Google Bewertung
5.0

Basierend auf 9 Bewertungen

WIP Akademie | Massage- & Fitnesstrainer Ausbildungen | SWAV / DAFMP / DAFMF
5.0
9 Rezensionen
Profilbild von Andreas Eichner
vor 2 Monaten
Wir haben in Bad Langensalza (Thür.) eine Praxis mit vielen kleinen "Knabberfischen" und eine angegliederte Wellnesspraxis. Die WIP Akademie hat alle unsere Mitarbeiter mit einer sehr professionellen Ausbildung im Fernstudium unterstützt und so an der fachlichen Qualifikation und dem geschäftlichen Erfolg unseres Unternehmens einen bedeutenden Anteil gehabt. Bei Fragen, Anregungen und Problemen hat WIP ständig ein offenes Ohr gehabt und ist in hohem Maße auf die individuellen Belange unseres Unternehmens eingegangen. Eine professionelle Ausbildungen im Bereich Wellness und Fitness? WIP ist für uns eine Adresse erster Wahl, die man mit guten Gewissen weiterempfehlen kann. Vielen Dank, euer "Knabberfisch - und Wellness-Team" von Medi-Kuss, Doctor-Fish aus Bad Langensalza.
Andreas Eichner
Profilbild von Tom Lucid_Dreaming
vor 4 Monaten
Kann ich nur empfehlen. Ich war zu einem 6 Tage-Seminar dort und bin vollstens zufrieden. Offene und freundliche Atmosphäre, ein überaus kompetenter Coach und für Getränke und Knabbereien ist auch gesorgt. Einzig die schlechten Parkmöglichkeiten sind so eine Sache. Wer die Möglichkeit hat sollte lieber zu Fuß oder auf anderen Wegen dorthin gelangen. Besten Dank nochmal und vielleicht bis bald mal wieder. Viele Grüße Tommy Wunsch
Tom Lucid_Dreaming
Profilbild von megamanfreak1980 .
vor 4 Monaten
Kann ich nur empfehlen. Ich war zu einem 6 Tage-Seminar dort und bin vollstens zufrieden. Offene und freundliche Atmosphäre, ein überaus kompetenter Coach und für Getränke und Knabbereien ist auch gesorgt. Einzig die schlechten Parkmöglichkeiten sind so eine Sache. Wer die Möglichkeit hat sollte lieber zu Fuß oder auf anderen Wegen dorthin gelangen. Besten Dank nochmal und vielleicht bis bald mal wieder. Viele Grüße Tommy Wunsch
megamanfreak1980 .
Profilbild von Ulrike Lüdiger
vor einem Jahr
Ich habe hier meine Abschlussprüfung für den ILS Fernlehrgang Ayurveda-Gesundheitsberaterin und das Abschlussseminar abgelegt. Sehr liebevoll gestaltete Räume und eine sehr nette, persönliche Betreuung. Es war ein tolles Erlebnis.
Ulrike Lüdiger
Profilbild von Ekkehard Völlmer
vor 2 Jahren
Am 1.7 und 2.7 habe ich mein Prüfung zum gepr. FITNESSCOUTCH mit Trainerlizenz a/b und Lizenz medical Fitness erfolgreich bestanden. Diese Einrichtung ist sehr zu empfehlen
Ekkehard Völlmer
 

Zertifikatsprüfung mit Leichtigkeit absolvieren

Freude an der Arbeit – das ist für viele Menschen der entscheidende Punkt, wenn sie die Massageausbildung zum/zur geprüften Fachpraktiker/in für Massage, Wellness & Prävention an der Sport- und Wellness-Akademie ViaVita! (SWAV) beginnen. Etwas, das mit Motivation und Spaß an der Sache getan wird, kann wesentlich leichter erlernt werden. Schon aus diesem Grund fällt es vielen Teilnehmern und Teilnehmerinnen relativ leicht, die Inhalte, die im Massagekurs behandelt werden, innerhalb der sechs Ausbildungstage zu verinnerlichen und schon am Ende der Massageausbildung zu beherrschen. So können sie bestens vorbereitet und mit einem guten Gefühl in die Zertifikatsprüfung gehen. Hier werden die praktischen Fähigkeiten überprüft, die durch die kompetenten Dozenten vermittelt wurden.

Massieren lernen in angenehmer Atmosphäre

Auch wenn eine Prüfung immer einen Stressfaktor darstellt, bestehen diesen Abschlusstest die meisten Teilnehmer/innen. Das ist das Ziel der SWAV, die die Prüfung so angenehm wie eben möglich gestaltet hat:

Bekannte Umgebung

Der Ort ist der gleiche, an dem auch das Massieren Lernen bereits stattgefunden hat. Die Räume der Akademie sind warm eingerichtet, so dass eine freundliche Atmosphäre entsteht, die das Lernen erleichtert.

Vertraute Gesichter

Die Prüfung ist trägerintern, das heißt, dass die Teilnehmer/innen durch die Lehrkräfte geprüft werden, die sie zuvor unterrichtet haben. Dies stellt einen großen Vorteil dar, denn die Massageschüler gehen so viel entspannter in den praktischen Abschlusstest.

Massageausbildung angstfrei beenden

Wer unter Prüfungsangst leidet, kann die SWAV Massageausbildung trotzdem erfolgreich abschließen. Durch die Tatsache, dass die Dozenten auch gleichzeitig Prüfer sind, kennen sie sowohl die Stärken als auch die Schwächen der Teilnehmer/innen und können sie während der Prüfung unterstützen, um einen “Blackout“ zu verhindern. Sollte es doch einmal dazu kommen, kann die Prüfung noch am gleichen Tag wiederholt werden, ohne weitere Kosten zu verursachen. Die Lehrkräfte stehen während der Prüfung sowie während der gesamten Ausbildungsdauer und auch danach für Fragen jederzeit zur Verfügung und können auf verständnisvolle Weise helfen, Probleme zu lösen.

Erlerntes aus dem Massagekurs durch zusätzliche Qualifikationen erweitern

Das Massieren Lernen an der SWAV steht ganz im Zeichen der Vorbereitung auf die praktische Tätigkeit als Fachpraktiker/in für Massage, Wellness & Prävention. Es werden verschiedene Wellness-Massagen vermittelt, die die Absolventen am Ende der Massageausbildung eigenständig ausführen können. Dazu gehören beispielsweise die Hot-Stone-Massage, die Kopfmassage und die klassische Ganzkörpermassage.

Durch das Erlernen dieser Massagetechniken haben die Teilnehmer/innen eine sehr gute Grundlage, um erfolgreich in der Wellnessbranche arbeiten zu können. Sinnvoll ist es, nach dem Massagekurs zusätzliche Qualifikationen zu erwerben und so das eigene Angebot an Wellness-Massagen nach und nach zu erweitern und noch attraktiver für die Klienten zu machen. Auch die SWAV bietet in regelmäßigen Abständen weitere Massagekurse an, um den Absolventen, die Chance auf hochwertige Weiterbildungen zu geben.

Massageausbildung vermittelt umfassendes Wissen

Neben den praktischen Fähigkeiten vermittelt die Massageausbildung auch theoretische Gründe, wobei es sich einerseits um Hintergrundwissen zu den Massagen handelt, andererseits um betriebswirtschaftliche Kenntnisse. Bei letzteren wird selbstverständlich die Existenzgründung thematisiert, denn es ist durchaus möglich, im Anschluss an die Massageausbildung eine eigene Massagepraxis zu eröffnen. Möchte ein Teilnehmer jedoch lieber auf angestellter Basis arbeiten, ist auch dies denkbar, denn in Wellnessinstituten, Thermen und Fitnessstudios sind gut ausgebildete Fachkräfte gerne gesehen.

SWAV verleiht zwei Dokumente nach der Zertifikatsprüfung

Um nachweisen zu können, dass eine professionelle Massageausbildung absolviert wurde, verleiht das renommierte Lehrinstitut nach der bestandenen Prüfung ein aussagekräftiges Zertifikat. Dieses vermittelt den Klienten die Sicherheit eines hochwertigen Massagekurses und schafft Vertrauen zu den Fähigkeiten des Massageprofis. Um dies auch für internationale Kunden zu ermöglichen, können die Absolventen außerdem das englischsprachige PWA-Certificate gegen eine geringe Gebühr erhalten. Beide Dokumente sind bei potenziellen Arbeitgebern gern gesehen und können der Schlüssel zu einem Job in der aufstrebenden Wellnessbranche sein.

 Jetzt Newsletter abonnieren und 5% Seminar-Rabatt sichern! 

Newsletteranmeldung

Um einen 5% Rabatt für Deine Ausbildung zu erhalten, führe einfach folgende Schritte aus:

  • 1) Formular ausfüllen,
  • 2) Newsletter abonnieren und
  • 3) rabattiertes Anmeldeformular erhalten.

Ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin und den Newsletter der WellnessInPerfektion WIP GmbH erhalten möchte. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mit Absenden dieses Formulars, dass ich mit der Verarbeitung meiner angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage einverstanden bin. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter: Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise.

Facebook
Twitter
Instagram
RSS
Copyright © 2020 SWAV. Alle Rechte vorbehalten.
Design und Template by reDim
 
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.