Google Bewertung
5.0

Basierend auf 9 Bewertungen

WIP Akademie | Massage- & Fitnesstrainer Ausbildungen | SWAV / DAFMP / DAFMF
5.0
9 Rezensionen
Profilbild von Andreas Eichner
vor 2 Monaten
Wir haben in Bad Langensalza (Thür.) eine Praxis mit vielen kleinen "Knabberfischen" und eine angegliederte Wellnesspraxis. Die WIP Akademie hat alle unsere Mitarbeiter mit einer sehr professionellen Ausbildung im Fernstudium unterstützt und so an der fachlichen Qualifikation und dem geschäftlichen Erfolg unseres Unternehmens einen bedeutenden Anteil gehabt. Bei Fragen, Anregungen und Problemen hat WIP ständig ein offenes Ohr gehabt und ist in hohem Maße auf die individuellen Belange unseres Unternehmens eingegangen. Eine professionelle Ausbildungen im Bereich Wellness und Fitness? WIP ist für uns eine Adresse erster Wahl, die man mit guten Gewissen weiterempfehlen kann. Vielen Dank, euer "Knabberfisch - und Wellness-Team" von Medi-Kuss, Doctor-Fish aus Bad Langensalza.
Andreas Eichner
Profilbild von Tom Lucid_Dreaming
vor 4 Monaten
Kann ich nur empfehlen. Ich war zu einem 6 Tage-Seminar dort und bin vollstens zufrieden. Offene und freundliche Atmosphäre, ein überaus kompetenter Coach und für Getränke und Knabbereien ist auch gesorgt. Einzig die schlechten Parkmöglichkeiten sind so eine Sache. Wer die Möglichkeit hat sollte lieber zu Fuß oder auf anderen Wegen dorthin gelangen. Besten Dank nochmal und vielleicht bis bald mal wieder. Viele Grüße Tommy Wunsch
Tom Lucid_Dreaming
Profilbild von megamanfreak1980 .
vor 4 Monaten
Kann ich nur empfehlen. Ich war zu einem 6 Tage-Seminar dort und bin vollstens zufrieden. Offene und freundliche Atmosphäre, ein überaus kompetenter Coach und für Getränke und Knabbereien ist auch gesorgt. Einzig die schlechten Parkmöglichkeiten sind so eine Sache. Wer die Möglichkeit hat sollte lieber zu Fuß oder auf anderen Wegen dorthin gelangen. Besten Dank nochmal und vielleicht bis bald mal wieder. Viele Grüße Tommy Wunsch
megamanfreak1980 .
Profilbild von Ulrike Lüdiger
vor einem Jahr
Ich habe hier meine Abschlussprüfung für den ILS Fernlehrgang Ayurveda-Gesundheitsberaterin und das Abschlussseminar abgelegt. Sehr liebevoll gestaltete Räume und eine sehr nette, persönliche Betreuung. Es war ein tolles Erlebnis.
Ulrike Lüdiger
Profilbild von Ekkehard Völlmer
vor 2 Jahren
Am 1.7 und 2.7 habe ich mein Prüfung zum gepr. FITNESSCOUTCH mit Trainerlizenz a/b und Lizenz medical Fitness erfolgreich bestanden. Diese Einrichtung ist sehr zu empfehlen
Ekkehard Völlmer
 

Internationales Zertifikat für mehr ausländische Massagekunden

Berlin, 15. Juni 2014 Eigentlich ist ein Zertifikat nur ein Stück Papier. Doch wer es in den Händen hält, ist meistens glücklich und stolz. Zurecht, denn ein Zertifikat belegt die eigene Leistung und zugleich unterstreicht es eine Qualifikation. Bei vielen Arbeitgebern ist es somit die Eintrittskarte für einen neuen Job. Insbesondere, wenn jemand gerade eine Ausbildung absolviert hat und neu in einem Beruf startet, kann das Zertifikat der Aus- oder Weiterbildung ausschlaggebend für den weiteren beruflichen Erfolg sein. Auch in der Wellnessbranche wird großer Wert auf ein aussagekräftiges Zertifikat gelegt, das die Qualität der Wellness Massage Ausbildung belegt. Die Sport- und Wellness-Akademie ViaVita! (SWAV) legt daher großen Wert auf die Gestaltung der eigenen Zertifikate. Jeder, der die praktische Prüfung am Ende der Massageausbildung erfolgreich absolviert hat, erhält das Zertifikat des renommierten Lehrinstituts in deutscher Sprache.

Massieren lernen mit zwei Zertifikaten belegen

Zusätzlich zu diesem Dokument verleiht die SWAV auf Wunsch und gegen eine geringe Gebühr das PWA-Certificate (Professional Wellness Award). Dieses wird in englischer Sprache ausgestellt und hat daher internationalen Charakter. Gerade bei der Arbeit im Ausland bzw. mit internationalen Kunden kann es sehr hilfreich sein, wenn der Massageprofi seine Wellness Massage Ausbildung mit diesem Dokument belegen kann. So wird das Vertrauen zu der behandelnden Person gestärkt, denn die Klienten begeben sich lieber in fachkundige Hände und können sich so leichter entspannen. Das begehrte PWA-Certificate kann zu Beginn der Massageausbildung bei der SWAV bestellt werden und wird nach erfolgreichem Abschluss zusammen mit dem deutschsprachigen Zertifikat der SWAV überreicht. So können die Absolventen anschließend direkt in ihr neues Berufsfeld starten und erfolgreich mit ihren Kunden arbeiten.

Zertifizierte/r Fachpraktiker/in für Massage, Wellness & Prävention

Die beiden Zertifikate – sowohl das deutsche SWAV-Zertifikat wie das englischsprachige PWA-Certificate – zeigen die erfolgreiche Teilnahme an der Massageausbildung zum/zur Fachpraktiker/in für Massage, Wellness & Prävention. In dieser modernen Massageausbildung lernen die Teilnehmer/innen innerhalb von sechs Tagen viele Wellness-Massage-Techniken. Neben dem ausführlichen praktischen Teil stehen auch theoretische Inhalte auf dem Lehrplan. Bei letzteren geht es nicht allein um die Theorie beim Massieren Lernen, sondern auch beispielsweise um betriebswirtschaftliche Hintergründe.

Dadurch werden die Absolventen bestens auf die Arbeit mit ihren Klienten vorbereitet. Da das Massieren Lernen im flexiblen Blockunterricht erfolgt, ist es auch Berufstätigen leicht möglich, an dem Massagekurs teilzunehmen und sich somit ihren Traum zu erfüllen und in die Wellnessbranche einzusteigen.

Vielseitige Wellness Massage Ausbildung

Die Wellness Massage Ausbildung der SWAV ist sehr vielseitig aufgestellt, so dass neben den Wellness-Massagen auch andere Wellnessanwendungen wie Saunen, Bäder und Packungen gelehrt werden. Die breite Aufstellung der Massageausbildung ist besonders bei Arbeitgebern gerne gesehen, denn dadurch ist der/die Fachpraktiker/in sehr vielseitig einsetzbar. Absolventen der SWAV Massageausbildung profitieren selbst ebenfalls, denn sie haben ein großes Spektrum an Einsatzmöglichkeiten. Sie können sowohl im In- als auch im Ausland arbeiten:

  • angestellt oder selbstständig in einer Massagepraxis
  • im Wellnessbereich von Erlebnisbädern
  • in Wellnessressorts/-hotels
  • in gut aufgestellten Kosmetikstudios
  • in Fitnessstudios mit Massageangeboten

Durch die Zertifikate des Lehrinstituts haben Bewerbungen an einer dieser Einrichtungen sehr viel höhere Chancen auf Erfolg. Denn Arbeitgeber im In- und Ausland greifen lieber auf Fachkräfte zurück, die eine professionelle Massageausbildung vorweisen können. Nur so können sie sicher sein, dass die einzelnen Massagetechniken beherrscht werden und nachhaltig zu mehr Entspannung bei den Klienten führen. Außerdem ist ein solcher Massagekurs eine sehr gute Grundlage, um durch weitere zertifizierte Fortbildungen zusätzliche Qualifikationen zu erwerben. Gerade im Wellnessbereich gibt es sehr viele Möglichkeiten, durch spezielle Seminare besondere Massagetechniken zu lernen.

Auf diese Weise kann das eigene Massageangebot erweitert und verbessert werden und so für die Kunden attraktiver gestaltet werden. Wichtig ist auch hierbei, dass das Massieren Lernen durch ein Zertifikat belegt werden kann, denn obwohl es nur ein Stück Papier ist, kann ein solches Dokument entscheidend für die berufliche Zukunft sein.

 Jetzt Newsletter abonnieren und 5% Seminar-Rabatt sichern! 

Newsletteranmeldung

Um einen 5% Rabatt für Deine Ausbildung zu erhalten, führe einfach folgende Schritte aus:

  • 1) Formular ausfüllen,
  • 2) Newsletter abonnieren und
  • 3) rabattiertes Anmeldeformular erhalten.

Ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin und den Newsletter der WellnessInPerfektion WIP GmbH erhalten möchte. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mit Absenden dieses Formulars, dass ich mit der Verarbeitung meiner angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage einverstanden bin. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter: Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise.

Facebook
Twitter
Instagram
RSS
Copyright © 2020 SWAV. Alle Rechte vorbehalten.
Design und Template by reDim
 
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.