der entsprechenden Gelenke.

Massage - Wohltat für Körper und Seele

Wer einen Massage Kurs erfolgreich absolviert hat, kann seine erworbenen Kenntnisse in vielerlei Bereichen einsetzen. Egal, wo Sie Ihre Kenntnisse und Fertigkeiten anbringen, eines ist sicher, eine Massage tut sowohl dem Körper als auch der Seele gut. Mit zu den richtigen Handgriffen gehören eine Wohlfühlatmosphäre, die passenden Liegen und ein paar Hygieneartikel. Ganz wichtig sind Öle und Lotionen, sie sind auch ein Thema im Massage Kurs. Die Unterschiede sollten sie sich gut merken, damit Ihre Anwendungen auch zum gewünschten Erfolg führen.

Rhythmische Massage fördert die Selbstheilungskräfte des Körpers

Die Rhythmische Massage besticht durch ihre rhythmischen, dynamischen und individuellen Griffqualitäten, mit deren Hilfe der Therapeut beim Patienten eine spezielle Tiefenwirkung erreicht. Daraufhin stellt sich nicht nur eine Leichtigkeit und Wärme ein, sondern es werden ebenfalls die Selbstheilungskräfte des Körpers angeregt.

 Jetzt Newsletter abonnieren und 5% Seminar-Rabatt sichern! 

Newsletteranmeldung

Um einen 5% Rabatt für Deine Ausbildung zu erhalten, führe einfach folgende Schritte aus:

  • 1) Formular ausfüllen,
  • 2) Newsletter abonnieren und
  • 3) rabattiertes Anmeldeformular erhalten.

Ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin und den Newsletter der WellnessInPerfektion WIP GmbH erhalten möchte. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mit Absenden dieses Formulars, dass ich mit der Verarbeitung meiner angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage einverstanden bin. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter: Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise.

YouTube
Instagram
Facebook
LinkedIn
RSS
Design und Template by reDim
 
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.