Massieren lernen an der SWAV - Zum FachpraktikerIn in 6 Tagen

Massieren lernen kann jeder. Wenn Sie Interesse daran haben, professionelle Massagetechniken zu erlernen, ist ein Kurs an der SWAV zum/zur FachpraktikerIn eine gute Möglichkeit. Sie erhalten in sechs Tagen umfangreiches Wissen zur Massage und erlernen grundlegende Techniken. Nach Abschluss des Kurses legen Sie eine praktische Prüfung ab und erhalten ein Zertifikat.

Massieren lernen in einer Woche

Durch den praktischen Kurs müssen Sie keine Lehrbücher über Monate hinweg durcharbeiten. Sie erhalten praxisorientierten Unterricht und üben das Gelernte direkt. Die Kurse werden von erfahrenden Dozenten der SWAV durchgeführt. Diese sind staatlich anerkannte Therapeuten, die Ihnen gerne Ihr Wissen weitergeben. Natürlich verfügen Sie nach einer Woche nicht soviel Wissen wie diese, aber Sie können nach den sechs Tagen professionelle Massagen durchführen.

Lerninhalte des 6-tägigen Massagekurses der SWAV

Während des Kurses erfahren Sie, worauf Sie achten müssen, bevor Sie andere Menschen massieren. Beim Massieren lernen ist nicht nur wichtig, dass Sie die einzelnen Techniken umsetzen, sondern auf wichtige Aspekte achten. Hierzu gehören anatomisches Grundwissen, rechtliche Grundlagen und die Umgebung. Wenn Sie davon ausgehen, dass Sie sich ein paar Onlinetutorials ansehen, die kostenlos verfügbar sind, werden Sie schnell feststellen, dass bei diesen häufig Fachwissen fehlt. Wenn Sie massieren lernen ist wichtig, dass Sie genau auf Ihren Patienten achten. Eine angenehme Umgebung ist mindestens genauso wichtig wie professionelle Handgriffe beim Massieren.

Die einzelnen Lerninhalte im Überblick

Zum erfolgreichen Massieren lernen absolvieren Sie in unter einer Woche in einem Kurs der SWAV:

  • Ganzkörpermassage
  • On-Site-Massage
  • Kopfmassage/ HWS-Techniken
  • Hot-Stone-Massage
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Breuss-Massage
  • Sportmassagetechniken

Zudem erhalten Sie Informationen zu verwendeten Ölen und Lotionen und der richtigen Anwendung von Saunen, Bäder und Packungen. Sie erhalten hilfreiche Informationen zur Existenzgründung und Marketing und Rechts- und Berufskunde. Die praktische Zertifikatsprüfung absolvieren Sie am Ende. Anschließend können Sie sich ein neues berufliches Standbein aufbauen oder sich für einen kompletten Neustart entscheiden. Wenn Sie den Kurs nur für private Zwecke besuchen möchten, ist dies ebenfalls in Ordnung. Das Zertifikat ist lebenslang gültig und wenn Sie sich zu einem späteren Zeitpunkt im Wellnessberich für eine berufliche Tätigkeit entscheiden möchten, ist dies jederzeit möglich.

Weiterbildungsmöglichkeiten nach dem Kurs zum/zur FachpraktikerIn für Massage, Wellness und Prävention

Nach erfolgreicher Ausbildung zum/zur FachpraktikerIn für Massage, Wellness und Prävention können Sie an weiteren Kursen teilnehmen. Diese dienen dem Aufbau des erreichten Grundwissens und können jederzeit besucht werden. Durch Zusatzausbildungen erhalten Sie weitere Zertifikate und können diese beruflich und privat nutzen. Die weiterführenden Kursen sind:

  • Klassische Massage Ausbildung
  • Hot Stone-Massage Ausbildung
  • Baby Massage Ausbildung
  • Ayurveda Massage Ausbildung
  • Kräuterstempel Massage Ausbildung
  • Californische Massage Ausbildung
  • Shiatsu Massage Ausbildung
  • Bürsten Massage Ausbildung
  • Sportmassage Ausbildung
  • Klangschalen Massage Ausbildung
  • On-Site-Massage Ausbildung
  • Fußreflexzonen Massage Ausbildung
  • Tibetische Massage Ausbildung
  • Edelstein Massage Ausbildung
  • Colon Massage Ausbildung
  • Tuina Massage Ausbildung
  • Meridianmassage Ausbildung
  • Periostmassage Ausbildung
  • Unterwassermassage Ausbildung
  • Schröpfmassage Ausbildung
  • Bindegewebsmassage Ausbildung
  • Schokoladenmassage Ausbildung
  • Cranio Sacrale Therapie Ausbildung
  • Breuss Massage Ausbildung
  • Entspannungstrainer Ausbildung
  • Honigmassage Ausbildung
  • Lymphdrainage Ausbildung
  • Schlüsselzonen Massage Ausbildung
  • Lomi Lomi Nui Massage Ausbildung
  • Triggerpunkt Massage Ausbildung
  • Segementmassage Ausbildung
  • Akupunktur Massage Ausbildung

Beachten Sie, dass nicht immer jede Massagetechnik sinnvoll ist

Bedenken Sie, dass nicht alle Massagetechniken von den Krankenkassen übernommen werden und Sie im Falle einer beruflichen Tätigkeit nicht alle Krankheitsbilder behandeln dürfen. Die Behandlung bei Erkrankungen obliegt in erster Linie einem anerkannten Arzt. Bei einigen Erkrankungen führen Massagen zu einer Verschlechterung des Gesundheitszustandes.

In vielen Fällen führt die gezielte Massage zu einer Linderung vorhandener Beschwerden. Beim Massieren lernen erhalten Sie von den Dozenten der SWAV Informationen, woran Sie erkennen können, dass Sie nicht jeden Patienten massieren sollten. Einige Wellnessanwendungen sind immer durchführbar und helfen, Stress zu lindern. Wenn Sie als Fachpraktiker/-in für Massage, Wellness und Prävention tätig werden, tragen Sie Verantwortung für Ihre Patienten. Wenn Sie sich dessen bewusst sind, steht Ihrem Beruf als FachpraktikerIn nichts mehr im Weg.

Buchung des Kurses zum Massieren lernen online

Sie können sich unkompliziert und einfach online anmelden zu einem Kurs bei der SWAV. Sie wählen Ihren Wunschtermin aus und füllen das Anmeldeformular aus. Bei Rückfragen können Sie sich gerne an das Institut direkt wenden. Umso früher Sie buchen, desto günstiger sind die Kursgebühren. Zur Finanzierung können Sie sich ebenfalls beraten lassen von den Mitarbeitern der SWAV. Durch Zuschüsse und Ratenzahlungsmöglichkeiten ist der Massagekurs für jeden möglich. Einige Informationen hierzu finden Sie bereits auf der Homepage, bei detaillierten Fragen helfen Ihnen die Ansprechpartner der SWAV.

 Jetzt Newsletter abonnieren und 5% Seminar-Rabatt sichern! 

Newsletteranmeldung

Um einen 5% Rabatt für Deine Ausbildung zu erhalten, führe einfach folgende Schritte aus:

  • 1) Formular ausfüllen,
  • 2) Newsletter abonnieren und
  • 3) rabattiertes Anmeldeformular erhalten.

Ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin und den Newsletter der WellnessInPerfektion WIP GmbH erhalten möchte. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mit Absenden dieses Formulars, dass ich mit der Verarbeitung meiner angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage einverstanden bin. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter: Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise.

Facebook
Twitter
Instagram
RSS
Copyright © 2019 SWAV. Alle Rechte vorbehalten.
Design und Template by reDim
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok