Google Bewertung
4.9

Basierend auf 265 Bewertungen

WIP Akademie | Massage- & Fitnesstrainer Ausbildungen | SWAV / DAFMP / DAFMF
4.9
265 Rezensionen
Profilbild von Dorothee Yoga_leben
vor einem Monat
Die Praxisseminare vor Ort sind sehr gut thematisch aufgebaut. Die Referentin versteht es, die einzelnen Techniken in gut verständlicher Weise zu vermitteln. Wir hatten auch genug Zeit, um alles zu üben. Natürlich wäre immer noch etwas mehr wünschenswert, aber so war es gut zu bewältigen. Die Ausstattung ist modern, ordentlich und ausreichend. Mir hat es viel Spaß gemacht und ich habe nun eine solide Basis, um meine Arbeit als Fachpraktiker für Wellness und Massage zu beginnen. Vielen Dank.
Dorothee Yoga_leben
Profilbild von Sabrina Eichenlaub
vor einem Monat
Das Seminar war klasse! Die Dozenten haben auf alle Fragen geantwortet, es war gut erklärt und die 2 Tage waren Inhaltlich sehr gut aufgebaut. Es war toll, dass die Dozenten an der Probantin noch einmal alle Griffe erklärt haben und aus verschiedenen Perspektiven live übertragen haben. Man konnte zu Hause mitmachen und an seiner Technik arbeiten.
Sabrina Eichenlaub
Profilbild von Jan B.
vor einem Monat
Alle aufgeführten Themen wurden ausführlich und klar besprochen. Alle Themen waren sehr verständlich erklärt und auf Fragen würde immer eingegangen. Gerade für mich als Anfänger sehr hilfreich. Unterschiedliche Kameraeinstellungen haben nochmal die Erklärungen beim Zeigen einzelner Übungen verstärkt und eindeutiger gemacht. Einzig die Lautstärke vom Mikrofon war teilweise sehr leise. Im Großen und Ganzen war das Seminar sehr lehrreich und hat geholfen bereits gelernte Themen noch mehr zu vertiefen. Ein tolles Team mit einer sympathischen und positiven Ausstrahlung. Vielen Dank nochmal dafür.
Jan B.
Profilbild von Minten P.
vor 2 Monaten
Habe die Ausbildung gemacht, um ein Zertifikat zu bekommen. Bin mega zufrieden👍 Man kann sich die Zeit selber einteilen- perfekt wenn man Vollzeit arbeitet und nicht oft Zeit hat zu lernen. Es ist relativ viel zu lernen, aber das ist zu erwarten. Allzu leicht ist der Stoff auch nicht, jedoch gut machbar, wenn man sich alles genau durchliest. Ich möchte noch den Service loben. Ich hatte am Anfang Schwierigkeiten beim Einloggen und habe deshalb ständig telefonieren müssen. (War übrigens meine Schuld... Technik ist nicht gerade meine Stärke) Schlussendlich hat mir der Chef geholfen🤣 Alles in Allem super Ausbildung. Ich empfehle sie auf jeden Fall weiter👍
Minten P.
Profilbild von Magdalena Uslar
vor 2 Monaten
Frau Scheel zeigte sich als eine sehr nette und kompetente Referentin mit praxisnaher Wissensvermittlung. Ich konnte mich auch als Teilnehmerin gut einbringen. Fragen wurden immer ausführlich und mit viel Praxisbezug beantwortet. Schön dass ich die Möglichkeit hatte, teilnehmen zu können und dass das Seminar auch unter den aktuellen Bedingungen stattgefunden hat.
Magdalena Uslar
 

Die Basis für eine gute Hot-Stone-Massage

Die erste Hot-Stone-Massage überrascht häufig. Die Erwartungen vieler Menschen werden hierbei immer wieder übertroffen wie Erfahrungsberichte zeigen. Denn bei dieser Massageform werden nicht nur warme Steine auf den Körper gelegt. Die Steine sind nicht einfach nur warm – mit Temperaturen zwischen 50 und 60 Grad Celsius sind sie wirklich heiß und können somit eine tief reichende Wirkung erzielen. Diese wird im Anschluss sogar noch verstärkt, indem mit den erhitzten Steinen der eingeölte Körper massiert wird.

Fundierte Massageausbildung als optimale Basis

Die Wirkung von der berichtet wird, kommt für die Behandelten vielfach unerwartet, denn sie stellt sich völlig anders dar als beispielsweise bei einer Klassischen Massage. Oft wird berichtet, dass vorher vorhandene Rückenschmerzen nach der Behandlung mit den heißen Steinen nicht mehr spürbar sind. Hinzu kommt eine Entspannung, die bis tief ins Innere hineinreicht. Körper, Geist und Seele werden auf sanfte Weise in Einklang gebracht. Um diese Wirkungen erzielen zu können, sollte die behandelnde Person eine hochwertige Wellness Massage Ausbildung absolviert haben wie sie die Sport- und Wellness-Akademie ViaVita (SWAV) anbietet. Die Hot-Stone-Massage wird in der renommierten Massageschule innerhalb der Ausbildung zum/zur FACHPRAKTIKER/-IN für Massage, Wellness & Prävention gelehrt.

Praxis wird  an der Massageschule groß geschrieben

In der Massageausbildung wird großer Wert auf den praktischen Teil gelegt. Erfahrene Dozenten vermitteln den Teilnehmer/innen die erforderlichen Griffe und Techniken. Bei der Hot-Stone-Massage erklären sie zum Beispiel ausführlich die Anordnung der verschiedenen Steine auf dem Körper des Klienten. Ergänzt wird der Praxisteil selbstverständlich durch die nötige Theorie – Inhalte wie Berufs- und Rechtskunde dürfen auf dem Lehrplan nicht fehlen. So wird die Wellness Massage Ausbildung zu einem Intensivseminar, das bestens auf die spätere Arbeit in der eigenen Praxis oder in einer Wellness-Einrichtung vorbereitet.

Massagekurs in kompakter Form

Der große Vorteil der Massageausbildung an der SWAV ist ihre kompakte Form, die auch Berufstätigen erlaubt, in einen neuen, sehr erfüllenden Beruf einzusteigen. Der Unterricht wird in kompakter Blockform abgehalten. Schon nach wenigen Tagen intensiven Lernens kann die praktische Prüfung absolviert werden. Wird sie bestanden, erhält der Teilnehmer ein Zertifikat der SWAV. Um auch ausländische Kunden von der Qualität der Wellness Massage Ausbildung zu überzeugen, können die Absolventen gegen eine geringe Gebühr ebenfalls das englischsprachige PWA-Certificate erhalten.

 Jetzt Newsletter abonnieren und 5% Seminar-Rabatt sichern! 

Newsletteranmeldung

Um einen 5% Rabatt für Deine Ausbildung zu erhalten, führe einfach folgende Schritte aus:

  • 1) Formular ausfüllen,
  • 2) Newsletter abonnieren und
  • 3) rabattiertes Anmeldeformular erhalten.

Ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin und den Newsletter der WellnessInPerfektion WIP GmbH erhalten möchte. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mit Absenden dieses Formulars, dass ich mit der Verarbeitung meiner angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage einverstanden bin. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter: Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise.

YouTube
Instagram
Facebook
LinkedIn
RSS
Design und Template by reDim
 
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.