Edelsteinmassage- wohltuende Wirkung für die Sinne

Auf Grund ihres faszinierenden Äußeren, ihrer Ästhetik sowie ihrer Beständigkeit gelten Edelsteine seit jeher als besonders begehrenswert und wertvoll. Beim Betrachten der Kostbarkeiten wird sichtbar, dass sich je nach Lichteinfall nicht nur die Farbgebung, sondern auch das Aussehen verändert. Es ist daher kein Wunder, dass sich Goldschmiede auf der ganzen Welt bei der Herstellung ihrer prachtvollen Kollektionen stets gern auf die geheimnisvollen Steine besinnen und Schmuckstücke kreieren, die eine tiefe Bedeutung besitzen.

Die wenigsten Menschen wissen allerdings, dass von Edelsteinen auch große Heilkräfte ausgehen, die uns seelische, körperliche sowie geistige Unterstützung im hektischen Alltagsgeschehen bieten können.

Entstehungsgeschichte der Edelsteine

Edelsteine tragen ganz viel Feuer und damit jede Menge Kraft in sich, denn sie entstehen aus flüssigem Magma der Vulkane. Nach dem Erkalten des Vulkangesteins werden die Mineralien abgeschieden, welche wiederum die Edelsteine bilden. Verwitterungsvorgänge tragen zusätzlich dazu bei, dass sich Einschlüsse, Farbgebungen oder besondere Oberflächenstrukturen bilden. Das hat zur Folge, dass jeder Stein ein völlig anderes und zugleich einmaliges Äußeres besitzt. Edelsteine lassen sich auf der ganzen Welt finden, dennoch sind sie in der Nähe von Vulkanen am häufigsten anzutreffen. Die Geschichte der Edelsteinanwendungen für Heilzwecke geht weit bis in die Antike zurück.

Von Generation zu Generation wurde das jahrhundertalte Wissen weitergegeben. Auch zur Besänftigung von Göttern wurden Edelsteine eingesetzt. In der heutigen Heilsteinkunde wird jedem einzelnen Edelstein eine Wirkung zugesprochen. Erkenntnisse, die bei der Edelsteinmassage eine tragende Rolle spielen.

Anwendungsbereiche einer Edelsteinmassage

Während einer gefühlvollen Massage lässt sich die Wirkung der Edelsteine direkt und hautnah erleben. Sanfte Berührungen schaffen eine Atmosphäre des Vertrauens, sich Fallenlassens sowie ein spürbares Gefühl von innerer Harmonie und Liebe.

Die einzigartigen Edelsteine speichern in ihrem Inneren Energien, die sie beim Massieren über Schwingungen wieder abgeben. Die Sinne öffnen sich, Entspannung tritt ein und Körper, Geist und Seele werden ausbalanciert. Zusätzlich zu den Edelsteinen kommt noch ein spezielles Öl zum Einsatz, welches ganz explizit auf die einzelnen Steinsorten abgestimmt ist. Jedem Stein wird eine besondere Bedeutung zuteil.

  • Rosenquarz: steht für Empfindsamkeit und Einfühlung,
  • Amethyst: innerer Frieden, Versöhnung und Hilfe gegen Kummer, Trauer,
  • Bergkristall: Harmonisierung der Körperseiten, steht für Klarheit sowie Neutralität
  • Aventurin: hilft bei der Entspannung, sorgt für Unbeschwertheit,
  • Heliotrop: stärkt das Immunsystem, wirkt positiv auf den Stoffwechsel,
  • roter Jaspis: schafft Durchhaltevermögen, Ausdauer und starken Willen,
  • Achat: steht für Schutz und Stabilisierung,
  • Serpentin: sorgt für Entspannung und Stressabbau.

Im Zusammenhang mit der Bedeutung sind auch die Wirkungsspektren zu sehen. So kann der Rosenquarz als sogenannter Stein des Herzens, den Kreislauf und das Herz stärken und kräftigen. Der Aventurin zeigt seine positive Wirkung bei Hauterkrankungen wie Akne, Allergien oder Schuppenflechte. Bei Rückenbeschwerden, Kopf- und Gliederschmerzen sowie Energieblockaden hat sich der Einsatz des Bergkristalls sehr bewährt.

Welche Edelsteine sind für die Massage geeignet?

Trotz oder gerade wegen unserer hochtechnisierten, modernen Welt können wir noch viel von den Traditionen einiger Naturvölker lernen. Die Edelsteinmassage erfährt heutzutage immer mehr Akzeptanz. Zu wissen, dass Berührungen ausreichen, die Symptome und die daraus entstehenden Krankheiten und Schmerzen zu mildern, zieht immer mehr Menschen zu Therapeuten mit ihrer Heilkunst. Als therapeutisches Werkzeug können bei einer Edelsteinmassage ganz verschiedene Steine zum Einsatz kommen.

Während einer Massage Ausbildung oder Wellness Ausbildung erlernen Interessierte nicht nur die Technik, sondern auch Wissenswertes über die Edelsteinformen. So gibt es die rundpolierten, wärmenden Handschmeichler, Edelsteingriffel und -massagestäbe sowie Kugeln oder Linsen- und Seifensteine. Welche Steinform bevorzugt wird, hängt zum einen von der Anamnese ab und wird zum anderen von Therapeut und Klient gemeinsam besprochen. Massieren lernen kann eigentlich jeder, der Einfühlungsvermögen sowie Offenheit zu seinen Charaktereigenschaften zählt und der keine Scheu vor Berührungen und hautnahem Arbeiten hat.

Die SWAV-Akademie bietet zahlreiche interessante Kurse an, bei denen massieren lernen bzw. eine Massage Ausbildung oder Wellness Ausbildung im Fokus stehen und die durchaus einen erfolgreichen Start in eine neue berufliche Zukunft darstellen können.

Vorbereitung einer wohltuenden Massage

Edelsteine gelten als Energieverdichter, sie stärken die Aura sowie das Wesen des Patienten. Werden die Steine behutsam über die Problemzonen des Körpers geführt, dann lösen sich Blockaden, Energieströme fließen wieder. Beim massieren lernen sowie bei einer Wellness Ausbildung oder Massage Ausbildung bekommt man alle Fakten in Theorie und Praxis rund um das Thema der ganzheitlichen Körperarbeit vermittelt und kann diese nach erfolgreichem Abschluss an der SWAV-Akademie jederzeit anwenden.

Weiterhin bekommt man vermittelt, welche wichtige Bedeutung das Vorbereitungsritual besitzt. Dabei kommt es auf:

  • eine ruhige, ungestörte Atmosphäre,
  • eine angenehme Raumtemperatur,
  • die bequeme Unterlage,
  • entspannenden Raumduft,
  • wohltuende Öle,
  • sowie eine leichte musikalische Untermalung

an. Ein kurzes Kennenlerngespräch im Vorfeld schafft Aufklärung über die Probleme und Beschwerden, die den Klienten plagen. Daraus kann der Masseur schließen, welche Körperregionen besonders intensiv bearbeitet werden müssen.

Ablauf einer Edelsteinmassage

Bereits bei der Wellness Ausbildung oder Massage Ausbildung bzw. beim massieren lernen wird von Dozenten der SWAV-Akademie darauf hingewiesen, dass mit einer Edelsteinmassage keine schweren Krankheiten behandelt oder geheilt werden können. Vielmehr geht es darum, zum einen präventiv tätig zu werden und zum anderen ein harmonisches körperliches Gleichgewicht zu schaffen, welches die körpereigenen Kräfte mobilisiert und stärkt. Die Behandlung beginnt damit, dass sich der Klient mit freiem Oberkörper zunächst auf den Bauch legt und ganz sanft mit Öl eingerieben wird. Gerade an kühleren Tagen sollte darauf geachtet werden, dass das Öl eine angenehm warme Temperatur besitzt.

An heißen Sommertagen darf es gern kühl sein. Jetzt wird es Zeit, dass die Edelsteine zum Einsatz kommen. Um sich an das "Steingefühl" zu gewöhnen, wird mit ganz langsamen Bewegungen begonnen. Für die größeren Hautflächen ist die Verwendung von Massagekugeln effektiv, diese lassen sich mit einer Rollbewegung über Schultern oder Lendengegend führen. Neben den Streichbewegungen dürfen auch klopfende, kreisende oder drückende Bewegungen ausgeübt werden. Bei sehr hartnäckigen Verspannungen bewährt sich der Einsatz von Massagestäben oder -griffel. Diese ermöglichen die Stimulation von Nerven und Muskeln. Während der Massageausbildung, lernen Interessierte genau zu erspüren, welche Bewegung dem Klienten gut tut und welche Steinform dabei verwendet werden sollte.

Nach Beendigung der Massage ist eine Ruhephase ein unbedingtes Muss, um die Erfahrungen zu verarbeiten und dem Körper ein Nachklingen zu ermöglichen.

Mit Blick in die Zukunft

Wer sich für eine Edelsteinmassage-Ausbildung bei der SWAV-Akademie anmeldet, der wird während des Seminars sehr schnell erfahren, wie besonders diese Massageart ist. Als Masseur ist man der aktive Part, der mit ganz viel Einfühlungsvermögen, die dynamischen Eigenschaften der Massagetechnik und die harmonisierenden Wirkung der Edelsteine in eine heilende Verbindung bringt. Mit dem bei der Ausbildung erworbenen Wissen steht einer beruflichen Neuorientierung nichts mehr im Wege.

Hier finden sich Arbeitsbereiche im Kur- und Bäderbetrieb, in der Physiotherapie oder in Sportzentren. Wer den Weg in die Selbständigkeit anstrebt, der wird aus einem großzügigem Wissensschatz schöpfen können, der neben praktischen sowie theoretischen Anwendungen auch ein menschliches Miteinander sowie jede Menge Empathie beinhaltet.

 Jetzt Newsletter abonnieren und 5% Seminar-Rabatt sichern! 

Newsletteranmeldung

Um einen 5% Rabatt für Deine Ausbildung zu erhalten, führe einfach folgende Schritte aus:

  • 1) Formular ausfüllen,
  • 2) Newsletter abonnieren und
  • 3) rabattiertes Anmeldeformular erhalten.

Ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin und den Newsletter der WellnessInPerfektion WIP GmbH erhalten möchte. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mit Absenden dieses Formulars, dass ich mit der Verarbeitung meiner angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage einverstanden bin. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter: Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise.

Facebook
Twitter
Instagram
RSS
Copyright © 2019 SWAV. Alle Rechte vorbehalten.
Design und Template by reDim
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok