Google Bewertung
4.9

Basierend auf 501 Bewertungen

WIP Akademie | Massage- & Fitnesstrainer Ausbildungen | SWAV / DAFMP / DAFMF
4.9
501 Rezensionen
Profilbild von Laura Richter
in der letzten Woche
Ich war sehr zufrieden. Die Dozenten waren super nett und haben wirklich alles bestens erklärt. Ich fand die zwei Tage wirklich toll und aufschlussreich und fühle mich nun ein wenig beruhigter um die Prüfung anzugehen.
Laura Richter
Profilbild von Jana Mühlbauer
vor einer Woche
Kann ich nur empfehlen, ich wurde während dem Studium bestens betreut. Bei Fragen gab es immer einen Ansprechpartner und die Einsendeaufgaben wurden schnell und mit guten Kommentaren korrigiert. Alle waren sehr nett. Das Praxisseminar über 2 Tage mit Abschlussprüfung ist ein Highlight. Alles bestens organisiert, herzlich und lehrreich. Ein herzliches Dankeschön…
Jana Mühlbauer
Profilbild von Sonja Schranz
vor 2 Wochen
Anfangs hatte ich Schwierigkeiten mit dem runterladen. Nach einer kurzen Email, die sehr schnell beantwortet wurde und mir Tipps gegeben wurden, klappte es sehr schnell, dass ich den Kurs beginnen konnte. Der Kurs war logisch und verständlich aufgebaut, ebenso die Videos. Ich würde jederzeit wieder einen Kurs bei SWAV Berlin absolvieren.
Sonja Schranz
Profilbild von Steffen Heinemann
vor einem Monat
Ich habe viel dazu gelernt und auch einzelne meiner Sichtweisen überdacht. Zum Lernen oder Nachschlagen empfiehlt es sich die einzelnen Lernabschnitte auszudrucken. Geschätzt sind das bestimmt über 500 Seiten. Das Lernen war Abends auf dem Sofa oder auch unterwegs gut möglich. Strukturierter Aufbau und gut verständlich. Erfahrungen kann man allerdings nur in der täglichen Praxisanwendung bekommen. Ich bin darüber froh die Ausbildung gemacht zu haben, war und ist eine Bereicherung.
Steffen Heinemann
Profilbild von Schröder's Haushaltshilfen
vor 3 Monaten
Nicht alles ist immer Online möglich oder auch ausreichend. Ich habe mich über die 2 Tage Präsenz trotz großer innerlicher Aufregung sehr gefreut und habe sehr viel neues Input bekommen. Viele Kleinigkeiten, die so wichtig sind, werde ich dadurch nicht mehr vergessen. Vielen Dank für Alles.
Schröder's Haushaltshilfen
 

Osteoporose - Beschwerden lindern

Osteoporose ist eine Skeletterkrankung, bei der Knochen schneller brechen, weil sie an Festigkeit verlieren. Frauen sind doppelt so häufig von dieser Knochenerkrankung betroffen wie Männer. Osteoporose ist nicht heilbar, jedoch können die Symptome verbessert werden durch Ernährung, Medikamente, Massage, Bewegungstherapie und Akupressur.

Knochenerkrankung Osteoporose

Osteoporose tritt häufig bei Frauen in den Wechseljahren und Männern ab 60 Jahren auf. Diese Erkrankung tritt zudem manchmal in Verbindung mit Drüsenerkrankungen auf oder wenn die inneren Organe geschädigt sind. Der Krankheitsverlauf ist schmerzhaft und das Risiko für Knochenbrüche ist erhöht. Umgangssprachlich wird Osteoporose als Knochenschwund bezeichnet.

Die Ursache hierfür liegt in einer abnehmenden Knochendichte, die auf Mineralsalzmangel basiert. Frauen sind anfälliger für diese Knochenerkrankung, da sie feinere Knochenstrukturen haben als Männer. Bereits bei Frauen ab 50 Jahren leidet jede siebte Frau an Knochenschwund und im Alter von 70 Jahren ist knapp die Hälfte betroffen. Bei Männern tritt die Osteoporose oft im hohen Alter auf als Folge von medikamentöser Behandlung anderer Erkrankungen. Rauchen, Untergewicht und eine schwache Muskulatur erhöhen das Risiko, an Osteoporose zu erkranken.

Verlauf der Osteoporose

Die Diagnose wird oft erst nach mehreren Jahren gestellt. Dies liegt an dem schleichenden Verlauf dieser Erkrankung, der bei manchen Betroffenen bereits ab dem 30. Lebensjahr eintritt. Die Anfälligkeit für Knochenbrüche der Oberschenkel, Arme und Wirbel steigt mit zunehmendem Alter an. Die ersten Symptome, die sich bemerkbar machen, sind Rückenschmerzen mit ungeklärter Ursache. Wirbel sacken in sich zusammen und verformen sich, sodass es zu einem Rundrücken kommt.

Weiterhin ist es möglich, dass das die Haut entlang der Wirbelsäule auffällig stark Falten zu beiden Seiten bildet. Der Abstand des Beckens zu den Rippen verkürzt sich drastisch und es kommt zur Kurzatmigkeit und Sodbrennen. Die Folgen der Knochenbrüche schränken die Lebensqualität so weit ein, dass Betroffene bettlägerig werden nach Brüchen des Oberschenkels oder im Wirbelbereich.

Positive Beeinflussung des Krankheitsverlaufes bei Osteoporose

Der Verlauf dieser Knochenerkrankung wird positiv beeinflusst durch eine Veränderung des Lebensstils. Vitamin D- und Kalziummangel wird durch eine entsprechende Ernährung und Zusatzpräparate ausgeglichen. Beeinflussbare Faktoren sind weiterhin Rauchen und Untergewicht. Muskelaufbau und eine bessere Beweglichkeit ist durch regelmäßigen Sport und Gymnastik möglich. Zur Linderung der Schmerzen eignen sich Wellnessanwendungen, Wassergymnastik und Massagen. Gezielte Übungen, die die Osteoporose positiv beeinflussen, werden bereits in der Massageausbildung erlernt.

Osteoporose vorbeugen

Nicht alle Faktoren, die zu einer Erkrankung an Osteoporose beitragen, können beseitigt werden. Allerdings kann jeder daran arbeiten, das Risiko zu verringern oder den Krankheitsverlauf hinauszuzögern. Krafttraining und Dehnungsübungen tragen zur Knochenstabilität bei. Anfangs ist die Begleitung durch einen Physiotherapeuten sinnvoll. Weiterhin können Osteoporose-Gymnastikkurse besucht werden, um gezielt Übungen zu erlernen, die die Knochenstabilität verbessern. Bei körperlichen Tätigkeiten ist eine gesunde Körperhaltung wichtig, damit Wirbelsäule und Gelenke geschont werden. Regelmäßige Massagen, die die Muskulatur auflockern, reduzieren Schmerzen bei Bewegungen und wirken sich positiv auf das Wohlbefinden aus. Wichtig ist, dass Massagen nur durch Personen ausgeführt werden, die eine Ausbildung zum Masseur abgeschlossen haben.

Spezielle Übungen und Massagetechniken erlernen bei der SWAV

Eine Ausbildung zum Masseur bei der SWAV ermöglicht eine neue berufliche Perspektive. Allerdings sind die angebotenen Kurse für jeden interessant mit Interesse an Massage- und Wellnesstechniken. Krankheitsverläufe unterschiedlicher Erkrankungen wie bei der Osteoporose werden durch professionelle Massagen oder Übungen verzögert. Nach einer abgeschlossenen Massageausbildung bei dieser Sport- und Wellnessakademie verfügen Kursteilnehmer über professionelles Wissen, um selbst gesünder zu leben und die Lebensqualität des Umfeldes zu verbessern.

Zudem bieten abgeschlossene Kurse neue berufliche Perspektiven mit lukrativen Verdienstmöglichkeiten. Die Kursteilnehmer profitieren von der langjährigen Erfahrung staatlich anerkannter Physiotherapeuten, die den beruflichen Weg auf Wunsch begleiten.

 Jetzt Newsletter abonnieren und 5% Seminar-Rabatt sichern! 

Newsletteranmeldung

Um einen 5% Rabatt für Deine Ausbildung zu erhalten, führe einfach folgende Schritte aus:

  • 1) Formular ausfüllen,
  • 2) Newsletter abonnieren und
  • 3) Rabatt-Code (für Online-Anmeldung) erhalten.

Ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin und den Newsletter der WellnessInPerfektion WIP GmbH erhalten möchte. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mit Absenden dieses Formulars, dass ich mit der Verarbeitung meiner angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage einverstanden bin. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter: Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise.

Design und Template by reDim
 
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.