Jetzt kostenloses Infomaterial anfordern 
 

Massage Lehrgang

Der Massage Lehrgang verleiht jedem die nötige Fachqualifikation, der sich als Masseur etablieren will und seine berufliche Karriere im Wellnessbereich oder Gesundheitswesen starten möchte. Zugleich beschert er den Absolventen einen Mehrwert durch viele zusätzliche theoretische und praktische Elemente, die den künftigen Therapeuten zu einem vorbildlichen Fachpraktiker ausbilden, der Authentizität besitzt. Insbesondere die SWAV bietet den Schülern diesbezüglich eine alternative Kurs-Variante, die sich von anderen Schulungs-Versionen abhebt und die Bedeutsamkeit einer Massage-Ausbildung nach außen projiziert.

Fundierter Massage Lehrgang – Beginn jeder professionellen Masseurtätigkeit

Die Wirkung einer angenehmen Massage ist äußerst vielfältig und spendet den Patienten ein intensives Wohlgefühl. Schon seit Generationen wird diese natürliche Behandlungsform darum weltweit geschätzt und ist ein fester Bestandteil im Gesundheitsbereich. Die einzelnen Massagearten treten hierfür im privaten Umfeld als Verwöhnprogramm für Familie und Freunde auf, gehören aber auch in der Arbeitswelt bei Praxen, Wellnessanlagen, Hotels oder Fitnessstudios zu dem gewöhnlichen Leistungsspektrum.

Grundsätzlich erwecken die Behandlungen auf den ersten Blick immer einen simplen Eindruck, sodass schnell die Vermutung entsteht, massieren sei mit etwas Fingerspitzengefühl und dem Interesse an der Materie mühelos anwendbar. Dem ist jedoch nicht so, denn jede dieser vermeintlich unkomplizierten Behandlungen basiert auf einem komplexen Zusammenspiel sämtlicher Faktoren. Deshalb setzt die Massage stets ein Höchstmaß an Fachkompetenz voraus, um dem Patienten eine Tiefenentspannung zu bescheren. Auch wenn Eigenschaften wie Feingefühl oder Begeisterungsfähigkeit durchaus hilfreich sind, damit eine Massage-Ausübung wirksam ist, so genügen der gute Wille und Sensibilität leider bei Weitem nicht für den Behandlungserfolg.

Folglich darf eine derartige Therapie auch niemals ohne einen vorangegangenen Lehrgang zum Einsatz kommen. Selbst im Hobbybereich und bei einer Anwendung in Verbindung mit gesunden Menschen empfiehlt es sich keinesfalls, ohne die entsprechende Berufs-Qualifizierung zu agieren. Bereits ein falscher oder zu stark ausgeführter Handgriff könnte ernste Probleme verursachen. Noch riskanter wäre eine Massage-Anwendung hingegen bei Personen mit körperlichen Beeinträchtigungen, weil jene mit größter Sorgfalt, Vorsicht und unter der Berücksichtigung der Krankheitssymptome therapiert werden müssen.

Daher sollte eine umfangreiche und hochwertige Fortbildung der Maßstab jedes vertrauenswürdigen Fachpraktikers sein. Sie verhindert fehlerhafte Behandlungen und schenkt dem Absolventen breit gefächerte Kenntnisse, die sich positiv auf die Massage auswirken. Darauf aufbauend sorgt ein solcher Lehrgang dafür, dass der Schüler in vielschichtiger Hinsicht ausgebildet wird und Inhalte verdeutlich bekommt, die ihn nicht nur in puncto fachliche Qualität fördern.

Massage Lehrgang

Ziele von Massage Lehrgängen – Schulungs-Konzept mit Facettenreichtum

Wenn ein Massagekurs absolviert wird, hat dies in erster Linie den Zweck, Fachwissen zu erwerben und praktische Erfahrungen zu sammeln. Allerdings sollte ein optimales Seminar den Teilnehmern noch weit mehr liefern als jene Charakteristiken. Schließlich ist eine Massage mit viel Verständnis gegenüber dem Patienten und größtem Respekt vor der Ausübung entsprechender Behandlungen verbunden. Deswegen unterrichtet eine qualifizierte Ausbildung die Interessenten auch nicht allein in den Grundthemen, sondern ganzheitlich. Dadurch wird ihnen ebenfalls die Tragweite ihrer Handlungen bewusst gemacht und es entsteht der richtige Ansatz für die Anwendung des Erlernten.

So erfahren die Schüler, was sie mit Massagen bewirken können, welche Kriterien für jede Praktik wichtig sind und was für zahlreiche Aspekte sich hinter dem Oberbegriff Massagetechnik eigentlich verbergen. Dies vermittelt eindrucksvoll die Achtsamkeit vor jeder Behandlung und stellt die Absolventen auch mental auf die Arbeit als Fachpraktiker ein. Infolgedessen lehrt ein Massage-Seminar die Teilnehmer ebenso im Umgang mit wechselnden Personen sowie deren Beschwerden, zeigt, wie sich ein vorbildlicher Therapeut verhält, und kümmert sich um eine gewisse Souveränität bei der künftigen Fachkraft.

Bezogen auf die qualitative Ausprägung überzeugt ein guter Massage Lehrgang wiederum durch die Veranschaulichung unterschiedlicher Praktiken, wertvoller Hintergrundinformationen und versierter Übungen, die jeden Interessenten mit handwerklicher Perfektion ausstatten. Aufgrund der wachsenden Nachfrage im Tätigkeitsbereich des Masseurs finden sich allerdings auch viele Bildungsinstitute, die einen solchen Massagekurs offerieren. Daher sollte der potenzielle Schüler im Voraus genauestens abwägen, welche Einrichtung ihm die bestmögliche Lehrgangs-Variante gewährleistet.

Interesse an einem Massage Lehrgang?

Exzellente Bildungsstätte – Ursprung der Masseur-Expertise

Das Angebot an Akademien für eine Massage-Ausbildung ist groß und dementsprechend durchdacht muss auch die Entscheidung des künftigen Schülers ausfallen. Im Allgemeinen wäre es sinnvoll, dabei jedoch nicht ausschließlich an die inhaltliche Qualität des Lehrgangs zu denken. Punkte wie die Seriosität des Bildungszentrums, der Service und die Konditionen sollten ebenfalls angemessen sein. Als Orientierungshilfe können Erfahrungen anderer Absolventen zum Einsatz kommen, während der künftige Teilnehmer gleichzeitig seinen eigenen Ambitionen gerecht werden muss. Welches Institut präsentiert ein Massage-Seminar, das sich mit den Ansprüchen des Interessenten deckt? Wo bekommt jener eine Schulung auf höchstem Niveau und wer zeigt bei seiner Themenzusammenstellung Pioniergeist? Fragen, die das Grundgerüst für den finalen Entschluss bilden und den Betreffenden auf seinem Weg zu einem lohnenswerten Massage Lehrgang begleiten sollten. Das Resultat ist eine Bildungsstätte, die:

  • kontinuierliches Engagement zeigt
  • das Kursangebot regelmäßig aktualisiert
  • jeden Schüler intensiv betreut
  • Empathie und Liebe zu dem Berufsbild transportiert
  • erfahrene Dozenten vorweist
  • dynamische Unterrichtsinhalte bietet

Für den Fall, dass ein Schüler bei der Wahl des Bildungskonzepts obendrein auf Individualität Wert legt, hinsichtlich der Bedingungen Flexibilität sowie Stressfreiheit bevorzugt und sich eine zukunftsorientierte Schulung wünscht, ist die SWAV der passende Ansprechpartner. Dort verbinden sich nämlich Fachkompetenz und Fortschritt zu einer erfolgsversprechenden Kurseinheit.

Massage Lehrgang der SWAV – belebende Ausbildung mit gewinnbringendem Inhalt

Die SWAV ist für das Angebot eines futuristischen Massage Lehrgangs bekannt, der die Schüler auf personenbezogene Art unterrichtet. Mit dieser Philosophie konnte sich das renommierte Institut einen Namen machen und eine neue Dimension der Massage-Ausbildung einleiten.

Massage Ausbildung

Hierbei handelt es sich zudem um eine kompakte Ausführung einer derartigen Schulung, die den Teilnehmern auch im Zusammenhang mit der Kursdauer eine entspannte Lernmethode in Aussicht stellt. Sie ermöglicht es, das Berufsfeld eines Fachpraktikers für Wellness, Massage und Prävention zu erkunden, ohne den aktuellen Job aufzugeben oder für längere Zeit zu pausieren. Die Kurs-Teilnehmer lernen in wenigen Tagen sämtliche Grundlagen, die eine Massage-Ausbildung beinhalten muss, und zwar in derselben hohen Qualität wie bei gewöhnlichen Seminaren. In Ergänzung dazu steht an der SWAV alles im Zeichen der Originalität, denn die Akademie möchte keine Standard-Masseure ausbilden. Im Gegenteil, das Institut bringt Fachkräfte zum Vorschein, die Wiedererkennungswert haben und diesen in jede ihrer Behandlungen integrieren. Daher nimmt die SWAV schon bei den Massage Lehrgängen darauf Rücksicht, die Erwartungen jedes Absolventen zu erfüllen, ihn gemäß seiner Lerngeschwindigkeit zu unterrichten und ihm viel Freiraum zu liefern. Somit kann er seine persönlichen Interessen und Schwerpunkte in das Seminar einbauen. Dies erhöht die Lernfähigkeit und sorgt für die idealen Voraussetzungen einer soliden Karriere. Oftmals ist die SWAV dagegen sogar daran beteiligt, den Schülern mit dem lebendigen Unterricht in einer gemütlichen Atmosphäre vor Augen zu führen, welche beruflichen Zielsetzungen sie später verfolgen möchten.

Vor allem der dominante Anteil an Praxis-Abschnitten verleiht jenen daraufhin die Routine im Umgang mit der Klientel und die Erfahrungen bei der Anwendung verschiedener Massagetechniken. Die SWAV thematisiert dazu lediglich neueste Erkenntnisse und kombiniert sie mit traditionellen Fakten sowie nützlichen Tipps. Das Institut symbolisiert dabei visionäres Denken und setzt auf inhaltliche Abwechslung. Demzufolge umfasst der Lehrgang Praktiken, die mit speziellem Equipment arbeiten, darunter Hot-Stone-Massagen, moderne Massagen wie die Büromassage, klassische Behandlungen in Form der Ganzkörpermassage und Teilmassagen wie beispielsweise die HWS-Techniken. Sollte wegen dieser Bandbreite an Inhalten die Annahme bestehen, der Kurs würde nur erfolgreich sein, wenn Vorkenntnisse vorhanden sind, ist jene unbegründet.

Die SWAV bildet jeden zu einem verantwortungsbewussten Masseur aus, solange die betreffende Person die Leidenschaft für den Beruf mitbringt. Gerne verhilft die Bildungsstätte den Schülern ebenfalls zu einem Grundwissen in äußeren Faktoren einer Arbeit als Therapeut wie Marketing oder Existenzgründung. Komplettiert wird das Ausbildungs-Modell der Akademie dann noch durch eine praktische Zertifikatsprüfung, die eine Lizenzierung bietet, welche sich direkt als fachliche Referenz für den Berufseinstieg nutzen lässt. Der könnte auf verschiedene Arten wahrgenommen werden, weil ein Massage Lehrgang der SWAV die zukünftigen Fachpraktiker mit jeglichen Behandlungsmöglichkeiten vertraut gemacht hat.

Aufgabenfeld des Masseurs – durch Massage-Seminar zu beruflicher Varietät

Nach einem Lehrgang für Massagen darf sich der zertifizierte Therapeut entweder als Angestellter beruflich niederlassen oder den Sprung in die Existenzgründung wagen. Der absolvierte Kurs an der SWAV eignet sich hervorragend als Start der Selbstverwirklichung in diesem Wirkungskreis. Hierbei konfrontiert die Arbeit den Fachpraktiker für Wellness, Massage und Prävention mit den unterschiedlichsten Krankheitsbildern sowie Patienten aus allen Altersgruppen und deren persönlichen Bedürfnissen. Durch ein abgeschlossenes Seminar ist der Masseur allerdings fähig, dieser Klientel auf mehrere Arten durch eine wohltuende Behandlung zu helfen und kann:

    • körperliche Blockaden lösen
    • psychische Anspannungen abbauen
    • das innere Gleichgewicht wiederherstellen
    • vorhandene Symptome verbessern
    • eine Schmerzreduktion erzielen
    • die Beweglichkeit optimieren
    • präventiv agieren
    • Stress reduzieren
    • Durchblutung und Kreislauf anregen

Im Grunde hilft ein Massage-Seminar ebenfalls, um die Gegenanzeichen zu kennen, die eine Behandlung ausschließen. Des Weiteren weiß der Experte dadurch, mit welcher Intensität er seine Techniken einsetzen darf, wie sie sich auf den jeweiligen Patienten abstimmen lassen und wodurch fließende Übergänge zwischen den einzelnen Praktiken zustande kommen. Obwohl manche den aufwendigen Lernprozess für den Beruf als Wellnessmasseur scheuen, ist er dennoch unumgänglich für jede tiefenwirksame Massage.

Massage Seminar

Die SWAV hat es sich außerdem zur Aufgabe gemacht, den anspruchsvollen Kurs stressfrei, zentriert, spannend sowie unterhaltsam zu gestalten, damit Leistungsdruck, fehlende Motivation und mangelnde Zeit nicht länger zu einem Hindernis werden. Nicht zuletzt zeichnet sich die angesehene Akademie aber auch dadurch aus, dass es vorteilhafte Rahmenbedingungen gibt, bei denen bezahlbare Kurse, eine Vergünstigung durch die Bildungsprämie oder ein umfassender Service im Vordergrund stehen. Damit ist der Weg zu einer niveauvollen Ausbildung für jeden frei. Das Institut bleibt den Absolventen dabei ebenfalls nach dem Abschluss als Kontakt erhalten und steht ihnen mit Ratschlägen sowie Fachwissen zur Seite.

Dementsprechend repräsentiert ein Massage Lehrgang an der SWAV das inhaltliche, praktische sowie emotionale Fundament für die erfolgreiche Arbeit als Fachpraktiker im Bereich Wellness, Massage und Prävention.

Interesse an einem Massage Lehrgang?

Facebook
Twitter
Google Plus
RSS
Copyright © 2017 swav-berlin.de. Alle Rechte vorbehalten.
Design und Template by reDim
 
Kostenlose Infos bestellen!