Google Bewertung
4.9

Basierend auf 225 Bewertungen

WIP Akademie | Massage- & Fitnesstrainer Ausbildungen | SWAV / DAFMP / DAFMF
4.9
225 Rezensionen
Profilbild von Jan B.
vor 2 Wochen
Alle aufgeführten Themen wurden ausführlich und klar besprochen. Alle Themen waren sehr verständlich erklärt und auf Fragen würde immer eingegangen. Gerade für mich als Anfänger sehr hilfreich. Unterschiedliche Kameraeinstellungen haben nochmal die Erklärungen beim Zeigen einzelner Übungen verstärkt und eindeutiger gemacht. Einzig die Lautstärke vom Mikrofon war teilweise sehr leise. Im Großen und Ganzen war das Seminar sehr lehrreich und hat geholfen bereits gelernte Themen noch mehr zu vertiefen. Ein tolles Team mit einer sympathischen und positiven Ausstrahlung. Vielen Dank nochmal dafür.
Jan B.
Profilbild von Minten P.
vor einem Monat
Habe die Ausbildung gemacht, um ein Zertifikat zu bekommen. Bin mega zufrieden👍 Man kann sich die Zeit selber einteilen- perfekt wenn man Vollzeit arbeitet und nicht oft Zeit hat zu lernen. Es ist relativ viel zu lernen, aber das ist zu erwarten. Allzu leicht ist der Stoff auch nicht, jedoch gut machbar, wenn man sich alles genau durchliest. Ich möchte noch den Service loben. Ich hatte am Anfang Schwierigkeiten beim Einloggen und habe deshalb ständig telefonieren müssen. (War übrigens meine Schuld... Technik ist nicht gerade meine Stärke) Schlussendlich hat mir der Chef geholfen🤣 Alles in Allem super Ausbildung. Ich empfehle sie auf jeden Fall weiter👍
Minten P.
Profilbild von Magdalena Uslar
vor einem Monat
Frau Scheel zeigte sich als eine sehr nette und kompetente Referentin mit praxisnaher Wissensvermittlung. Ich konnte mich auch als Teilnehmerin gut einbringen. Fragen wurden immer ausführlich und mit viel Praxisbezug beantwortet. Schön dass ich die Möglichkeit hatte, teilnehmen zu können und dass das Seminar auch unter den aktuellen Bedingungen stattgefunden hat.
Magdalena Uslar
Profilbild von Denise Schröder
vor 3 Monaten
Sehr nette „Aufnahme“ in den Online-Bereich. Von der ersten Minute an, hat man das Gefühl, jede noch so ungewöhnliche Frage stellen zu dürfen. Ich konnte alles in Ruhe durcharbeiten, um an meiner Prüfung teilzunehmen. Insgesamt kann ich mit der Anmeldung zum Online-Bereich ein ganzes Jahr lang immer wieder üben und festigen. Es wird sehr professionell erläutert. Ich hab wirklich Freunde daran. Was für ein Segen, dass ich mir diese Ausbildung zu Corona-Zeiten schenken konnte und zu Hause auch immer ein „Opfer“ zum Üben habe... 😉 Ich wünsche den MA der Akademie alles Gute und allen Lernenden viel Freude und persönliche Bereicherung!
Denise Schröder
Profilbild von Susanna Rehb
vor 5 Monaten
Heute war für mich die zweite Ausbildung vor Ort und diese wieder super gelungen🙏Ein gut organisiertes und total nettes Team, mit versierten Dozenten, die für eine erfrischende Atmosphäre sorgen. Die Ebene stimmt einfach und ist für alle empfehlenswert, die gern für sich und dann ggf. auch für Hilfe suchende Seelen Gutes tun möchten. Danke, dass es euch gibt💪💃🍀
Susanna Rehb
 

Massage lernen - auch im höheren Alter noch möglich?

Oftmals wird auch heutzutage noch gedacht, dass das Massage lernen nur etwas für junge Leute ist. Doch das stimmt nicht, denn auch ältere Menschen können ohne Weiteres noch die Welt des Massagelernens für sich entdecken.

Massage lernen: in jedem Alter?

Es spricht überhaupt nichts dagegen, dass auch ältere Menschen die Massage lernen. Allerdings ist hier für viele interessierte Personen der Gedanke abschreckend, dass man vielleicht zwei bis drei Jahre lang erneut die "Schuldbank drücken" muss. Dabei wird vollkommen übergangen, dass das nicht zwangsläufig notwendig ist. Denn beispielsweise bei dem Massagekurs "Geprüfte/r Fachpraktiker/in für Massage, Wellness & Prävention", den die SWAV-Akademie anbietet, dauert die Ausbildung lediglich sechs Tage.

Dazu kommt, dass es hier überhaupt keine Rolle spielt, ob man zum Beispiel 30 oder 60 Jahre alt ist, da nach oben keine Altersbeschränkung gegeben ist. Somit sind selbstverständlich auch ältere Teilnehmer immer gerne gesehen.

Massage lernen: warum noch im Alter damit anfangen?

Nur weil man sich in einem fortgeschrittenen Lebensalter befindet, bedeutet das noch lange nicht, dass man dadurch automatisch zum "alten Eisen" zählt. Ganz im Gegenteil. Oftmals zeigen sich manche Interessen einfach etwas später oder man findet auch erst jetzt die Zeit dazu, sich einer Massage-Ausbildung zu widmen. Dazu kommt, dass es natürlich auch noch in einem höheren Alter möglich ist, sich beruflich zu verändern und etwas Neues auszuprobieren. Außerdem kann es sein, dass bisher einfach immer etwas dazwischen gekommen ist und man deshalb keine Massage-Ausbildung beginnen konnte. Gründe, für das Massage lernen im Alter, gibt es somit viele.

Ist das Lehrmaterial verständlich?

Wer bei der SWAV-Akademie die Massage lernen möchte, der kann getrost davon ausgehen, dass das Lehrmaterial sehr verständlich aufbereitet ist. So können die vielen verschiedenen Inhalte von Personen jeden Alters normalerweise ohne Probleme verstanden sowie umgesetzt werden. Zudem ist es natürlich immer auch möglich, bei etwaigen Unklarheiten nachzufragen. Die Fachkräfte der SWAV-Akademie stehen den Teilnehmern gerne mit Rat und Tat zur Seite. So bleiben hier garantiert keine Fragen unbeantwortet.

Massage lernen: Wie hoch sind die Kosten für eine solche Ausbildung?

Die Kosten für das Massage lernen bei der SWAV-Akademie fallen einheitlich naus aus. Es ist zudem auch möglich, zunächst eine Anzahlung zu tätigen und den Rest des Betrags in monatlichen Raten abzubezahlen. Es muss also keinesfalls befürchtet werden, dass die Kosten für das Massage lernen den Rahmen sprengen beziehungsweise dass das eigene Konto über die Maßen belastet wird. Weitere Informationen zu der Kursgebühr sowie Antworten auf oft gestellten Fragen zum Massage lernen findet man beispielsweise unter diesem internen Link hier.

Massage lernen: und danach?

Ältere Menschen können sich ebenso wie jüngere Leute dafür entscheiden, das Massage lernen nur für private Zwecke oder auch aus beruflichen Gründen durchzuführen. So ist es hiermit auch im höheren Alter noch möglich, seine bisherige Berufs-Laufbahn zu ändern. Ob haupt- oder auch nebenberuflich beziehungsweise als Zusatzverdienst zur Rente: Mithilfe der Massage-Ausbildung der SWAV-Akademie stehen hier viele Türen offen. Außerdem kann jeder Kurs-Teilnehmer selbstverständlich selbst entscheiden, ob er anschließend beispielsweise eine Massage-Praxis auf selbstständiger Ebene eröffnet oder ob vielleicht doch lieber ein mobiler Massage-Service angeboten wird.

Ebenso kann natürlich auch eine Anstellung als Wellness-Masseur, etwa in einem Hotel oder Spa, angenommen werden. Wer im Alter keine größeren Investitionen mehr tätigen möchte, für denjenigen kann beispielsweise ein mobiler Massage-Service eine gute Wahl sein. Oder es wird im eigenen Haus ein Massage-Raum eingerichtet. Es ist also nicht zwangsläufig notwendig, hierfür extra passende Räumlichkeiten zu mieten oder zu kaufen.

Zusammenfassung

Auch für ältere Menschen ist das Massage lernen eine hervorragende Möglichkeit, um noch einmal etwas anderes zu lernen, den eigenen Horizont zu erweitern und gegebenenfalls auch die berufliche Laufbahn zu ändern. Ob als Hobby oder beruflich: zum Massage lernen ist man bei der SWAV-Akademie nicht zu alt. Dank der gut aufbereiteten, verständlichen Lehrinhalte können hier Teilnehmer jeden Alters ohne Weiteres den Massage-Kurs besuchen.

 Jetzt Newsletter abonnieren und 5% Seminar-Rabatt sichern! 

Newsletteranmeldung

Um einen 5% Rabatt für Deine Ausbildung zu erhalten, führe einfach folgende Schritte aus:

  • 1) Formular ausfüllen,
  • 2) Newsletter abonnieren und
  • 3) rabattiertes Anmeldeformular erhalten.

Ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin und den Newsletter der WellnessInPerfektion WIP GmbH erhalten möchte. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mit Absenden dieses Formulars, dass ich mit der Verarbeitung meiner angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage einverstanden bin. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter: Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise.

YouTube
Instagram
Facebook
LinkedIn
RSS
Design und Template by reDim
 
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.