Mit einer Massage Ausbildung beruflich neu orientieren

Wer in der heutigen Zeit auf öffentliche Gelder angewiesen ist und keine berufliche Perspektive sieht oder in einem unbefriedigendem Beschäftigungsverhältnis mit geringer Entlohnung steht, muss den Kopf keinesfalls in den Sand stecken. Denn mittlerweile gibt es zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten, die neue Perspektiven eröffnen. Beispielsweise die Massage Ausbildung als Fachpraktiker/-in für Massage, Wellness und Prävention, wie sie von der Sport- und Wellness-Akademie angeboten wird.

Fachpraktiker/-in für Massage, Wellness und Prävention: Ein sicherer Beruf

Wer sich in der SWAV-Akademie zum Fachpraktiker/-in für Massage, Wellness und Prävention ausbilden lässt, muss keinerlei Angst vor mangelnder Beschäftigung haben. Denn gerade die Bereiche Wellness und Massage erleben derzeit einen regelrechten Boom, was keinesfalls überrascht, denn immer mehr Menschen stehen unter Stress und Druck, wodurch muskuläre Verspannungen sowie körperliches und seelisches Unwohlsein entstehen. Dementsprechend gut sind die Verdienstmöglichkeiten. Fachpraktiker, die eine Massage Ausbildung erfolgreich abgeschlossen haben, werden händeringend gesucht und hervorragend bezahlt. Ganz gleich, ob sie im Angestelltenverhältnis oder freiberuflich arbeiten.

Die Einsatzmöglichkeiten eines Fachpraktikers sind überaus vielfältig. Absolventen der SWAV-Akademie können nach ihrer Ausbildung beispielsweise als Masseur im Wellnesshotel, in einer Massagepraxis, im Kosmetikstudio oder im Frisiersalon tätig werden. Der Fachpraktiker mit abgeschlossener Massage Ausbildung kann als Angestellter tätig werden oder wagt den Schritt in die Selbstständigkeit. Beispielsweise als mobiler Masseur.

Welche Voraussetzungen werden benötigt, um sich ausbilden zu lassen?

Der größte Vorteil einer Massage Ausbildung in der SWAV-Akademie ist, dass sich dort jedermann ausbilden lassen kann. Vorkenntnisse werden nicht benötigt. Ebenso wenig ist eine bestimmte schulische Bildung erforderlich. Wichtig ist natürlich, dass der Schüler den nötigen Ehrgeiz mitbringt, eine Massage Ausbildung erfolgreich abzuschließen. Es sollte auch Freude am Umgang mit Menschen und keine Berührungsängste haben. Auch ältere Teilnehmer sind in der Sport- und Wellness-Akademie herzlich willkommen. Ihnen wird ebenfalls die Möglichkeit geboten, sich beruflich neu zu orientieren.

Diese Kenntnisse werden in einer Massage Ausbildung der SWAV vermittelt

  • Klassische Ganzkörpermassage
  • Kopfmassage
  • On-Site-Massage (Büromassage)
  • Hot-Stone-Massage
  • Massage nach R. Breuss
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Sportmassagetechniken
  • Aroma-Öle & Lotionen
  • Saunen, Bäder, Packungen

Hinzu kommen Ausbildungsinhalte wie Existenzgründung und Marketing sowie Rechts- und Berufskunde. Die SWAV-Akademie nimmt ihre Schüler an die Hand und vermittelt konkretes Wissen, das benötigt wird, um erfolgreich in das Berufsleben einsteigen zu können. Besonders erfreulich ist, dass der Kursteilnehmer nach einer Massage Ausbildung bei der SWAV-Akademie nicht sich selber überlassen bleibt, sondern weiterhin betreut wird. Ganz gleich, ob es beispielsweise um Marketing, Kundenaufbau, Existenzgründung, Stammkundenpflege, Organisation oder um fachliche Fragen zu Krankheitsbildern und Massagetechniken geht, das Team der Akademie steht per Telefon und E-Mail zur kostenlosen Verfügung. Weil es den Mitarbeitern der Akademie am Herzen, dass ihre Schüler erfolgreich in den neuen Beruf einsteigen.

Ein Zertifikat als Nachweis der beruflichen Kompetenz

Nach Beendigung der Massage Ausbildung besteht die Möglichkeit, ein SWAV®-Zertifikat und ein PWA-Certificate zu erhalten. Auf diese Weise kann der ausgebildete Fachpraktiker nachweisen, dass er über eine ausreichende Qualifikation verfügt, um im Wellnessbereich tätig zu werden. Das SWAV®-Zertifikat ist eine nationale Anerkennung. Das PWA-Certificate ist eine internationale Anerkennung, die ausländischen Klienten und Geschäftspartnern deutlich macht, dass die Ausbildung als Fachpraktiker erfolgreich abgeschlossen wurde.

Die Vorteile liegen auf der Hand: Wer über ein Zertifikat verfügt, beweist seine berufliche Kompetenz, was eine ausgezeichnete Vertrauensbasis ist. Wer Kompetenzen nachweisen kann, wird sogar skeptische Kunden überzeugen können und kann sich somit schneller einen Kundenstamm aufbauen.

Eine Massage Ausbildung ist günstiger, als mancher denken mag

Denn die SWAV-Akademie legt größten Wert darauf, dass die beruflichen Träume ihrer Schüler nicht an finanziellen Umständen scheitern. Deshalb können bis zu 500 Euro durch die Inanspruchnahme einer Bildungsprämie eingespart werden. Zudem kann die Massage Ausbildung in Ratenzahlung beglichen werden. Auf diese Weise haben auch finanziell schlechter gestellte Menschen die Möglichkeit, ihren Traumberuf zu ergreifen.

Wenn Sie weiterführende Informationen zur Massage Ausbildung benötigen, ist Ihnen die diese spezielle Web-Unterseite der Sport- und Wellness-Akademie zu empfehlen.

 Jetzt Newsletter abonnieren und 5% Seminar-Rabatt sichern! 

Newsletteranmeldung

Um einen 5% Rabatt für Deine Ausbildung zu erhalten, führe einfach folgende Schritte aus:

  • 1) Formular ausfüllen,
  • 2) Newsletter abonnieren und
  • 3) rabattiertes Anmeldeformular erhalten.

Ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin und den Newsletter der WellnessInPerfektion WIP GmbH erhalten möchte. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mit Absenden dieses Formulars, dass ich mit der Verarbeitung meiner angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage einverstanden bin. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter: Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise.

Facebook
Twitter
Instagram
RSS
Copyright © 2019 SWAV. Alle Rechte vorbehalten.
Design und Template by reDim
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok