Bindegewebsmassage Ausbildung

Tief reichende Wirkung: Die Bindegewebsmassage

Ins Gleichgewicht zu kommen ist Ziel von vielen Dingen. Ein Zuviel von etwas kann ebenso schädlich sein wie ein Zuwenig. Dies trifft auch auf den Spannungszustand in unserem Körper zu: Bei übermäßiger Spannung spüren wir Schmerzen, bei verminderter Spannung fehlt uns die Stütze. Einen Ausgleich herbeizuführen und die Mitte zu finden, führt zur Lösung. Unsere Massageschule bietet ihnen eine Massageausbildung, mit der Sie nicht nur ein muskuläres Ungleichgewicht aufspüren und behandeln können, sondern auch Spannungsunterschiede im Bindegewebe.

Die Bindegewebsmassage an unserer renommierten Massageschule erlernen

Die Bindegewebsmassage wurde ab 1929 von Elisabeth Dicke, einer deutschen Krankengymnastin, entwickelt. Sie stellte fest, dass der Ausgleich unterschiedlicher Spannungen im Binde- und Muskelgewebe eine positive Wirkung auf die Organe hat, die vom gleichen Nervenstrang versorgt werden. Diese Fernwirkung wird durch die Behandlung der unterschiedlichen Spannungen erzielt. Die manuellen Techniken, die Sie hierfür benötigen, erlernen Sie in dem Massage Seminar unter der fundierten Anleitung unserer erfahrenen Dozenten. Diese vermitteln Ihnen in der Massageausbildung den genauen, festgelegten Ablauf der Bindegewebsbehandlung. Zuerst spüren Sie die Veränderungen im Bindegewebe auf, die auf eine Störung, der damit zusammenhängenden Organe hindeuten. Im Anschluss daran massieren Sie die Hautareale, die vorwiegend im Bereich des Rumpfes zu finden sind. So soll ein Ausgleich der unterschiedlichen Spannungen herbeigeführt werden.

Der Rücken ist das Hauptgebiet der Bindegewebsmassage, jedoch kann auch der gesamte Körper positiv durch spezielle Griffe und Grifffolgen bearbeitet und stimuliert werden. So hat Elisabeth Dicke auch im Kopfbereich und den Armen und Beinen exakte Strichführungen ausprobiert und Erfolge verzeichnen können. Konkret sogar an sich selbst, als sie mit gezielten Griffen auf den Oberschenkeln die Durchblutungsstörungen ihrer Beine positiv beeinflussen konnte.

Steigerung des Wohlbefindens

In dem Massage Seminar erfahren Sie selbstverständlich ebenfalls, bei welchen Beschwerden die Bindegewebsmassage wohltuend ist. Dazu gehören vor allem Reiz- und Schmerzzustände wie beispielsweise Menstruationsbeschwerden, Migräne und nicht entzündliche Venenleiden wie Krampfadern. Darüber hinaus kann die Behandlung nach Entzündungen von Organen eine Verbesserung des Wohlbefindens bewirken. Als Reflexzonenmassage, die sich durch ihre Fernwirkung auf die Organe auszeichnet, kann die Bindegewebsmassage enorm dazu beitragen, dass sich der Behandelte wohl in seiner Haut fühlt. Haben Sie Fragen zur Massageausbildung an unserer Massageschule? Gerne beraten wir Sie bei Fragen rund um das Massage Seminar.

 Jetzt Newsletter abonnieren und 5% Seminar-Rabatt sichern! 

Newsletteranmeldung

Um einen 5% Rabatt für Deine Ausbildung zu erhalten, führe einfach folgende Schritte aus:

  • 1) Formular ausfüllen,
  • 2) Newsletter abonnieren und
  • 3) rabattiertes Anmeldeformular erhalten.

Ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin und den Newsletter der WellnessInPerfektion WIP GmbH erhalten möchte. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mit Absenden dieses Formulars, dass ich mit der Verarbeitung meiner angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage einverstanden bin. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter: Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise.

Facebook
Twitter
Instagram
RSS
Copyright © 2019 SWAV. Alle Rechte vorbehalten.
Design und Template by reDim
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok