Ihre nebenberufliche Massageausbildung

Eine Massage Ausbildung nebenberuflich ist eine moderne Alternative zur klassischen Schulung, die innerhalb der Berufsbranche für Chancengleichheit sorgt. Sie ermöglicht es folglich auch Personen, welche in Arbeit stehen, ihren Traum von der Karriere als Wellnessmasseur zu verwirklichen. Die SWAV hat dazu ein modernes Konzept ins Leben gerufen, dass Ihnen ein Seminar liefert, welches Sie bequem neben Ihrer Arbeit belegen können. In dem Zusammenhang hat eine berufsbegleitende Kurs-Variante ein großes Zukunfts-Potenzial.

Nebenberufliche Massage Fortbildung – entspannte Unterrichtsform mit Effizienz

Gerade in der heutigen Zeit nimmt der Arbeitsalltag einen hohen Stellenwert ein. Die Schnelllebigkeit in der Gesellschaft und der zunehmende Konkurrenzdruck sorgen dafür, dass sich jeder über eine solide Anstellung oder eine beständige Auftragslage freut. Sollten Sie jedoch in Ihrer aktuellen Beschäftigung nicht den Traumberuf gefunden haben, und mit dem Gedanken spielen, eine andere Tätigkeit auszuüben, bleibt Ihnen eine erneute Ausbildung nicht erspart. Sie sichert die lückenlose Expertise und legt die Weichen für eine langfristige Etablierung in dem neuen Wirkungskreis. Was geschieht allerdings, wenn der Job eine weitere Schulung nicht zulässt?

Vielen Personen fehlt immerhin die Zeit, um sich einer ausgiebigen Lehrgangs-Version zu stellen. Ein Grund, der die Vorstellung von einer zweiten Fortbildung nicht selten im Keim erstickt. Mittlerweile muss aber niemand mehr darauf verzichten, seinen Wunschberuf zu bekleiden, denn eine nebenberufliche Ausbildung schafft die ideale Voraussetzung für eine umfangreiche Wissens-Aneignung, ohne die aktuelle Tätigkeit zu unterbrechen. Ganz gleich, ob in der Freizeit oder einem Urlaub: Sie erwerben die notwendigen Qualifikationen stressfrei als berufsbegleitende Unterrichtsform.

Ein solches Konzept ist auch in der Wellness-Industrie geläufig und verhilft Ihnen zu einer Massage-Schulung mittels Kompaktkurs. Da die Arbeit als ausgebildeter Fachpraktiker durch den Wunsch der Menschen nach einem Erholungsmoment, der den hektischen Arbeitstag ausgleicht, kontinuierlich zunimmt, setzen Sie durch eine solche Bildungs-Version auf einen Job mit Perspektive. Ein Masseur kann präventiv, Therapie begleitend und rehabilitativ dafür sorgen, dass der Patient seinen persönlichen Wohlfühlmoment erlebt. Dies glückt heutzutage dabei auch ohne eine Unterweisung via traditionelle Weiterbildung.

Erlernen Sie alles, was Sie für die Ausübung einer Tätigkeit als professioneller Fachpraktiker für Wellness, Massage und Prävention brauchen, während Sie Ihrer gewohnten Arbeit zumindest bis zum Zertifikatserhalt nachgehen. Dabei müssen Sie jedoch einige Faktoren berücksichtigen, die dazu beitragen, dass Sie eine gewinnbringende Massage Ausbildung auf nebenberuflicher Basis absolvieren.

Richtlinien für berufsbegleitendes Seminar – Seriosität trifft auf Fachkompetenz

Für den Fall, dass Sie eine nebenberufliche Massage Ausbildung in Erwägung ziehen, sollten Sie in erster Linie auf die Konditionen achten. Schließlich muss der Kompaktkurs des Bildungsinstituts zu Ihrer zeitlichen Verfügbarkeit und Ihren Erwartungen an eine fundierte Fortbildung passen. Es wäre folglich angebracht, zuvor die Details der Akademie zu überprüfen und mit den Gegebenheiten abzugleichen. Außerdem spielt die Vertrauenswürdigkeit eine tragende Rolle.

Da Sie beabsichtigen, in Zukunft in dem Beruf als Fachpraktiker für Wellnessmassagen tätig zu werden, darf die dazugehörige Weiterbildung keinesfalls ohne eine anerkannte Zertifizierung in Erscheinung treten. Erst jener Beweis Ihrer Teilnahme und die bestandene Prüfung geben Ihnen die Chance, sich in Ihrem neuen Berufsfeld niederzulassen. Somit dient ein Zertifikat als Referenz für die künftige Arbeit, unabhängig davon, ob diese als Angestellter oder sogar mit einer Existenzgründung praktiziert werden soll. In Ergänzung dazu sind Sie auf eine Bildungsstätte angewiesen, die Ihnen als stetiger Ansprechpartner zur Seite steht, Sie bei aufkommenden Fragen sachkundig berät und Ihre individuellen Vorstellungen unterstützt. Sonst würden Sie sich nicht gebührend aufgehoben fühlen und Ihr Lernerfolg könnte beeinträchtig werden.

Gemeinsam mit neuesten Erkenntnissen aus dem jeweiligen Fachgebiet, einer umfassenden Betreuung und vielen, informativen Einheiten aus Theorie und Praxis erhalten Sie dann eine berufsbegleitende Schulung, die Sie in jeglicher Hinsicht zu einem Experten für entspannende Massagen macht. Zugleich bringt sie Ihnen aber die Grundlagen über die Berufsausübung, Risiken, rechtliche Aspekte und Marketingprozesse näher.

Entscheiden Sie sich deswegen für eine Akademie, die einen guten Ruf genießt und Ihre Schüler auf authentische Weise an die neue Materie heranführt. Ein zukunftsorientiertes Konzept liefert Ihnen hierbei die Massage Ausbildung der SWAV, weil jenes renommierte Institut effiziente Kompaktkurse anbietet, die zwanglos, vielfältig und anspruchsvoll gestaltet sind.

Massage Ausbildung nebenberuflich – SWAV Kompaktkurse mit Wiedererkennungswert

An der SWAV haben Sie die Chance, Ihre Ambitionen in puncto Massage Seminar auf dynamische und qualitative Art zu realisieren. Das angesehene Institut bietet Ihnen diesbezüglich eine Ausbildung zum Fachpraktiker für Wellness, Massage und Prävention, die sich deutlich von anderen Kurssystemen unterscheidet. Innerhalb von nur sechs Tagen wird Ihnen alles beigebracht, was einen verantwortungsbewussten Wellnessmasseur kennzeichnet. In Verbindung damit bezieht sich die Fortbildung bei dieser Akademie nicht ausschließlich auf das Fachwissen zu dem Berufsbild, sondern genauso auf die Ursprünge der Praktiken, die Gegenindikatoren einer Massage und die persönlichen Erwartungen des Einzelnen.

Die SWAV möchte keine klassischen Profis schulen, viel mehr liegt der Fokus darauf, eigenständige Fachkräfte mit einer anerkannten Qualifikation auszustatten und Ihnen zeitgleich zu der erforderlichen Souveränität sowie Originalität zu verhelfen, die in der Branche richtungweisend sind. Sie erlernen bei dem Kompaktkurs jener Bildungsstätte dazu verschiedene Massagetechniken in ihrer Gesamtheit kennen, erfahren, wo die Grenzen der einzelnen Anwendung liegen, wofür sie geeignet ist und welche Zielgruppe sie anspricht. Obendrein bietet Ihnen der Lehrgang eine erste Einführung in ergänzende Themen wie Rechts- und Berufskunde, um Sie auch in diesem Bereich vorzubereiten und Ihnen eine lohnenswerte Plattform für Ihre zukünftige berufliche Orientierung zu liefern.

Bei der SWAV werden dafür keinerlei Vorkenntnisse verlangt, denn was zählt, ist allein Ihr Engagement, die Lernbereitschaft und das Interesse an dem Beruf des Masseurs. So könnten Sie die berufsbegleitende Weiterbildung als Zusatz-Kurs in Anspruch nehmen, um den bereits vorhandenen Job als Fachpraktiker auszubauen, sich beruflich komplett neu aufzustellen oder sich aus rein privater Motivation zu einem Experten ausbilden zu lassen. Ebenso wäre es denkbar, sich durch den Erwerb des Zertifikats ein zweites Standbein zu schaffen, welches Sie befähigt, neben Ihrem Hauptberuf als Wellnessmasseur zu arbeiten.

Massage des Beines

Durch den möglichen Erhalt einer staatlichen Förderung in Form der Bildungsprämie können Sie die berufsbegleitende Unterrichts-Version auch bei einem weniger umfangreichen Finanzspielraum in Anspruch nehmen. Die Ausbildung ist hierbei zu jeder Zeit freiwillig, was heißt, Sie entscheiden selbst, ob Sie wirklich die Zertifikatsprüfung belegen und als Wellnesstherapeut arbeiten wollen. Alternativ wäre eine nebenberufliche Weiterbildung ebenso aus privaten Intentionen denkbar, falls Sie sich parallel zu Ihrem Job mit einem Tätigkeitsfeld beschäftigen möchten, welches Sie darin unterstützt, sich selbst zu verwirklichen.

Der Abschlusstest ist nicht verpflichtend und zudem auf rein praktischer Basis. Somit kann es auch nicht zu sprachlichen Barrieren kommen, die eine erfolgreiche Zertifizierung verhindern. Die Massage Ausbildung nebenberuflich an der SWAV spiegelt demzufolge alle positiven Eigenschaften wider, die ein solches Schulungs-Konzept prägen.

Berufsbegleitender Kompaktkurs/klassische Ausbildung – Flexibilität statt Arbeitsausfall

Ein Massage Seminar, das nebenberuflich stattfindet, wird von einer Vielzahl an vorteilhaften Charakteristiken begleitet. Gerade durch versierte Massage Ausbildungen der SWAV erhalten Sie das Höchstmaß an Wissensqualität in stressfreier Variante und erkennen, welchen Benefit die Schulung im Gegensatz zu traditionellen Unterrichts-Verfahren liefert. Eine berufsbegleitende Massage Fortbildung hat daraufhin:

  • keinen Verdienstausfall
  • Planungssicherheit
  • eine kurze Lehrgangsdauer
  • nur eine Prüfung
  • ein hohes Lern-Niveau
  • ein anerkanntes Zertifikat
  • facettenreiche Inhalte
  • ausgeprägte Praxisbezüge
  • die eigenen Ziele im Mittelpunkt
  • die Aussicht auf eine Existenzabsicherung

Viele Personen entschließen sich auch erst im Laufe ihrer Karriere für eine zusätzliche Fachqualifikation, um zu einer späteren Zeit in dem Beruf des Masseurs zu arbeiten. Insbesondere dann käme eine Unterbrechung des aktuellen Jobs oder gar das Risiko, die Position wegen einer Pausierung zwecks Fortbildung zu verlieren, nicht infrage. Wer den Unterricht bei einer konventionellen Ausbildung allerdings nicht regelmäßig besucht und die Praktika nicht belegt, der könnte nicht zu seiner Zertifizierung gelangen.

Eine berufsbegleitende Schulung ließe sich dagegen auch präventiv belegen, weil sie keine Arbeitszeit für die Qualifizierung nutzt, sondern sich ausschließlich auf Ihre verfügbare Kapazität außerhalb des Jobs beschränkt. Infolgedessen umgibt die berufsbegleitende Lehrgangsform eine größere Planungssicherheit. Sie können sich den Zeitpunkt des Schulungsbeginns frei aussuchen, mit Ihrem verfügbaren Urlaub vereinbaren und eventuelle familiäre Verpflichtungen vorab passend koordinieren. Selbstverständlich hat diese Version des Lehrgangs trotzdem einen hohen Bildungsstandard, der sich mit den gängigen Ausbildungen messen kann.

Damit nicht genug, manchmal ist die Qualität bei einem Kompaktkurs sogar noch höher als bei klassischen Verfahren, da Ihnen die Inhalte komprimiert vermittelt werden und in der kurzen Lehrgangsdauer dieselbe Bandbreite vorweisen müssen wie Fortbildungen mit mehrjährigem Zeitfenster. Bezogen auf die beruflichen Chancen steht eine solche Unterrichtsart ebenfalls gleichwertig da, denn auch hier sind Ihren Vorstellungen kaum Grenzen gesetzt.

Job-Möglichkeiten nebenberufliche Massageschulung – beständige Karriere als Fachpraktiker

Auch bei einer berufsbegleitenden Weiterbildung haben Sie eine solide Grundlage, die Ihnen bei einer dauerhaften Etablierung im Wellnessbereich zugutekommt. Da Sie bei einer derartigen Form der Qualifikation schon genau wissen, wie Sie sich Ihren künftigen Arbeitsbereich vorstellen, besitzt der nebenberufliche Lehrgang zudem einen Mehrwert für einen dauerhaften Job als zertifizierter Fachpraktiker. Sie können den Kompaktkurs nämlich auf Ihre beabsichtigten Ideen abstimmen und Ihre Talente direkt nach Abschluss des Seminars einsetzen. Dabei dürfen Sie:

  • einen Beruf aus dem Gesundheits- und Fitnesswesen durch die Ausbildung erweitern
  • auch nach der Schulung nebenberuflich als Masseur arbeiten
  • die Selbstständigkeit als Fachpraktiker beginnen
  • sich im Angestelltenverhältnis verwirklichen
  • den Lehrgang präventiv belegen

Natürlich können Sie im Zuge dessen in Wellnesspraxen, SPA-Hotels, einer eigenen Massagepraxis, dem Kosmetikstudio oder auch als mobiler Masseur tätig werden. Da Sie Ihre bestehende Tätigkeit während der ganzen Schulungsdauer nicht aufgeben, sind Sie zu keiner Zeit in der Verpflichtung, sich sofort nach einem Job in dem neuen Arbeitsumfeld umzuschauen. Sie dürfen entspannt neben dem Beruf nach einer Option suchen, die Sie emotional und fachlich ausfüllt. Gerne könnten Sie sich bei aufkommenden Fragen auch nach dem beendeten Seminar an die SWAV wenden. Die kompetenten Dozenten stehen Ihnen weiterhin zur Seite.

Auf diese Weise beinhaltet die Massage Ausbildung nebenberuflich der SWAV eine gelungene Verbindung aus Flexibilität, qualitativem Bildungskonzept und lebendiger Zukunftsperspektive.

 Jetzt Newsletter abonnieren und 5% Seminar-Rabatt sichern! 

Newsletteranmeldung

Um einen 5% Rabatt für Deine Ausbildung zu erhalten, führe einfach folgende Schritte aus:

  • 1) Formular ausfüllen,
  • 2) Newsletter abonnieren und
  • 3) rabattiertes Anmeldeformular erhalten.

Ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin und den Newsletter der WellnessInPerfektion WIP GmbH erhalten möchte. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mit Absenden dieses Formulars, dass ich mit der Verarbeitung meiner angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage einverstanden bin. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter: Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise.

Facebook
Twitter
Instagram
Google Plus
RSS
Copyright © 2018 SWAV. Alle Rechte vorbehalten.
Design und Template by reDim
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok