Spezialmassagen - Interessante Informationen

Die Aromaölmassage bringt Körper, Geist und Seele in Einklang

Die Aromaölmassage ist eine spezielle Variante der Ganzkörpermassage. Das Besondere an dieser Wellness-Anwendung ist, das sie den Körper entspannt und zudem ebenfalls die Seele verwöhnt, wodurch ein ganzheitliches Wohlbefinden eintritt. Bei regelmäßiger Anwendung gelingt es deshalb, den Körper, den Geist und die Seele wieder miteinander in Einklang zu bringen.

Aromamassagen werden in den unterschiedlichsten Einrichtungen angeboten, sodass Jeder, der sich mit einer Aromamassage verwöhnen lassen möchte, selbst entscheiden kann, ob er beispielsweise kurzfristig eine Massagepraxis oder einen Wellnesssalon besucht oder lieber gleich mehrere Tage in einem Wellness-Hotel verbringt.

Hot Stone Massage - Wohlfühlen mit der Kraft der Steine

Der Kenner schöner Wellnessbehandlungen wird immer wieder Massagen für die Entspannung nutzen. Betritt man heute die innovativen deutschen Wellnesstempel oder verbringt man schöne Tage in einem Wellnesshotel, dann wird der Mensch stets überrascht sein, mit wie vielen Massagearten die Könner im Wellnessbereich aufwarten können. Neben der herkömmlichen Massage, die auch gerne mal der Arzt verschreibt, können Massagen aus dem asiatischen und amerikanischen Bereich dem Körper Linderung verschaffen.

On-Site-Massage: Die spezielle Massage für Büro und Arbeitsplatz

Im Büro entspannt und locker bleiben - Ein stressiger Arbeitsalltag wirkt sich nicht nur negativ auf die Nerven aus, auch die Muskulatur des Körpers wird stark beansprucht. Dadurch treten nicht selten quälende Verkrampfungen und Verspannungen auf, die Sie mit der On-Site-Massage, auch als Büromassage bekannt, einfach und effektiv lindern können.

Kerzenmassage: das besondere Wohlfühl-Erlebnis

Von einer Kerzenmassage profitiert man gleich mehrfach: Massage, ein wohlriechender Duft und spezielle Hautpflege sorgen für ein absolutes Wohlfühl-Erlebnis. Die Wellness-Massage ist ein Genuss für alle Sinne, lässt Körper und Seele entspannen.

Verwöhnende Schokoladenmassage: Eine besondere Massage lernen

Genau das Richtige für Liebhaber der braunen Leckerei: Bei einer Schokoladenmassage lässt es sich herrlich entspannen. Eingehüllt in in warme Schokolade wird der ganze Körper Stück für Stück massiert und erfährt die angenehme Wirkung einer fachgerecht ausgeführten Massage. Die Schokolade ersetzt bei dieser Wellnessbehandlung das Massageöl und wartet gleichzeitig mit einem ganzen Reigen positiver Eigenschaften auf. Um in den vollen Genuss dieser Eigenschaften zu kommen, ist es jedoch wichtig, dass die Schokolade zum Massieren einen hohen Kakaoanteil und nur hochwertige weitere Zutaten enthält, wie zum Beispiel Kakaobutter oder Sheabutter. Eine handelsübliche Vollmilchschokolade kommt für die wohltuende Wellness-Massage nicht in Frage, denn sie zeichnet sich nicht durch so viele wohltuende Eigenschaften aus wie die Massageschokolade. Besonders positive Merkmale haben folgende Inhaltsstoffe:

Gesundheitsvorsorge mit der Meridian Massage

Es müssen nicht immer drei Wochen Urlaub sein, um sich zu erholen und neue Energie zu sammeln. Oft reicht schon eine Stunde aus, um das eigene Wohlbefinden zu steigern. Eine Stunde, in der das Kraft schöpfen und Energie tanken an erster Stelle stehen, ist eine Wohltat im stressigen Alltag und kann eine wirksame Gesundheitsvorsorge darstellen. Die Meridian Massage ist eine solche Anwendung, die einen ganzheitlichen Ansatz hat und in vielerlei Hinsicht positiv auf den Organismus wirkt. Da sie aus der traditionellen chinesischen Medizin stammt, gründet die Behandlung darauf, dass der Körper von Energieleitbahnen, den Meridianen, durchzogen wird. In diesen Bahnen fließt die Lebensenergie, das Qi. Bestehen Blockaden oder herrscht ein Energieungleichgewicht innerhalb der Meridiane, kann die Lebensenergie nicht ungehindert fließen und entstehen Beschwerden. Das Wohlbefinden ist dann beeinträchtigt.

Schröpfmassage als moderne Behandlungsform

Vielen ist diese Behandlungsmethode nur aus Historienromanen bekannt, doch das Schröpfen kommt auch heute zur Anwendung. So ist es die Basis für die Schröpfmassage. Die Massageform kann sehr entspannend und wohltuend für den Organismus sein. Sie ist abgeleitet vom trockenen Schröpfen. Dementsprechend werden zunächst die Schröpfgläser auf verschiedene Körperstellen gesetzt und ein Unterdruck in ihnen erzeugt.

Bei der Massage ist jedoch zum einen die Haut eingeölt, zum anderen werden die Gläser anschließend über den Körper bewegt. Diese Bewegungen können äußerst effektiv beispielsweise auf Verspannungen und Verhärtungen der Muskulatur wirken. Die Durchblutung wird außerdem tief reichend angeregt und der Stoffwechsel intensiv stimuliert. Viele Kunden schätzen die Schröpfmassage wegen ihrer stoffwechselanregenden Wirkung, die etwa bei Cellulite gern eingesetzt wird. Außerdem schafft sie bei vielen Klienten eine wohltuende Entspannung.

Ein Stückchen Hawaii genießen: Lomi-Lomi-Nui Massage

Der Trend, zu ganzheitlichen Heilungsmethoden zu greifen, ist nicht neu. Schon seit Jahrhunderten oder sogar Jahrtausenden geben in vielen Ländern die Ureinwohner ihr Wissen über ihre traditionellen Methoden zur Behandlung von Krankheiten von Generation zu Generation weiter. Auf Hawaii wurde die Lomi Lomi Nui als Methode genutzt, die Blockaden lösen und die Selbstheilungskräfte des Körpers fördern soll. Darüber hinaus dient diese Ganzkörpermassage dazu, Verspannungen der Muskulatur zu lockern und Entspannung herzustellen. Doch nicht nur der Körper profitiert von der Lomi Lomi Nui, denn sie bringt auf sanfte Art und Weise Körper, Geist und Seele in Einklang.

Frisch gebürstet – neuer Schwung durch die Bürstenmassage

Nicht nur die Haar sehen schöner aus, wenn sie frisch gebürstet sind. Auch die Haut erhält nach einer fachkundigen Behandlung mit speziellen Bürsten mehr Geschmeidigkeit und Elastizität. Die Durchblutung wird durch eine Bürstenmassage gefördert, was dafür sorgt, dass Schlackenstoffe besser aus dem Gewebe abtransportiert werden. Das sorgt für ein gesünderes Aussehen und belebt den Körper. Eine Bürstenmassage verleiht daher neuen Schwung und Energie.

Entspannung und Entschlackung durch die Honigmassage

Wie flüssiges Gold erscheint Honig aus manchem Blickwinkel. Und genauso wertvoll kann er sein, wenn er bei einer Massage verwendet wird. Honig hat viele positive Eigenschaften, die dem Körper zugute kommen können. Er ist für seine entzündungshemmende Wirkung bekannt, ist reich an Vitaminen und Mineralstoffen und soll entschlackend wirken. Über die Haut kann er so seine angenehme Wirkung entfalten. Die in Russland und Tibet beheimatete Honigmassage wird häufig eingesetzt, um die Durchblutung und den Stoffwechsel anzuregen, was die Entgiftung und Entschlackung des Organismus fördert. Die eingesetzten Knet- und Pumptechniken unterstützen dies ebenfalls. Außerdem ist der entspannende Effekt dieser Behandlungsform nicht zu unterschätzen.

 Jetzt Newsletter abonnieren und 5% Seminar-Rabatt sichern! 

Newsletteranmeldung

Um einen 5% Rabatt für Deine Ausbildung zu erhalten, führe einfach folgende Schritte aus:

  • 1) Formular ausfüllen,
  • 2) Newsletter abonnieren und
  • 3) rabattiertes Anmeldeformular erhalten.

Ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin und den Newsletter der WellnessInPerfektion WIP GmbH erhalten möchte. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mit Absenden dieses Formulars, dass ich mit der Verarbeitung meiner angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage einverstanden bin. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter: Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise.

Facebook
Twitter
Instagram
Google Plus
RSS
Copyright © 2018 SWAV. Alle Rechte vorbehalten.
Design und Template by reDim
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok