Google Bewertung
4.9

Basierend auf 685 Bewertungen

WIP Akademie | Massage- & Fitnesstrainer Ausbildungen | SWAV / DAFMP / DAFMF
4.9
685 Rezensionen
Profilbild von Britta Krüll
vor einem Monat
Gute Ausbildung mit Basiswissen. Lehrgang ist für jedermann und gut zu lernen. Fotos und Übungen sollten etwas zeitgemäßer werden. Generell können einige Kapitel überholt werden. Im Allgemeinen aber ein grundsolider Lehrgang. MC-Fragen hinter den Kapiteln sind super zum Wiederholen.
Britta Krüll
Profilbild von Jeannine Manteuffel
vor 2 Monaten
Ich habe mein Fernstudium hier absolviert. Die Ausbildung hat mir sehr gut gefallen. Man lernt deutlich mehr als bei anderen Anbietern.☺️ Bei Fragen hat man immer einen Ansprechpartner. Meine Dozentin war eine ganz liebe Seele. Vielen Dank für die Zeit.
Jeannine Manteuffel
Profilbild von Melanie H.
vor 3 Monaten
Ich beziehe mich auf das online-Seminar vom 15./16.10., Ausbildung zum Fitnesscoach. Ich war positiv überrascht, habe noch nie vorher an einem online-Seminar teilgenommen. Die Dozenten waren super, haben das Seminar erstklassig gestaltet, den Inhalt spannend vermittelt. Ich bin nicht eine Minute vor dem PC müde geworden. Ich hatte schnell das Gefühl dabei zu sein. Die technische Vorbereitung und Organisation hat sehr gut funktioniert - auch für online-ungeübte Personen leicht zu bewältigen. Danke
Melanie H.
Profilbild von Nicoletta Strachun
vor 4 Monaten
Die Studienunterlagen waren in Ordnung, die Korrekturen extrem schnell und persönlich.Die Betreuung war zu jeder Zeit herausragend. Das Praxisseminar hätte besser nicht sein können. Es war perfekt vorbereitet und ließ trotzdem Zeit für Spontanes und Fragen. Die Atmosphäre war herzlich, warm und trotzdem professionell. Große Empfehlung von meiner Seite. Hier ist man wirklich gut aufgehoben. Danke auch nochmal dafür!
Nicoletta Strachun
Profilbild von Daniel Schuck
vor 6 Monaten
Meine Erwartungen an die Ausbildung sind mit voller Zufriedenheit erfüllt worden. Ich habe einen super freundlichen / mutievierten Coach gehabt, der mit viel Geduld und Ausdauer immer wieder erklärt hat. Die Räumlichkeiten sind super und das Ausbildungsmaterial ist sehr verständlich beschrieben. Ich würde den Kurs immer wieder weiterempfehlen und die Akademie. Dankeschön für die tolle Ausbildung!!! :-)
Daniel Schuck
 

Massage Ratgeber: Tipps rund um Massagen

Lebhafter Einblick in die professionelle Massageausbildung

„Unsere Aufgabe ist es, Sie professionell und praxisnah in den Bereichen Massage, Wellness, Prävention und Fitness auszubilden“,

erklärt Ulrich Pötter. Zu sehen und zu hören ist dies in den neuen Videos zu jeder Massageausbildung der WellnessInPerfektion Akademie (WIP). Diese ist eng verzahnt mit der Sport- und Wellness-Akademie ViaVita! (SWAV). Als Gemeinschaftsprojekt werden bei WIP Tagesseminare zu sechs verschiedenen Massagetechniken angeboten, die eine sehr gute Qualifikation für Massageprofis darstellen. Nach der Wellness Ausbildung zum Fachpraktiker für Massage, Wellness & Prävention an der SWAV können die Teilnehmer/innen in einem WIP Massagekurs weitere Fähigkeiten erlernen. Doch es geht auch umgekehrt. Wer zuerst in einem Tagesseminar sehen möchte, ob das Massieren Lernen das Richtige ist, kann hier ganz ohne Vorkenntnisse starten.

Mehr Harmonie durch Indian Balance

Schade, dass Karl May nie wirklich zu Gast bei den amerikanischen Ureinwohnern war. Dann wären seine Indianergeschichten rund um Winnetou wohl ein wenig anders ausgefallen. Die intensive Verbundenheit mit der Natur in ihrer gesamten Lebensweise ist für Indianer essenziell. In Harmonie mit sich selbst und ihrer Umgebung zu sein, gehört für sie zu einem glücklichen und zufriedenen Dasein. Diese Haltung der Indianer spiegelt sich in einer Bewegungsart wieder, die immer mehr auf dem Vormarsch ist – Indian Balance. Langsame, ineinander übergehende Bewegungen herrschen hier vor. Neben der Kräftigung der Muskulatur und der Entspannung des Körpers soll durch Indian Balance ebenfalls der Einklang mit dem eigenen Körper hergestellt werden.

Massage Ausbildung als Alternative zur Physiotherapie?

Wer sich für den Beruf des Physiotherapeuten interessiert und im Internet danach sucht, bekommt schon lange nicht mehr nur Adressen von klassischen Physiotherapieschulen in den Suchergebnissen und Werbeannoncen angezeigt. Mittlerweile werben alleine in Deutschland hunderte alternative Schulen um neue Teilnehmer, um diese in den Bereichen Massage, Wellness, Fitness und Prävention auszubilden.

Dieser Artikel beschäftigt sich daher umfassend mit der Frage, ob die traditionelle Physiotherapie Ausbildung nach wie vor unverzichtbar ist oder ob innovative Ausbildungskonzepte konkurrierender Anbieter mit einer modifizierten Massage Ausbildung die Modelle der Zukunft sein werden. Freuen Sie sich auf einen interessanten Artikel, der objektiv pro und contra evaluiert und zudem für den einen oder anderen Menschen auch eine berufliche Entscheidungshilfe sein kann...

Massageausbildung vermittelt professionellen Umgang mit Kunden

Mit einem freundlichen Lächeln wird jeder gern empfangen. Das gilt selbstverständlich auch für Massagekunden. Wellnessprofis sollten ihrem Gegenüber immer freundlich und zuvorkommend entgegentreten. Schließlich gilt es, den Klienten in einer positiven Grundstimmung zu massieren. Das ist die Voraussetzung, damit er sich bei der Behandlung entspannen kann. In einer entspannten Atmosphäre fällt das Loslassen und zur Ruhe wesentlich leichter. Daher ist es von Vorteil, wenn vor der Behandlung ein kurzes Gespräch zwischen behandelnder und behandelter Person im lockeren Plauderton erfolgt. Ob nach dem Befinden gefragt oder das Wetter thematisiert wird, ist dabei eher nebensächlich. Wichtig ist, eine Beziehung zu dem Massagekunden aufzubauen, die eine wohltuende Behandlung unterstützt.

Massageausbildung – umfassend, fundiert und trotzdem bezahlbar

Zufriedenheit im Beruf ist ein wichtiger Faktor, um erfolgreich zu arbeiten. Ein Wechsel in die Wellnessbranche und der berufliche Neustart mit einer eigenen Massagepraxis ist deshalb ein Traum, den viele Menschen hegen. Damit dieser Traum in die Wirklichkeit umgesetzt werden kann und nicht länger eine Wunschvorstellung bleiben muss, ist es wichtig, zunächst eine professionelle Wellness Massage Ausbildung zu absolvieren.

Leider scheitert die Umsetzung häufig an diesem Punkt, denn der bestehende Arbeitsplatz, die Familie oder die finanzielle Lage machen das Vorhaben, etwas Neues zu lernen manchmal unmöglich. Die Sport- und Wellness-Akademie ViaVita! (SWAV) hat deshalb ein Konzept entwickelt, das es ermöglicht trotz zeitlicher Eingebundenheit auf hohen Niveau massieren zu lernen. Dieses Konzept beinhaltet neben anderen Faktoren, dass die Massageausbildung auch bei geringerem Einkommen bezahlbar ist.

Verwöhnende Schokoladenmassage: Eine besondere Massage lernen

Genau das Richtige für Liebhaber der braunen Leckerei: Bei einer Schokoladenmassage lässt es sich herrlich entspannen. Eingehüllt in in warme Schokolade wird der ganze Körper Stück für Stück massiert und erfährt die angenehme Wirkung einer fachgerecht ausgeführten Massage. Die Schokolade ersetzt bei dieser Wellnessbehandlung das Massageöl und wartet gleichzeitig mit einem ganzen Reigen positiver Eigenschaften auf. Um in den vollen Genuss dieser Eigenschaften zu kommen, ist es jedoch wichtig, dass die Schokolade zum Massieren einen hohen Kakaoanteil und nur hochwertige weitere Zutaten enthält, wie zum Beispiel Kakaobutter oder Sheabutter. Eine handelsübliche Vollmilchschokolade kommt für die wohltuende Wellness-Massage nicht in Frage, denn sie zeichnet sich nicht durch so viele wohltuende Eigenschaften aus wie die Massageschokolade. Besonders positive Merkmale haben folgende Inhaltsstoffe:

Massageausbildung mit Wohlfühl-Atmosphäre

In einer Atmosphäre, die das Wohlfühlen erleichtert, lernt es sich gleich doppelt gut. Sowohl räumlich als auch menschlich hinterlässt die Sport- und Wellness-Akademie ViaVita! (SWAV) einen positiven und sympathischen Eindruck. Die Absolventen der Massageausbildung zum Fachpraktiker für Massage, Wellness & Prävention sind immer wieder begeistert vom Umgang der Dozenten mit den Massageschülern: Sie gehen stets auf die Probleme ein und beim Massage Lernen achten sie darauf, dass sich keine Fehler in die Bewegungsabläufe einschleichen.

Da der Massagekurs in kleineren Gruppen stattfindet, haben die erfahrenen Lehrkräfte die Möglichkeit, auch auf einzelne Teilnehmer/innen einzugehen. Dass sie jederzeit freundlich sind und den Unterricht auflockern versteht sich von selbst. Durch ihre fachliche Kompetenz können sie sowohl die theoretischen wie auch die praktischen Inhalte fundiert vermitteln. Viele der Dozenten sind staatlich anerkannte Therapeuten, die bereits seit Jahren in der Wellnessbranche arbeiten.

Umfassend massieren lernen: Massagetechniken aus Ost und West

Um zum Ziel zu gelangen, gibt es meistens verschiedene Wege. Manchmal führt der direkte Weg am schnellsten dorthin, manchmal ist es einfacher einen Umweg in Kauf zu nehmen. In Sachen Gesundheit und körperlichem Wohlbefinden ist es ganz ähnlich: Welche Behandlung die wirkungsvollste ist, richtet sich zum einen nach der jeweiligen Person selbst, zum anderen nach den vorliegenden Beschwerden. Das gilt auch für Massagen und Wellnessanwendungen – die Art und Weise der Behandlung unterscheidet sich bei den einzelnen Anwendungen teilweise sehr deutlich, doch der positive Effekt ist bei einer fachgerecht ausgeführten Behandlung auf alle Fälle spürbar. Die verschiedenen Ansätze der Massagen beruhen zu einem großen Teil auf ihrem jeweiligen Ursprung. Dabei ist entscheidend, ob es sich um westliche oder östliche Massagetechniken handelt.

Aromatherapie fördert Gesundheit und Wohlbefinden

Immer der Nase nach: Bei der Wahl des richtigen Parfüms gilt dieses Prinzip in jedem Fall. Doch auch, wenn es darum geht, die Gesundheit zu fördern ist es anwendbar. Sogar wissenschaftliche Studien haben nachgewiesen, dass die Aromatherapie wirkt. Mit reinen ätherischen Ölen kann daher das Wohlbefinden nachhaltig beeinflusst werden. Die Wirkstoffe sind sogar im Blut zu finden.

Die Aromen können über die Nase bzw. über die Haut aufgenommen werden. Durch die ätherischen Öle können sogar Beschwerden gelindert werden. Bei Erkältungen beispielsweise sind ätherisches Thymian- und Eukalyptusöl sehr wohltuend. Wer Entspannung sucht, sollte zu Lavendel, Rosenholz oder Bergamotte greifen, um besser Ruhe finden zu können und abzuschalten.

 Jetzt Newsletter abonnieren und 5% Seminar-Rabatt sichern! 

Newsletteranmeldung

Um einen 5% Rabatt für Deine Ausbildung zu erhalten, führe einfach folgende Schritte aus:

  • 1) Formular ausfüllen,
  • 2) Newsletter abonnieren und
  • 3) Rabatt-Code (für Online-Anmeldung) erhalten.

Ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin und den Newsletter der WellnessInPerfektion WIP GmbH erhalten möchte. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mit Absenden dieses Formulars, dass ich mit der Verarbeitung meiner angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage einverstanden bin. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter: Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise.

Design und Template by reDim
 
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.