Google Bewertung
4.9

Basierend auf 1060 Bewertungen

WIP Akademie | Massage- & Fitnesstrainer Ausbildungen | SWAV / DAFMP / DAFMF
4.9
1060 Rezensionen
Profilbild von Sandra Kurzbach
in der letzten Woche
Ich bin sehr zufrieden mit dem Kurs und kann die Akademie nur empfehlen. Gut verständliche Lerninhalte und das System ist leicht zu bedienen. Das einzige, was ich bemängle und sehr schade finde, dass man keine Lerninhalte ausdrucken kann und auch nur 12 Monate hierauf zurückgreifen kann. Ich habe mir vorsichtshalber von jeder Seite einen Screenshot gemacht und mir themensortiert auf dem Rechner abgespeichert. Zu den Videos wäre eine schriftliche kurze Zusammenfassung des Ablaufes noch sehr praktisch. Diese habe ich mir nun selbst erstellt, bis alles in Fleisch und Blut übergegangen ist. Das Team macht einen sehr kompetenten und sympathischen Eindruck und ich werde ganz bestimmt nochmals hier eine Weiterbildung machen 😊👍 Gerne vergebe ich volle 5 Sterne ⭐⭐⭐⭐⭐ Hat sehr viel Spaß gemacht. Vielen Dank ☺️
Sandra Kurzbach
Profilbild von Nina Bobko
vor 3 Wochen
Dies ist meine erste Erfahrung mit der Teilnahme an einem Online-Seminar, neben dem theoretischen Teil auch Massagetechniken demonstriert wurden. Ich war mit zweitägigen Seminar absolut zufrieden. Seminarthemen waren gut verplant. Trotz der riesigen Menge an Informationen konnten diese dank der gut koordinieren und professionellen Arbeit des Teams problemlos wahrgenommen und aufgenommen werden. Ich erhielt Antworten auf alle meine Fragen. Sorgen vor der bevorstehenden Prüfung sind weggegangen. Darüber hinaus hatte ich die Möglichkeit, Kontakte zu Menschen im gleichen Tätigkeitsbereich zu knüpfen und gleichzeitig viel persönliche Zeit zu sparen, ohne diese mit Reisen zu verschwenden. Ich wünsche dem gesamten Team der DAFMP- Akademie Harmonie, Wohlstand und neue Ideen für die Weiterentwicklung und Inspiration von ihnen und ihre Teilnehmer. Herzlichen Dank! 🍀
Nina Bobko
Profilbild von Barbara Jagodzinski
vor einem Monat
Die Online Ausbildung war inhaltlich sehr gut aufgebaut. Zwischendurch hätte ich mir gewünscht, mit einem anderen Kapiteln weiterzumachen und nicht strikt Thema für Thema abzuarbeiten. Dank der Quiz nach jedem Thema hatte ich zumindest immer einen Überblick, wo ich noch einmal nachlesen muss. Ich werde meine nächsten Kurse auch hier buchen und vielleicht sogar das tolle Team persönlich kennenlernen. Danke an alle.
Barbara Jagodzinski
Profilbild von Birgit Eigel
vor einem Monat
Es war eine gute Entscheidung diese Akademie zu wählen. Hier konnte ich meine Fähigkeiten erweitern und vertiefen. Von einem wunderbaren Dozenten begleitet der mit viel Herz auf jeden Einzelnen einging. Individuell zugeschnitten. Spaß kam dabei auch nicht zu kurz. Ich kann diese Akademie nur empfehlen. Gerne wieder. Ein großes Dankeschön an alle Beteiligten.
Birgit Eigel
Profilbild von Anke Geiger
vor 2 Monaten
Liebes Dozenten Team! Herzlichen Dank für die tolle Ausbildung zum Heilpraktiker! Das lernen hat sehr viel Spaß gemacht! Auch die schwierigeren Themenkomplexe hervorragend erklärt! Super 👍 jetzt beginnt für mich die Zeit zum vertiefen und nächstes Jahr im Oktober die Prüfung anzustreben! Danke an die tolle Organisation & EDV ! Klasse 🍀 Den nächsten Kurs möchte ich auch wieder bei Euch absolvieren!
Anke Geiger
 

Alternative Medizin

Du hast vielleicht schon von alternativer Medizin gehört, aber was bedeutet das eigentlich? Ist es nur ein Trend oder steckt mehr dahinter? In diesem Blogbeitrag werden wir gemeinsam erkunden, was alternative Medizin ist, wie sie entstand und welche verschiedenen Ansätze sie umfasst.

Was ist alternative Medizin?

Alternative Medizin bezieht sich auf eine Vielzahl von Behandlungsmethoden und -ansätzen, die außerhalb der konventionellen medizinischen Praxis liegen. Im Gegensatz zur Schulmedizin, die sich oft auf pharmazeutische Medikamente und chirurgische Eingriffe konzentriert, betrachtet die alternative Medizin den Körper, den Geist und die Seele als eine Einheit und versucht, das Gleichgewicht zwischen ihnen wiederherzustellen.

Zu den häufigsten Formen der alternativen Medizin gehören:

  • Akupunktur: Eine traditionelle chinesische Praxis, bei der dünne Nadeln an bestimmten Punkten des Körpers platziert werden, um den Fluss der Lebensenergie, genannt Qi, zu regulieren.
  • Homöopathie: Eine Praxis, die auf dem Prinzip "Ähnliches mit Ähnlichem behandeln" basiert, bei der sehr verdünnte Substanzen verwendet werden, um den Körper zur Selbstheilung anzuregen.
  • Kräutermedizin: Die Verwendung von Pflanzen und Pflanzenextrakten zur Behandlung von Krankheiten und zur Förderung der Gesundheit.
  • Yoga und Meditation: Praktiken, die Körperhaltungen, Atemübungen und Meditation kombinieren, um das Wohlbefinden zu fördern und den Geist zu beruhigen.

Hinweis: Gerade Yoga ist eine gute Möglichkeit, körperliche Fitness mit Entspannung und Wellness zu vereinen.

Wie entstand die alternative Medizin?

Die Geschichte der alternativen Medizin reicht weit zurück und ist eng mit den traditionellen Heilmethoden verschiedener Kulturen verbunden. Viele Praktiken, die heute als alternative Medizin betrachtet werden, haben ihre Wurzeln in alten Kulturen wie der chinesischen, indischen, ägyptischen und griechischen Medizin.

In den letzten Jahrhunderten begannen sich jedoch neue Ideen und Ansätze zu entwickeln, die sich von den traditionellen Praktiken der Schulmedizin abgrenzten. Während des 19. Jahrhunderts entstanden Bewegungen wie die Homöopathie und die naturopathische Medizin, die alternative Ansätze zur Behandlung von Krankheiten förderten.

Im 20. Jahrhundert gewann die alternative Medizin zunehmend an Popularität, da Menschen begannen, sich nach ganzheitlichen Behandlungen zu sehnen, die nicht nur die Symptome behandeln, sondern auch die zugrunde liegenden Ursachen angehen. Heute ist die alternative Medizin zu einem integralen Bestandteil des Gesundheitswesens vieler Länder geworden und wird von Millionen von Menschen weltweit praktiziert.

In unserem nächsten Abschnitt werden wir tiefer in einige der Gründe eintauchen, warum Menschen sich für alternative Medizin entscheiden und welche Vorteile sie bieten kann. Bleib dran, um mehr zu erfahren!

Was für Alternativmedizin gibt es?

Die Vielfalt der alternativen Medizin ist faszinierend und bietet eine breite Palette von Therapien und Ansätzen, um die Gesundheit zu fördern und das Wohlbefinden zu verbessern. Neben den bereits erwähnten Praktiken wie Akupunktur, Homöopathie und Kräutermedizin gibt es noch viele weitere:

  • Chiropraktik: Eine Behandlungsmethode, die sich auf die Manipulation der Wirbelsäule konzentriert, um muskuloskelettale Probleme zu behandeln und die allgemeine Gesundheit zu verbessern.
  • Aromatherapie: Die Verwendung von ätherischen Ölen aus Pflanzen zur Linderung von Beschwerden, zur Förderung der Entspannung und zur Steigerung des Wohlbefindens. Daher gilt Aromatherapie Link als beliebte alternative Methode.
  • Osteopathie: Eine ganzheitliche Behandlungsmethode, die sich auf die manuelle Manipulation von Muskeln und Gelenken konzentriert, um Schmerzen zu lindern und die Funktion des Körpers zu verbessern.
  • Ayurveda: Eine traditionelle indische Heilpraxis, die auf der Idee basiert, dass das Gleichgewicht von Körper, Geist und Seele zur Gesundheit führt, und die Ernährung, Kräutermedizin, Yoga und Meditation umfasst.

Dies sind nur einige Beispiele für die Vielfalt der alternativen Medizin, und es gibt noch viele weitere Ansätze und Therapien, die darauf abzielen, die Gesundheit auf ganzheitliche Weise zu unterstützen.

Was ist der Unterschied zwischen Alternativmedizin und Schulmedizin?

Eine der häufigsten Fragen, die sich Menschen stellen, wenn es um alternative Medizin geht, ist der Unterschied zwischen alternativen und konventionellen medizinischen Ansätzen. Der Hauptunterschied liegt in den grundlegenden Philosophien und Behandlungsansätzen:

  • Schulmedizin: Die Schulmedizin, auch als konventionelle oder allopathische Medizin bekannt, konzentriert sich in der Regel auf die Behandlung von Krankheiten und Symptomen mit Medikamenten, chirurgischen Eingriffen und anderen standardisierten Verfahren, die auf wissenschaftlichen Erkenntnissen basieren.
  • Alternative Medizin: Alternativmedizinische Ansätze hingegen betonen die ganzheitliche Betrachtung des Individuums und versuchen, die zugrunde liegenden Ursachen von Krankheiten anzugehen, anstatt nur die Symptome zu behandeln. Sie nutzen oft natürliche Heilmittel und Praktiken, die auf traditionellen oder nicht-konventionellen Konzepten basieren.

Beide Ansätze haben ihre Vor- und Nachteile, und viele Menschen entscheiden sich dafür, sie zu kombinieren, um das Beste aus beiden Welten zu nutzen.

Was sind alternative Therapien?

Alternative Therapien sind spezifische Behandlungsansätze innerhalb des Bereichs der alternativen Medizin, die darauf abzielen, die Gesundheit und das Wohlbefinden auf ganzheitliche Weise zu verbessern. Diese Therapien können sowohl körperliche als auch geistige Aspekte der Gesundheit ansprechen und umfassen eine Vielzahl von Techniken und Praktiken.

Einige Beispiele für alternative Therapien sind:

  • Massage: Eine Technik, die auf die manuelle Manipulation von Muskeln und Gewebe abzielt, um Schmerzen zu lindern, die Durchblutung zu fördern und die Entspannung zu verbessern.
  • Biofeedback: Eine Methode, bei der Patienten lernen, ihre Körperfunktionen wie Herzschlag, Atmung und Muskelspannung zu kontrollieren, um Stress abzubauen und das Wohlbefinden zu steigern.
  • Tai Chi und Qigong: Bewegungspraktiken, die auf langsamen, fließenden Bewegungen und Atemtechniken basieren, um den Körper zu stärken, die Flexibilität zu verbessern und den Geist zu beruhigen.

Alternative Therapien können eine wertvolle Ergänzung zur konventionellen medizinischen Behandlung sein und Menschen dabei helfen, ein ganzheitliches Verständnis ihrer Gesundheit zu entwickeln.

Ist Naturheilkunde Alternativmedizin?

Naturheilkunde ist oft ein integraler Bestandteil der alternativen Medizin, jedoch nicht ausschließlich. Die Naturheilkunde konzentriert sich auf die Verwendung natürlicher Heilmittel und Therapien, um die Gesundheit zu fördern und Krankheiten zu behandeln. Dazu gehören unter anderem Ernährungstherapie, Bewegungstherapie, Hydrotherapie und Phytotherapie (die Verwendung von Heilpflanzen). Obwohl die Naturheilkunde oft in alternativen medizinischen Praktiken verwendet wird, kann sie auch in der konventionellen Medizin Anwendung finden, insbesondere im Bereich der präventiven Gesundheitspflege.

Wie beliebt ist Alternativmedizin?

Alternativmedizin ist weltweit sehr beliebt und gewinnt zunehmend an Aufmerksamkeit und Akzeptanz. Eine wachsende Anzahl von Menschen sucht nach alternativen Ansätzen zur Gesundheitspflege, sei es zur Behandlung von Krankheiten oder zur Förderung des allgemeinen Wohlbefindens. Laut verschiedenen Umfragen und Studien verwenden Millionen von Menschen weltweit alternative Medizin in irgendeiner Form. Dieser Trend zeigt sich auch in der steigenden Anzahl von Praktizierenden und Einrichtungen, die alternative Medizin anbieten.

Ist Alternativmedizin seriös?

Die Frage nach der Seriosität von alternativer Medizin ist eine komplexe, da es viele verschiedene Ansätze und Praktiken gibt, die unter diesem Begriff subsumiert werden. Einige alternative Therapien haben eine solide wissenschaftliche Grundlage und wurden in Studien untersucht, während andere weniger erforscht sind. Es ist wichtig, kritisch zu sein und wissenschaftliche Nachweise sowie Erfahrungen anderer zu berücksichtigen, bevor man sich für eine alternative Behandlung entscheidet. Seriöse Praktizierende werden in der Regel eine fundierte Ausbildung und Zertifizierung haben und einen ganzheitlichen Ansatz zur Gesundheitspflege fördern.

Wer bietet Alternativmedizin an?

Alternativmedizin wird von einer Vielzahl von Fachleuten angeboten, darunter:

  • Heilpraktiker: Heilpraktiker haben sich auf die Verwendung natürlicher Heilmittel und ganzheitlicher Ansätze zur Behandlung von Krankheiten spezialisiert.
  • Akupunkteure und Akupressur-Therapeuten: Diese Experten bieten traditionelle chinesische Medizinpraktiken wie Akupunktur und Akupressur an, um den Energiefluss im Körper zu regulieren.
  • Homöopathen: Diese Fachleute verwenden homöopathische Mittel, um den Körper zur Selbstheilung anzuregen.
  • Kräuterheilkundige: Diese Experten verwenden Heilpflanzen und Kräuterpräparate zur Behandlung von Krankheiten und zur Förderung der Gesundheit.
  • Alternative Therapeuten: Dazu gehören auch Masseure, Aromatherapeuten, Chiropraktiker und viele andere, die alternative Behandlungen und Therapien anbieten.

Es ist wichtig, dass Personen, die alternative Medizin in Anspruch nehmen möchten, nach qualifizierten Fachleuten suchen, die über entsprechende Ausbildungen und Zertifizierungen verfügen.

Wird Alternativmedizin von der Krankenkasse bezahlt?

Die Frage, ob alternative Medizin von Krankenkassen erstattet wird, ist komplex und variiert je nach Land, Versicherungsgesellschaft und spezifischer Behandlung. In einigen Ländern können bestimmte alternative Therapien von privaten Krankenversicherungen teilweise oder vollständig abgedeckt werden, während dies in anderen Ländern nicht der Fall ist. In einigen Fällen können alternative Behandlungen auch von staatlichen Gesundheitssystemen subventioniert werden, insbesondere wenn sie sich als wirksam erwiesen haben und in die konventionelle Gesundheitsversorgung integriert wurden.

Was ist Integrative Medizin?

Integrative Medizin ist ein Ansatz, der die Prinzipien der konventionellen Medizin mit denen der alternativen Medizin vereint, um eine umfassende und ganzheitliche Gesundheitsversorgung anzubieten. Ziel der integrativen Medizin ist es, das Beste aus beiden Welten zu nutzen und individuelle Behandlungspläne zu entwickeln, die die körperliche, geistige und emotionale Gesundheit eines Patienten berücksichtigen. Dieser Ansatz kann eine Vielzahl von Therapien und Behandlungen umfassen, die sowohl aus der Schulmedizin als auch aus der alternativen Medizin stammen.

 


Für was ist Alternativmedizin verboten?

Obwohl alternative Medizin eine breite Palette von Therapien und Ansätzen umfasst, gibt es bestimmte Bereiche, in denen alternative Behandlungen entweder verboten oder stark reguliert sind. Zum Beispiel können Behandlungen, die als gefährlich oder unwirksam erachtet werden, verboten sein, ebenso wie Praktiken, welche die Gesundheit oder Sicherheit von Patienten gefährden. In einigen Ländern sind auch bestimmte Heilpraktiken oder Therapien gesetzlich reguliert, um die Qualität und Sicherheit der Gesundheitsversorgung zu gewährleisten.

Fazit

Alternative Medizin bietet eine vielfältige und ganzheitliche Herangehensweise an die Gesundheitsversorgung, die sowohl auf traditionellen als auch auf modernen Praktiken beruht. Obwohl sie nicht immer von Krankenkassen erstattet wird und einige Bereiche streng reguliert sind, erfreut sich alternative Medizin weltweit großer Beliebtheit und wird von Millionen von Menschen zur Förderung des allgemeinen Wohlbefindens genutzt. Wenn du dich für alternative Medizin interessierst, ist es jedoch wichtig, qualifizierte Fachleute zu konsultieren und fundierte Entscheidungen zu treffen, die auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und persönlichen Bedürfnissen basieren. Nur so kann die alternative Medizin ihre Effekte sinnvoll freisetzen.

Ulrich Pötter

Der Autor Ulrich Pötter ist selbst staatlich anerkannter Therapeut und Präventionsexperte. Seit über 20 Jahren beschäftigt er sich mit innovativen Ausbildungskonzepten in den Bereichen Massage, Fitness, Wellness, Heilpraktik und Prävention. Er hat fünf professionelle Akademien gegründet, bei denen er auch heute noch Geschäftsführer und Direktor ist. Im Mittelpunkt der Akademiearbeit steht vorrangig die professionelle Dienstleistung am Kunden, die individuell, zielorientiert und nachhaltig sein muss, um die internen Qualitätsvorgaben zu erfüllen.

 Jetzt Newsletter abonnieren und 5% Seminar-Rabatt sichern! 

Newsletteranmeldung

Um einen zeitlich unbefristeten 5% Rabatt für Deine Ausbildung zu erhalten, führe einfach folgende Schritte aus:

  • 1) Formular ausfüllen,
  • 2) Newsletter abonnieren und
  • 3) Rabatt-Code (für Online-Anmeldung) erhalten.

Ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin und den Newsletter der WellnessInPerfektion WIP GmbH erhalten möchte. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mit Absenden dieses Formulars, dass ich mit der Verarbeitung meiner angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage einverstanden bin. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter: Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise.

Design und Template by reDim