Google Bewertung
4.9

Basierend auf 323 Bewertungen

WIP Akademie | Massage- & Fitnesstrainer Ausbildungen | SWAV / DAFMP / DAFMF
4.9
323 Rezensionen
Profilbild von Melanie Kolf
in der letzten Woche
Das Seminar war super informativ. Alles wurde gut und verständlich erklärt. Die Dozenten waren sehr sympathisch und charmant.
Melanie Kolf
Profilbild von Andreas Kuppe
in der letzten Woche
Sehr schöner und angenehmer Lehrgang. Sehr zu empfehlen da man mit seinem eigenen Tempo arbeiten kann. Das Programm ist sehr gut und übersichtlich. Freu mich schon auf den nächsten Kurs.
Andreas Kuppe
Profilbild von Sabine
vor 2 Wochen
Gute kompakte Schulungsunterlagen unterstützt durch ausführliche und gut erklärte Videos. Sehr gute theoretische Grundlage die man wunderbar anhand der Video in der Praxis über kann und auch sollte. Jederzeit wieder!
Sabine
Profilbild von Anja Vogler
vor einem Monat
Sehr gute aufbereitete und umfangreiche Ausbildungsunterlagen. Besonders gut fand ich auch, dass regelmäßig neue Inhalte hinzugefügt wurden und ich auch nach der Ausbildung weiter auf die Dokumente zugreifen kann, um nachhaltig davon zu profitieren. Wichtig ist, dass die praktischen Einheiten bei der Online-Ausbildung nicht zu kurz kommen. Also ideal ist es, parallel in einem Fitnessstudio das theoretisch Erlernte praktisch auszuführen.
Anja Vogler
Profilbild von Melanie Tillyer
vor einem Monat
Gerade Online-Kurse sind oft eine Herausforderung. Aber dieser war absolut super und interessant gestaltet. Habe sehr viel gelernt.
Melanie Tillyer
 

Aromaöle und Lotionen - wirksame Mittel für die Massage

Die Wirkung einer Massage ist wohltuend, das wissen viele Menschen. Doch nur wenn sie richtig angewendet wird, bringt sie die gewünschte Entspannung und entfaltet ihre ganze Wirkung. Eine Massage Ausbildung vermittelt die Kenntnisse und Fertigkeiten dieser alt bewährten Heilmethode, ein Thema dabei sind Lotionen und Massage-Öle.

Wohlbefinden und Entspannung durch die richtige Massage

Fast jeder kennt das, es plagen uns Schmerzen, die durch Verspannungen oder Stress entstehen können. Nicht immer sind es nur körperliche Leiden, die das verursachen. Oftmals verkrampft sich der Körper durch zu viel seelische Belastung und äußert dies in unterschiedlichen Beschwerden. Dazu gehören Migräne, Rücken- und Bauchschmerzen oder einfach nur körperliches Unwohlsein.

Viele treten den Gang zum Arzt an, dabei lassen sich Anspannungen von Körper und Seele vermeiden oder vorhandene Schmerzen lindern oder sogar beseitigen. Eine Massage kann Wunder wirken, nicht umsonst ist sie schon seit Jahrtausenden eine beliebte Anwendung. Wichtig sind dabei die richtigen Griffe, die entsprechenden Behandlungen, je nachdem welcher Körperteil betroffen ist, sowie die gleichzeitige Anwendung von ätherischen Ölen und Düften.

Die Massage Ausbildung für Jedermann

Eine Massage Ausbildung vermittelt das notwendige Grundwissen, das Ihnen später in beruflicher Hinsicht vielerlei Chancen bietet. Zahlreiche unterschiedliche Kurse ermöglichen ein flexibles Lernen in der Gruppe oder von Zuhause aus. Ob Fernlehrgang mit freier Zeiteinteilung, ein Kompaktkurs oder eine Ausbildung über mehrere Monate, Sie haben die Wahl. So bietet z.B. von der SWAV Akademie in Berlin Kompaktkurse an, welche in wenigen Tagen das Basis-Wissen an die Teilnehmer weiter gegeben wird.

Die Lerninhalte und Möglichkeiten

Ohne Vorkenntnisse lernen Sie die Grundlagen der Massage, erfahren die wichtigsten Dinge zu verschiedenen Massagearten, Aroma-Ölen, Packungen und Bädern. Berufs- und Rechtskunde sowie wichtige Inhalte von Marketing und Existenzgründung gehören mit dazu. Nach der Massage Ausbildung haben Sie die Möglichkeit, sich selbständig zu machen, in einer Praxis, einer Sporteinrichtung, im Spa- oder Wellnessbereich eines Hotels, im Fitness-Studio oder ähnlichen Einrichtungen zu arbeiten.

Etwas Neues wagen

Gerade die Selbständigkeit hält viele Möglichkeiten offen, sie bietet Flexibilität und Eigenständigkeit. Im Gegenzug ist natürlich eine gewisse Disziplin erforderlich und nicht immer ist pünktlich Feierabend. Wer eine eigene Praxis eröffnet, sollte die Konkurrenz nicht unterschätzen. Gerade in den ersten Monaten geht es darum, Kundschaft zu gewinnen. Ein Massage-Studio lebt mit von Mundpropaganda und ist auf Kunden aus der näheren Umgebung angewiesen. Alternativ bietet sich die Möglichkeit, eine mobile Massage anzubieten. Überlegen Sie sich bei einer Existenzgründung gut, wie Sie vorgehen möchten. Klassische Massagen sind immer gefragt, doch auch individuelle Anwendungen locken neue Kunden. Ergänzen Sie gezielte Massagegriffe in der klassischen Massage mit Hilfe von Aroma-Ölen.

Lotionen und ätherische Öle - Inhalt der Massage Ausbildung

Es ist wissenschaftlich nachgewiesen, dass Aromen Seele und Körper positiv beeinflussen können. Sie fördern die Durchblutung des Gehirns, beeinflussen die Nervenaktivität und lindern Schmerzen. Die traditionelle chinesische Medizin nutzt Gewürze, Kräuter, Öle und andere Gaben der Natur, um die Gesundheit des Menschen zu erhalten. Die Duftmoleküle lassen sich sogar im Blut nachweisen, dabei spielt es keine Rolle, ob sie eingeatmet oder ein massiert werden. Bei einer Massagebehandlung können Sie die Düfte zusätzlich zur Aromatisierung der Räumlichkeiten verwenden.

Weiterbildung in der Aromatherapie

Die Massage Ausbildung kann gleichzeitig als Basis für weiter führende Ausbildungen im Wellness- und Gesundheitsbereich dienen. Eine Möglichkeit bildet hier die Aromatherapie. Weiter führende Kurse erfahren die Lernenden Grundlagen der Aromapflege und was darunter zu verstehen ist. Wichtige Grundregeln und Hinweise werden behandelt, das Thema Reinheit, Expression, Destillation, die Herstellung und Lagerung der Aroma-Öle wird ausführlich besprochen. Der Teilnehmer erfährt über die Qualitätsunterschiede, die Auswahl und das Mischen der Öle.

Hinzu kommen Lerninhalte wie die unterschiedlichen Anwendungsformen bei der Massage, der Inhalation sowie Hand- und Fußbäder. Weiter wird eingegangen auf die unterschiedlichen Behandlungstechniken, über Wickel, Bäder und Kompressen. Ganz wichtig ist die Anleitung zur energetischen Ölmassage. Kursinhalt ist weiterhin die Zubereitung von Badezusätzen, Gesundheitsölen und Massageölen.

Aromatherapie für Wohlbefinden und Gesundheit

Neben den richtigen Massagegriffen ist die Wahl des Öls mit entscheidend für dem Erfolg der Massage, auch das lernen Sie in der Massage Ausbildung. Hier ein paar Beispiele:

  • Thymian, Eukalyptus, Kiefernnadeln, Salbei und Fichtennadeln sind die erste Hilfe bei Erkältungen.
  • Rosenholz, Orange, Lavendel und Bergamotte wirken beruhigend und sorgen für gesunden Schlaf.
  • Melisse, Mandarine, Rose, Jasmin und Ylang-Ylang beleben und regen die Glückshormone an.

Dies sind nur einige der bekanntesten Aroma-Öl-Sorten, viele weitere stehen zur Auswahl

Im Bereich Wellness wird die Aromatherapie genutzt und ätherische Öle bei den Behandlungen verwendet. Sie dienen zur Raumbeduftung und für die Herstellung der verschiedenen Massageöle. Dies ist ein Bestandteil einer guten Massage Ausbildung. Dort wird vermittelt, welche Wirkungen der Massage durch welche Art von Öl unterstützt werden kann. Ob Stressabbau oder Lockerung der Muskeln, Aroma-Öle tragen einen großen Teil zur erfolgreichen Behandlung bei.

 Jetzt Newsletter abonnieren und 5% Seminar-Rabatt sichern! 

Newsletteranmeldung

Um einen 5% Rabatt für Deine Ausbildung zu erhalten, führe einfach folgende Schritte aus:

  • 1) Formular ausfüllen,
  • 2) Newsletter abonnieren und
  • 3) rabattiertes Anmeldeformular erhalten.

Ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin und den Newsletter der WellnessInPerfektion WIP GmbH erhalten möchte. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mit Absenden dieses Formulars, dass ich mit der Verarbeitung meiner angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage einverstanden bin. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter: Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise.

Design und Template by reDim
 
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.