Jetzt kostenloses Infomaterial anfordern 
Kostenlose Infos bestellen!

 
 

Glossar

Glossar durchsuchen (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Begriff Definition
Direkte Massage

Massage ist nicht gleich Massage. Neben Faktoren wie Ort, Zeit und Qualifikation des Behandlers kommt es darauf an, ob eine direkte oder reflektorische Massage in Anspruch genommen wird. Nach diesem Kriterium werden die Massageformen grob in zwei Gruppen eingeteilt. Das beste Beispiel für eine direkte Massage ist die klassische Massage, auch bekannt als schwedische Massage. Hierbei wirkt die Massage jeweils an der Stelle, an der auch die Griffe ausgeführt werden. Verspannungen oder Verkrampfungen der Muskulatur werden somit gezielt behandelt und können durch eine fachkundig ausgeführte Massage gelöst werden.

Durchblutungsstörungen

Durchblutungsstörungen sind nicht ungefährlich. Denn wenn das Blut im Körper nicht mehr hindernislos fließt, kann dies zu ernsten Konsequenzen führen, weil die Organe nicht mehr optimal mit Blut versorgt werden. Mit professionell verabreichten Massagen kann der Blutfluss wieder wesentlich verbessert werden, sodass Beschwerden gelindert oder sogar aufgelöst werden. Diese Massagetechniken können von jedem erlernt werden. Beispielsweise in einem der zahlreichen Massagekurse, die von der SWAV-Akademie in Berlin angeboten werden.

Facebook
Twitter
Google Plus
RSS
Copyright © 2018 swav-berlin.de. Alle Rechte vorbehalten.
Design und Template by reDim