Existenzgründung & Marketing - Interessante Informationen zum Lesen!

Nach der Masseur Ausbildung die Existenzgründung

Die Gesundheitsbranche boomt, das riesige Potential in diesem Bereich schafft neue Arbeitsplätze. Doch nicht immer sind Arbeitszeiten und -Bedingungen optimal, vor allem, wenn Familie vorhanden ist. Mit einer Masseur Ausbildung bietet sich die Chance der Selbständigkeit und einer gewissen Flexibilität.

wellnow: Nach der Massage Ausbildung starten

*** Kooperationsanzeige *** "wellnow" sucht DICH: Du willst freiberuflich und mobil als Massagepraktiker/in tätig sein und das bei fairer Vergütung? Dann bist du bei uns genau richtig! Die wellnow GmbH ist ein junges, stetig wachsendes Unternehmen und deutschlandweit in 20 Großstädten aktiv. Wir suchen stetig für den Ausbau unseres Netzwerks sympathische, freiberufliche und mobile Massagepraktiker/innen.

Massage Tipps - Wissen bei der SWAV Akademie auffrischen

Wer die Vorzüge der SWAV Akademie kennt, der wird hier immer wieder auf glückliche Teilnehmer von Seminaren treffen, die sich somit die erste oder auch zweite berufliche Karriere sichern können. Doch auch der Fachmann in der Wellness ist bei der SWAV-Akademie stets willkommen und so kann er in den unterschiedlichsten Seminaren mit wertvollen Massage Tipps sein Wissen stetig auffrischen.

Massage Ausbildung für eine neue berufliche Zukunft

Mit einer Massage Ausbildung können Sie sich in weniger als einer Woche eine neue berufliche Zukunft aufbauen. Nach der erfolgreichen Teilnahme an einem Massagekurs bei der SWAV (Sport- und Wellnessakademie Via Vita!) schließen Sie mit dem Abschluss "Fachpraktiker/-in für Massage, Wellness & Prävention" ab.

Nach der Wellnessmasseur Ausbildung: Mit wenig Kapital starten

Die meisten Absolventen entscheiden sich für eine Wellnessmasseur Ausbildung, weil sie sich beruflich neu orientieren. Sie möchten sich in den meisten Fällen selbstständig machen und als Wellnessmasseur ihre Dienstleistungen anbieten. Masseuren, die eine fundierte Ausbildung abgeschlossen haben, steht hinsichtlich einer beruflichen Existenz eigentlich nichts im Wege. Auch, wenn nur wenig Kapital für die Existenzgründung zur Verfügung steht.

Masseur Ausbildung - erster Schritt in die Selbstständigkeit

Die Masseur Ausbildung ist essenziell wichtig, wenn eine Existenzgründung als Masseur geplant ist. Denn niemand ist in der Lage, ein erfolgreiches Business ohne das nötige Wissen aufzubauen, ganz gleich, in welcher Branche er sich selbstständig machen möchte. Eine Reise beginnt immer mit dem ersten Schritt. Im Falle einer Existenzgründung als Masseur ist dieser erste Schritt eine Ausbildung an der Sport- und Wellness-Akademie.

Massage Ausbildung: Welche beruflichen Möglichkeiten gibt es?

Eine Massage Ausbildung, wie sie von der SWAV-Akademie angeboten wird, bietet den Teilnehmern verschiedene berufliche Möglichkeiten. So kann man zum Beispiel als Angestellte/r in den unterschiedlichsten Wellness-Unternehmen oder auch auf selbstständiger Basis arbeiten.

Massage Tipps: Mit der richtigen Anleitung professionell massieren

Stress, Depressionen und Verspannungen können durch Massagen wesentlich gelindert und sogar vollständig beseitigt werden. Die Voraussetzung ist jedoch, dass die Massagetechniken richtig angewendet werden. Massage Tipps können hilfreich sein, um professionell Massieren zu lernen. Doch sollten die Tipps und Anleitungen aus einer seriösen Quelle stammen. Deshalb empfiehlt sich eine Massageausbildung in der SWAV-Akademie.

Moorbäder als zusätzliches Angebot einer Massage-Praxis

Moorbäder begeistern durch ihre lang anhaltende Wärmeeinwirkung und ihre verschiedenen, positiven Wirkungsweisen. Interessante Informationen: Um klassische Wellness-Anwendungen, wie etwa Moorbäder und verschiedene Massage-Arten anbieten zu können, empfiehlt es sich, vorab eine Massage-Ausbildung abzuschließen. Neben dem reinen Massage lernen erhalten die Teilnehmer hier ein breit gefächertes Fachwissen.

Masseur Ausbildung: Die Honigmassage als Zusatzqualifikation

Möchte man im Alltag mit schöner Wellness den Stress vieler arbeitsreicher Tage vergessen, dann sind wohlriechende Düfte und pflegende Öle immer gute Helfer, dass sich der Kunde auf der Massageliege entspannen wird. Doch neben diesen wohlbekannten Hilfsmitteln kann der Absolvent einer Masseur Ausbildung auch noch andere Helfer aus der Natur nutzen. Was fleißige Bienen herstellen, das ist im Alltag als Mittel gegen Halsschmerzen beliebt und selbst für schöne Haare und Haut kann Honig zum kleinen Wundermittel werden. Selbst der Sternekoch will auf die Süßkraft von Honig in vielen leckeren Gerichten nicht verzichten und wer bei der Ernährung auf Haushaltszucker verzichten will, der sollte zu Honig als Ersatzsüßmittel greifen.

Was sich im Alltag als kleiner wirkungsvoller Helfer erweist, dass ist bei der Massage aber keine neue Entdeckung, sondern hat schon Tradition. So soll die Honigmassage aus Regionen wie Russland oder Tibet kommen und dort schon seit vielen Generationen wegen ihrer guten Wirkung bekannt sein. Mit dem Erfolg, dass durch die Massage der Alltagsstress effektiv bekämpft werden kann, ist aber der Vorteil dieser Massage noch nicht zu Ende, denn auch die Haut freut sich und wirkt besser gepflegt, wenn man eine Honigmassage genutzt hat.

 Jetzt Newsletter abonnieren und 5% Seminar-Rabatt sichern! 

Newsletteranmeldung

Um einen 5% Rabatt für Deine Ausbildung zu erhalten, führe einfach folgende Schritte aus:

  • 1) Formular ausfüllen,
  • 2) Newsletter abonnieren und
  • 3) rabattiertes Anmeldeformular erhalten.

Ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin und den Newsletter der WellnessInPerfektion WIP GmbH erhalten möchte. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mit Absenden dieses Formulars, dass ich mit der Verarbeitung meiner angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage einverstanden bin. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter: Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise.

Facebook
Twitter
Instagram
RSS
Copyright © 2019 SWAV. Alle Rechte vorbehalten.
Design und Template by reDim
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok