Jetzt kostenloses Infomaterial anfordern 
Kostenlose Infos bestellen!

 
 

Tapotement

Glossar durchsuchen (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Begriff Definition
Tapotement

Entspannung ist letztlich das Ziel jeder Massage. Um jedoch die Muskeln intensiv zu lockern und Verspannungen zu lösen, ist eine bestimmte Technik gefragt: das Tapotement (die Klopfung, das Klopfen). Diese Art der Massage ist Teil der Klassischen Massagen und gehört zu den Grundtechniken, die beim Massieren Lernen vermittelt werden. Sie wird auch in vielen anderen Wellness-Massagen verwendet, besonders bei der Sportmassage.

Bei letzterer kommt die Klopfung besonders häufig zum tragen, da die bei der jeweiligen Sportart am meisten beanspruchte Muskulatur oft eine hohe Anspannung aufweist. Mit der Sportmassage und speziell mit dem Tapotement kann eine gezielte Behandlung erfolgen und etwaige Schmerzen gelindert werden.

Das Tapotement in der Massageausbildung lernen

Die Technik des Klopfens ist leicht erlernbar. Meist werden – je nach erforderlicher Intensität – die Fingerspitzen oder Handkanten eingesetzt. Damit führt der Behandler rhythmische Klopfungen auf bestimmten Körperstellen aus. Durch diesen Massagegriff wird die periphere Durchblutung unterstützt und der Tonus, also die Spannung, der Muskulatur verringert. Da das Tapotement neben der Effleurage, der Petrissage, der Friktion und der Vibration eine der klassischen Massagetechniken ist, wird sie in einer professionellen Massageausbildung vermittelt. Auch die Sport- und Wellness-Akademie ViaVita! (SWAV) vermittelt diese Griffe sowie weitere Wellness-Massagetechniken in dem Massagekurs zum Fachpraktiker für Massage, Wellness & Prävention.

Massieren lernen ohne Vorkenntnisse

Hinter der Massageausbildung der SWAV steht ein modernes Konzept, das die gestiegene Nachfrage nach Wellness-Fachkräften berücksichtigt. Innerhalb von nur sechs Tagen vermitteln die erfahrenen Dozenten der SWAV das Massieren Lernen in Theorie und Praxis, wobei der Schwerpunkt auf dem praktischen Üben der Massagegriffe besteht. Der Massagekurs findet als Blockunterricht statt, so dass er auch nebenberuflich zu absolvieren ist. Vorkenntnisse werden für die Anmeldung nicht benötigt und eine Altersbeschränkung besteht ebenfalls nicht. Selbstverständlich verleiht das renommierte Lehrinstitut am Ende der Massageausbildung ein aussagekräftiges Zertifkat.

Facebook
Twitter
Google Plus
RSS
Copyright © 2018 swav-berlin.de. Alle Rechte vorbehalten.
Design und Template by reDim