Google Bewertung
4.9

Basierend auf 655 Bewertungen

WIP Akademie | Massage- & Fitnesstrainer Ausbildungen | SWAV / DAFMP / DAFMF
4.9
655 Rezensionen
Profilbild von Jeannine Manteuffel
vor einer Woche
Ich habe mein Fernstudium hier absolviert. Die Ausbildung hat mir sehr gut gefallen. Man lernt deutlich mehr als bei anderen Anbietern.☺️ Bei Fragen hat man immer einen Ansprechpartner. Meine Dozentin war eine ganz liebe Seele. Vielen Dank für die Zeit.
Jeannine Manteuffel
Profilbild von Melanie H.
vor einem Monat
Ich beziehe mich auf das online-Seminar vom 15./16.10., Ausbildung zum Fitnesscoach. Ich war positiv überrascht, habe noch nie vorher an einem online-Seminar teilgenommen. Die Dozenten waren super, haben das Seminar erstklassig gestaltet, den Inhalt spannend vermittelt. Ich bin nicht eine Minute vor dem PC müde geworden. Ich hatte schnell das Gefühl dabei zu sein. Die technische Vorbereitung und Organisation hat sehr gut funktioniert - auch für online-ungeübte Personen leicht zu bewältigen. Danke
Melanie H.
Profilbild von Nicoletta Strachun
vor 2 Monaten
Die Studienunterlagen waren in Ordnung, die Korrekturen extrem schnell und persönlich.Die Betreuung war zu jeder Zeit herausragend. Das Praxisseminar hätte besser nicht sein können. Es war perfekt vorbereitet und ließ trotzdem Zeit für Spontanes und Fragen. Die Atmosphäre war herzlich, warm und trotzdem professionell. Große Empfehlung von meiner Seite. Hier ist man wirklich gut aufgehoben. Danke auch nochmal dafür!
Nicoletta Strachun
Profilbild von Daniel Schuck
vor 4 Monaten
Meine Erwartungen an die Ausbildung sind mit voller Zufriedenheit erfüllt worden. Ich habe einen super freundlichen / mutievierten Coach gehabt, der mit viel Geduld und Ausdauer immer wieder erklärt hat. Die Räumlichkeiten sind super und das Ausbildungsmaterial ist sehr verständlich beschrieben. Ich würde den Kurs immer wieder weiterempfehlen und die Akademie. Dankeschön für die tolle Ausbildung!!! :-)
Daniel Schuck
Profilbild von Mariana Amann
vor 5 Monaten
Wirklich Klasse! Die Studienunterlagen sind sehr umfangreich und super erklärt. Bei Rückfragen steht immer jemand zur Verfügung. Auch die Präsenzteile waren sehr hilfreich. Mit total freundlichen, kompetenten Dozenten. Gerne wieder zu einer Fortbildung
Mariana Amann
 

Gesichtsdiagnostik kennen und anwenden

Bei Schüssler-Salzen lassen sich die richtige Wahl der Mineralsalze und das passende Anwendungsgebiet vor allem durch eine besondere Methode erkennen, nämlich die Gesichtsdiagnostik für Schüssler Anwendung. Dieses Verfahren wurde einst von Schüssler selbst ins Leben gerufen und bis heute bei seriösen Schüssler-Salze- Beratern erfolgreich praktiziert. Was genau sich hinter dem Begriff Gesichtsdiagnostik verbirgt, was sie über Deinen Gesundheitszustand aussagen kann und wie Du sie deutest: Darüber berichten wir in unserem heutigen Ratgeber.

Was ist eine Gesichtsdiagnostik?

Die Gesichtsdiagnostik, auch Antlitz Diagnose genannt, ist ein Verfahren, bei welchem die Signale des Körpers ausgelesen werden, um herauszufinden, welche Erkrankungen oder aber organischen Schwächen innerhalb des Organismus vorliegen.

Eine Gesichtsdiagnostik besitzt dabei eine langjährige Tradition und wurde schon vor Jahrtausenden erfolgreich angewandt. Darum ist sie kulturübergreifend präsent und zeigt sich überall auf der Welt in den verschiedensten Zusammenhängen wie bei der chinesischen Gesichtsdiagnose. Besondere Aufmerksamkeit erhielt sie erst durch Doktor Schüssler, welcher die Antlitz-Diagnose seinerseits für die zielorientierte Anwendung seiner Mineralsalze nutzte. Diesbezüglich entwickelte er die Gesichtsdiagnostik bezogen auf die Schüssler-Salze weiter und berief sich darauf, dass ein Mangel an Mineralstoffen des Körpers auch immer anhand von verschiedenen sichtbaren Merkmalen feststellbar sei. So könnte man wohl mittels diverser Zeichen des Antlitzes erkennen, ob und wie ein Mangel im Körper vorliegt, um daraufhin durch Gesichtsdiagnostik die richtigen Schüssler-Salze zu wählen, mit denen ein Ausgleich dieser Dysbalance möglich ist. Schüssler nannte die Gesichtsdiagnostik auch Sonnerschau.

Kurt Hickethier, ein Alternativmediziner, praktizierte die Gesichtsdiagnostik von Schüssler später weiter, bei welcher er die Gesichter unterschiedlicher Personen über einen längeren Zeitraum hinweg analysierte, um den jeweiligen Mangel an Mineralstoffen herauszufiltern. Sein Fazit war unter anderem, dass Defizit an unterschiedlichen Salzen für diverse Färbungen und Fältchen sowie für das Entstehen von Glanz im Gesicht verantwortlich sei. Daraus resultierte seine Annahme, dass die Vergabe von Schüssler-Salzen jene Zeichen deutlich verringern könnten. Wichtig war für ihn diesbezüglich, dass die Salze rechtzeitig angewandt wurden, um ernsthafte Symptome zu vermeiden.

Wofür eignet sich die Gesichtsdiagnostik?

Nach Schüssler eignet sich die Gesichtsdiagnostik, um anhand winziger Veränderungen im Antlitz herauszufinden, welcher Mangel an Mineralsalzen vorliegt, woraufhin jener schnellstmöglich durch die Vergabe des passenden Salzes aufgehoben werden kann. Ganz allgemein dient die Antlitz Diagnose dazu, mittels des Erkennens unterschiedlicher Warnsignale innerhalb des Gesichts herauszufinden, ob im Körper eine Dysbalance vorliegt, Erkrankungen präsent sind oder aber ein mentales Ungleichgewicht vorhanden wäre.

Es geht insgesamt um ein ganzheitliches Bild der jeweiligen Person, bei welchem das Gesicht mit all seinen verschiedenen Symptom-Boten wie Hautbeschaffenheit als Spiegelbild des inneren Wohlbefindens auf körperlicher, geistiger sowie seelischer Ebene dient.

Wie funktioniert die Gesichtsdiagnostik?

Die Antlitz Diagnose basiert grundsätzlich darauf, sämtliche Veränderungen des Gesichts zu erkennen und passend zu deuten. Dazu zählen zum Beispiel:

  • Verfärbungen
  • Fältchen
  • Augenringe
  • Ausschlag
  • Augentrübungen
  • Lippenbläschen
  • Allgemeine Gesichtsform (eingefallene Wangen)

Weiterhin soll auch das Gesamterscheinungsbild des Gesichts als erste Einschätzung des Gesundheitszustands dienen. So kannst Du zum Beispiel erkennen, ob eine Person vital wirkt und aufgrund ihrer Optik Wohlbefinden ausstrahlt oder kränklich, gebrechlich, von Schmerzen geplagt erscheint. Die Gesichtsdiagnostik analysiert dazu sämtliche Veränderungen, beginnend von tiefen Fältchen, über Trübungen der Iris, eine Gesichtsdiagnostik der Augenringe bis hin zu rauen Lippen, Hautausschlag oder ähnlichen Signalen, die auf eine Erkrankung des Organismus hinweisen.

Der Experte schaut hierbei zunächst ganz genau auf seinen Kunden/Patienten und notiert sich alles, was er sieht und entweder als gesund oder bedenklich empfindet. Im Anschluss geht es darum seine Erkenntnisse auszuwerten, wobei auch noch andere Diagnoseverfahren hinzukommen, darunter das Anamnesegespräch oder eine eingehende Untersuchung des Betroffenen. Die Gesichtsdiagnostik lässt sich aber nicht ausschließlich auf das Gesicht beschränken, sondern bezieht auch Bereiche wie die Zunge, den Mund-Rachen-Bereich und die Zähne mit in die erste Begutachtung.

Einige Punkte, auf die Du bei einer Gesichtsdiagnostik achtest, sind dann zum Beispiel:

1. Ist das Gesicht schwammig, aufgedunsen, sehr schmal/eingefallen?

2. Wie zeigen sich bei der Gesichtsdiagnostik die Augen? Sind sie trüb, gerötet, von Augenringen oder Schatten umgeben? Haben sie eine gelbliche Farbe, wirken sie müde oder treten sie besonders stark hervor/sind sie eingefallen? Haben die Augenlider Verfärbungen oder besonders tiefe Fältchen?

Gesichtsdiagnostik kennen und anwenden -- Gesichtsdiagnostik

3.Wie erscheinen bei der Gesichtsdiagnostik die Lippen? Sind sie rau und rissig, sehr rot oder eher blass? Haben sie eine bläuliche Verfärbung? Liegt ein Ausschlag vor? Gibt es tiefe Fältchen in den Lippen? Gibt es senkrechte Falten an der Oberlippe? Ist diese Lippe eher schmal oder zu kräftig ausgeprägt? Sind winzige Fältchen um den Mundwinkel vorhanden?

4.Wie wirkt bei der Gesichtsdiagnostik die Haut? Ist die Haut eher wächsern oder trocken? Glänzt sie oder erscheint sie matt? Hat sie eine stark rote oder sehr blasse Farbe? Wird sie von kleinen Äderchen durchzogen? Liegt ein Hautausschlag vor? Wenn ja, sind es Pusteln, Pickeln, Narben, wässernde oder eiternde Beulen? Rote Punkte? Hat die Haut in einem bestimmten Gesichtsbereich, zum Beispiel um die Augen herum, eine andere Farbe als bei dem Rest des Gesichts? Ist sie straff oder von vielen Falten durchzogen? Wie verlaufen die Falten? Sind sie an den Schläfen sehr ausgeprägt? Ziehen Falten vor dem Ohr hinweg? Ist die Nasolabialfalte stark erkennbar? Sehen bei der Gesichtsdiagnostik die Falten eher wie ein Fächer aus? Ist die Haut auf beiden Hautseiten gleichermaßen beschaffen? Gibt es Fältchen um das Kinn herum? Wie erscheint die Symmetrie des Gesichts? Sind beide Gesichtshälften geschwollen oder nur eine? Wirkt eine Seite des Gesichts sehr eingefallen im Gegensatz zu der anderen? Zeigen sich die erkennbaren Dysbalancen einseitig oder auf beiden Gesichtshälften gleichermaßen ausgeprägt?

All jene Fragen werden dann mit dem Wissen vereinbart, welches der Experte über die verschiedenen Merkmale einer Antlitz Diagnose besitzt. Dazu musst Du zunächst wissen, welche Gesichtsbereiche etwas über deinen Gesundheitszustand aussagen und vor allem was.

So deuten Tränensäcke für gewöhnlich als Signal der Nieren unter anderem auf Ängste vor Beziehungen hin, eine gelbliche Verfärbung des Augenhofs bezieht sich auf die Galle, eine Wölbung der Nasenflügel ist mit der Lunge verbunden, blasse Oberlippen mit einem Dünndarm-Problem und dick geschwollene Unterlippen mit Dickdarm-Beschwerden. Eine senkrechte verlaufende Stirnfalte steht für die Leber, viele Fältchen an der Haut sagen etwas über die Bauchspeicheldrüsen, Schwellungen im Gesicht, symbolisieren die Harnblase, die Nasolabialfalte ist mit dem Herzen verbunden und Veränderungen der Nase an sich stehen im Zusammenhang mit dem Magen.

Die Antlitz Diagnose sagt hierbei nicht nur etwas über die körperlichen Beschwerden aus, sondern könnte auch auf ein mentales Ungleichgewicht wie Ärger, Kummer oder Maßlosigkeit hinweisen.

Gesichtsdiagnostik der 12 Schüssler-Salze

Nachfolgend findest Du Beispiele der Gesichtsdiagnostik für die Schüßler Salze

1. Calcium fluoratum

Farbschattierungen im Augenbereich: Ein Mangel an Calcium fluoratum kann eine bräunliche Verfärbung bewirken, die schwarze Schatten wirft. Hier ist Vorsicht geboten, denn auch der Mangel anderer Salze (Kalium chloratum, Kalium sulfuricum und Natrium sulfuricum) äußert sich durch Verfärbungen. Hier kann es bei ungeübten Beobachtern schnell zu Verwechslungen kommen.

Verfärbte Zunge und Lippen: Die Zunge kann eine bräunliche Färbung aufweisen. Dabei wirkt sie oft trocken und rissig. Lippen zeigen häufig einen bläulichen Schimmer.

Feiner Glanz auf der Stirn: Der so genannte „Firnisglanz“ erweckt den Anschein einer dünnen Fettschicht auf der Haut, ähnlich dem matten Glanz auf einem Ölgemälde.

Würfelfalten: An den oberen und unteren Augenlidern sind beginnend am inneren Augenwinkel oft die so genannten Würfelfalten zu sehen. Hierbei handelt es sich um Fältchen, die ein kleines Viereckmuster bilden. Netzartig schneiden sich in diesem Bereich schmale senkrechte mit schmalen waagerecht verlaufenden Fältchen. Je feiner das Würfelnetz erscheint, desto größer ist der Mangel an Nr. 1 Calcium fluoratum.

Gesichtsdiagnostik kennen und anwenden -- Calcium fluoratum

Fächerfalten: Diese zeigen sich nur auf den Unterlidern und lassen sich am besten bei geschlossenen Augen des Betroffenen erkennen. Es sind leichte, senkrecht verlaufende Fältchen, die wie bei den Würfelfalten angelegt sind – nur eben ohne die waagerecht verlaufenden Linien.

2. Calcium phosphoricum

Wächsernes Aussehen: Einzelne Partien des Gesichtes wirken wie mit einer leichten Wachsschicht überzogen. Besonders an den Ohren, an den Schläfen, an der Stirn sowie zwischen Nase und Mund lassen sich diese Anzeichen häufig erkennen. Auch die Augenpartie kann betroffen sein. Allgemein macht die Gesichtshaut einen käsig-weißen Eindruck.

Starke Muskelspannung: Die gesamte Muskulatur des Gesichtes scheint unter Anspannung, oft wirkt die Wangenmuskulatur verkrampft. Der Mund ist oft schmallippig.

Geschwollene Zunge: Betroffene haben oft eine angeschwollene Zunge, die einen weißen Belang aufweist und sich nach eigenem Empfinden der Person pelzig anfühlt.

3. Ferrum phosphoricum

Ferrum-Röte: Diese warmen, roten Stellen im Gesicht und am Hals werden auch als „hektische Flecken“ bezeichnet. Diese treten besonders bei Aufregung auf. Sie ähneln der Gesichtsrötung, wenn im Winter nach langem Aufenthalt im Freien wieder ein warmer Raum betreten wird, und sich die Haut stark erhitzt anfühlt bzw. zu glühen scheint.

Entzündete Haut: Mitesser bzw. kleine Pickel entzünden sich und zeigen um sich herum einen geröteten Rand.

Rote und/oder warme Ohren: Gerötete warme oder auch nur erwärmte Ohren können ohne bestimmbare Ursache auftreten.

Schattenbildung: Treten bläulich-schwarze Schatten in den Augenhöhlen und innen an den Nasenhöhlen auf, so spricht man vom so genannten „Eisenschatten“. Die Betroffenen wirken dadurch oft unausgeschlafen bzw. übernächtig.

4. Kalium chloratum

Färbung von Augenlidern und Oberlippe: Ein Mangel an Kaliumchlorid kann sich durch milchige Verfärbungen in rötlichen oder bläulichen Tönen zeigen, die an den oberen und unteren Augenlidern und an der Oberlippe auftreten. Diese veränderte Farbgebung wirkt wie aufgesetzt anstatt wie eine tatsächliche Veränderung der Haut. Eine milchig-rötliche Verfärbung tritt dabei oft zusammen mit Würfelfalten auf.

Couperose: Bei Couperose oder auch „Kupferfinnen“ handelt es sich um erweiterte rote Äderchen, die sich vornehmlich im Wangenbereich und auf der Nase zeigen. Deren Sichtbarwerdung bei einem Mangel an Salz Nr. 4 Kalium chloratum erklärt Schüßler mit der dadurch verursachten Verdickung des Blutes.

Starker Hautgrieß: Hierbei handelt es sich um nicht entzündete, weißlich-gelbe Knötchen oder Pusteln auf der Gesichtshaut. Diese werden „Hautgrieß“ genannt.

5. Kalium phosphoricum

Aschgrauer Hautschleier: Ein aschgrauer Schleier kann sich vom Kinn aus über die gesamte Gesichtshaut ausbreiten. Es gibt dabei aber keine schwarzen Schattierungen, sondern lediglich diesen „Hauch von Grau“ zu sehen.

Glanzlose Augen: Matte Augen weisen auf schwindende Lebensenergie und damit auf einen Mangel an Kaliumphosphat hin. Die Augen wirken müde.

Eingefallene Schläfen: Zusammen mit dem kraftlosen Eindruck durch die grau wirkende Haut und die fahlen Augen lassen auch die eingefallen wirkenden Schläfenpartien den Betroffenen insgesamt übernächtigt aussehen.

6. Kalium sulfuricum

Braun-gelber Belag: Braun-gelber bzw. ockerfarbener Belag zeigt sich zunächst um das Kinn und die Augen herum. Spätere Ausbreitung kann das ganze Gesicht betreffen. Die Verfärbung wirkt wie aufgetragenes Make-Up.

Pigmentflecken: Pigmentflecken oder „Altersflecken“ zeigen sich ebenfalls in gelblich-brauner Färbung. Sie können sich im Verlauf auch die Alterswarzen verhärten.

Gesichtsdiagnostik kennen und anwenden -- Pigmentflecken

7. Magnesium phosphoricum

Gesichtsröte: Eine intensive Rötung des Gesichtes kommt und geht in kurzen Abständen. Die Haut fühlt sich normal an, die Betroffenen haben aber das Gefühl „zu glühen“.

Hecktische Flecken: Diese rötlichen Flecken entstehen unter Stress vor allem an Hals und Dekolleté. Besonders häufig sind Frauen betroffen.

„Apfelbäckchen“: Bei einem ausgeprägten Mangel bilden sich talergroße rote Flecken auf den Wangen links und rechts neben dem Nasenflügel. Oft treten diese roten Flecken auch direkt nach dem Essen oder nach Alkoholgenuss auf.

8. Natrium chloratum

Glänzende Augenlider: Die Oberlider der Augen haben einen gelatineartigen, schmierigen Glanz. Die Lidränder sind oft rötlich-entzündet.

Schwammige Haut: Die Gesichtshaut wirkt schwammig, aufgedunsen und großporig.

Feuchtigkeitsarme Haut: Auch trockene Gesichts- und Kopfhaut (Schuppenbildung) können ein Zeichen für Natriumchloridmangel sein.

9. Natrium phosphoricum

Perlmuttartiger Glanz: Dieser stumpfe Fettglanz erinnert an eine Speckschwarte. Er tritt hauptsächlich auf der Stirn und am Nasenrücken auf, man spricht hier von der „T-Zone“ des Gesichts. Bei Frauen ist das Auftreten meist an den monatlichen Regel-Zyklus gekoppelt.

Säurefalten: Anzeichen für Übersäuerung sind senkrecht verlaufende Fältchen an der Oberlippe.

Pickel und Mitesser: Es zeigt sich allgemein ein unreines Hautbild.

„Posaunenbacken“ und Doppelkinn: Kräftig ausgeprägte, hängende Wangen sowie die Ausbildung eines Doppelkinns können weitere Anzeichen für einen Natriumphosphatmangel sein.

10. Natrium sulfuricum

Bläulich-rote Nase: Die entsprechende Verfärbung tritt hauptsächlich im Bereich der Nasenspitze und des Nasenrückens auf. Umgangssprachlich ist hier oft von einer „Schnapsnase“ die Rede. Diese kann bei einem Natriumsulfatmangel aber auch ohne vorherigen Alkoholgenuss auftreten.

Grün-gelbliche Tönung der Gesichtshaut: Die Verfärbung ist ausgehend vom Kinn, kann sich aber auf das gesamte Gesicht ausbreiten. Betroffene haben den Anschein, „seekrank“ zu sein.

Gelbliche Augäpfel: Im Weiß der Augäpfel wird eine gelbliche Verfärbung sichtbar, die auf eine Überlastung der Leber zurückzuführen ist.

Dicke Tränensäcke: Nach Schüßlers Theorie dienen die Tränensäcke als Speicher für Schlackstoffe, die von der Leber nicht entsorgt werden können.

11. Silicea

Augenfalten: Diese werden auch „Krähenfüße“ genannt und treten in den Augenwinkeln auf. Sie sind nicht ausschließlich altersbedingt, sondern sollen sich durch Nr. 11 Silicea mindern lassen.

Ziehharmonikafalten: Neben der generell verstärken Faltenbildung der Gesichtshaut kommt es zu so genannten „Ziehharmonikafalten“. Der Haut fehlt die Spannkraft, um sich wie ein Gummiband nach dem Dehnen wieder in die Ausgangsform zurückzubilden. Das daraus entstehende Zuviel an Länge führt zu Falten. Der Effekt gleicht dann eher einer Ziehharmonika. Typisch ist diese faltige Haut am Ohr.

Glasurglanz: In den Bereichen von Stirn, Nasenrücken, Nasenspitze und den Lidhöhlen zeigt sich ein spiegelnder Glanz. Die Haut wirkt an diesen Stellen wie poliert, so dass die Hautstruktur nicht zu erkennen ist.

Geplatzte Äderchen: Im Weiß der Augen zeigen sich häufiger geplatzte Äderchen.

12. Calcium sulfuricum

Alabasterweißes Gesicht: Die Gesichtshaut nimmt eine „gipsweiße“ Verfärbung an, die nicht als Farbschicht auf der Haut liegt, sondern von innen herauszukommen scheint. Vergleichbar etwa mit der Schreckensbleiche („kreidebleich“) nach einem Schock.

Wenn Du wissen willst, welches Schüssler Salz für welche Dysbalance geeignet wäre, dann schau gleich hier

Voraussetzungen der Gesichtsdiagnostik

Um die Gesichtsdiagnostik anzuwenden, musst Du zunächst eine passende Schulung belegt haben, die Dich dazu rechtmäßig befähigt. Außerdem solltest Du ein großes Interesse daran haben, andere Menschen zu studieren und musst einen Blick für Details entwickeln. Andernfalls würdest Du vielleicht winzige Veränderungen innerhalb der Hautbeschaffenheit oder leichte Fältchen, die sonst nicht in dem Gesicht des Betroffenen vorhanden gewesen sind, weder erkennen noch entsprechend deuten können. Obendrein wäre es ratsam, sich im Bereich der Gesichtsdiagnostik regelmäßig fortzubilden, damit neueste Erkenntnisse dein Wissensspektrum ergänzen.

Auch einige grundlegende Kompetenzen in anderen Bereichen wie der Reflexzonentherapie oder dem TCM sind von Vorteil, damit Du das große Ganze erkennst, wenn Du eine professionelle Gesichtsdiagnostik durchführst. Achte bei jener auch immer darauf, dass der Betroffene mit dem Studieren seines Gesichts einverstanden ist.

Hier wäre ein kurzer Hinweis sinnvoll, denn ansonsten könnten sich die Personen schnell angestarrt fühlen und dies fehlerhaft interpretieren. Letztlich ist es genauso von Vorteil, wenn Du Kenntnisse im Bereich der Schüssler Salze hast, damit Du Deine Analyse des Gesichts auch mit entsprechenden Gegenmaßnahmen für ein Ungleichgewicht der Mineralsalze im Haushalt behandeln könntest.

Gesichtsdiagnostik erlernen

Die Gesichtsdiagnostik lässt sich entweder durch einen passenden Lehrgang wie den Schüssler-Salze-Berater erlernen oder Du nutzt ein entsprechendes Gesichtsdiagnostik Buch, um die einzelnen Schwerpunkte einer Antlitz Analyse zu studieren.

Generell kannst Du das Verfahren bereits in einer Basisversion üben, indem Du versuchst, die unterschiedlichen Besonderheiten aller Gesichter von den Menschen, mit denen Du Dich umgibst, zu studieren und zu deuten. Die kleinen Fältchen um die Wangen Deiner Freundin, die Hautrötungen deines Nachbarn, die Dir auffallen, wenn er vor Dir steht, oder auch die tiefen Augenringe der netten Dame am Empfang sind nur einige der Beispiele dafür, wie Du Dich mit der Gesichtsdiagnostik auseinandersetzen kannst.

Um Dein Wissen über die Antlitzanalyse noch weiter zu festigen, empfiehlt sich das passende Gesichtsdiagnostik Buch, darunter:

Gesichtsdiagnostik für TCM und Naturheilkunde -- Gebunden(Amazon)

Gesichtsdiagnose: in der chinesischen Medizin -- Taschenbuch (Amazon)

Oder Du entscheidest Dich für Poster/ Tafeln, mit denen Du bereits die wesentlichen Merkmale der Antlitz Analyse erlernen kannst. Wichtig wäre hierbei, dass sie alle keine Ausbildung ersetzen, die Dich erst befähigt, die Gesichtsdiagnostik auch auf professionelle Ebene durchzuführen.

Um sie gewinnbringend sowie fachkundig anzuwenden, brauchst Du Kompetenzen im Bereich der Anatomie und der Pathophysiologie, denn nur so gelingt es Dir, die zahlreichen Feinheiten, die ein Gesicht beinhaltet, professionell zu analysieren sowie den entsprechenden Dysbalancen zuordnen zu können.

Wer ohne jegliche Grundausbildung eine Antlitz Analyse erstellt, handelt entgegen der Prinzipien sämtlicher Naturheilverfahren und riskiert damit ernsthafte Fehler bei der Diagnostik sowie der Umsetzung passender Therapiemöglichkeiten. Darum wäre es ratsam, zuvor eine Fortbildung auf diesem Gebiet zu genießen.

Jene lässt sich unkompliziert online durchführen, ist flexibel und frei mit Deinem normalen Alltag kombinierbar, liefert Dir aber das Höchstmaß an Fachkenntnissen, welches Du für eine korrekte Gesichtsdiagnostik brauchst. Durch die Verbindung mit der Lehre der Schüssler Salze innerhalb unseres Online-Kurses, erhältst Du noch einen gewinnbringenden Mehrwert, der Dir hilft, sowohl die Antlitz Analyse erfolgreich durchzuführen als auch die Arbeit im Bereich des Schüssler Salze Beraters anzustreben.

Ganz gleich ob für den Hausgebrauch und Deine eigenen Interessen an der Verwendung der Schüssler Salze oder um beruflich noch einmal neu durchzustarten: Die Schulung bietet Dir eine vielfältige Plattform Deine individuellen Erwartungen in die Tat umzusetzen.

Weitere Anwendungsmöglichkeiten der Gesichtsdiagnostik

Gesichtsdiagnostik ist zwar hauptsächlich bei dem Einsatz der Schüssler Salze präsent, findet sich aber auch in zahlreichen anderen Verfahren wie der traditionellen chinesischen Medizin, denn die Gesichtsdiagnostik im TCM ist sehr beliebt ebenso wie bei der Reflexzonenbehandlungen oder der Akupunktur/Akupressur wieder.

Wenngleich viele die Antlitz Analyse in erster Linie mit den Mineralsalzen von Schüssler in Verbindung bringen, was durchaus korrekt ist, lässt sich die Methodik ebenso erfolgreich innerhalb der chinesischen Medizinformen als Gesichtsdiagnostik des TCM einsetzen. Auch die Reflexzonenbehandlungen sind mit der Stimulation unterschiedlicher Triggerpunkte verknüpft, die Du erst kennen sowie lokalisieren musst, weshalb jenes Fachgebiet ebenfalls eine enge Zusammengehörigkeit mit der Gesichts Diagnostik aufweist.

Darauf aufbauend gibt es im Gesicht zahlreiche Triggerpunkte und Akupressur-Linien, die es bei den jeweiligen Anwendungen zu stimulieren gilt. Darum gehen Gesichtsdiagnostik und Reflexzonentherapie sowie Akupunktur oftmals fließend ineinander über, was das Wissen hinsichtlich der einzelnen Gesichtszonen sowie Merkmale anbelangt. Generell findet sich die Gesichtsdiagnostik in den unterschiedlichsten Naturheilkundeverfahren, wo sie bereits einen hohen Stellenwert einnehmen konnte, zum Beispiel bei dem Heilpraktiker-Dasein.

Inzwischen gibt es aber auch innerhalb der Schulmedizin einige Parallelen zu den alternativ medizinischen Methoden, die sich auf die Antlitz Analyse konzentrieren. Immerhin leiten selbst erfahrene Ärzte von Verfärbungen des Gesichts, Trübungen der Linsen, Hautstörungen oder anderen, sichtbaren Dysbalancen potenzielle Erkrankungen des Organismus ab, was der klassischen Antlitz Diagnostik gleicht. Daher findet sich die Gesichtsdiagnostik in verschiedensten Ausführungen sowohl innerhalb der Präventionsbranche als auch bei der kurativen Anwendung.

Auf welche Art Du Die Gesichtsdiagnostik am Ende einsetzt, bleibt natürlich Dir überlassen. In jedem Fall bildet sie das Fundament einer Schüssler Salze-Anwendung und zählt zu den gängigsten Diagnostikverfahren innerhalb der alternativmedizinischen Bereiche.

Ulrich Pötter

Der Autor Ulrich Pötter ist selbst staatlich anerkannter Therapeut und Präventionsexperte. Seit über 20 Jahren beschäftigt er sich mit innovativen Ausbildungskonzepten in den Bereichen Massage, Fitness, Wellness, Heilpraktik und Prävention. Er hat fünf professionelle Akademien gegründet, bei denen er auch heute noch Geschäftsführer und Direktor ist. Im Mittelpunkt der Akademiearbeit steht vorrangig die professionelle Dienstleistung am Kunden, die individuell, zielorientiert und nachhaltig sein muss, um die internen Qualitätsvorgaben zu erfüllen.

 Jetzt Newsletter abonnieren und 5% Seminar-Rabatt sichern! 

Newsletteranmeldung

Um einen 5% Rabatt für Deine Ausbildung zu erhalten, führe einfach folgende Schritte aus:

  • 1) Formular ausfüllen,
  • 2) Newsletter abonnieren und
  • 3) Rabatt-Code (für Online-Anmeldung) erhalten.

Ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin und den Newsletter der WellnessInPerfektion WIP GmbH erhalten möchte. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mit Absenden dieses Formulars, dass ich mit der Verarbeitung meiner angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage einverstanden bin. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter: Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise.

Design und Template by reDim
 
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.