Sportmassage: Massage Ausbildung bei der SWAV-Akademie

Nichts geht über eine professionelle Massage. Sie hilft nicht nur Beschwerden zu lindern, sondern ist entspannend und vorbeugend zugleich. Wenn Sie nicht nur gerne Massagen empfangen, sondern eine Sportausbildung für Masseure anstreben, dann hilft Ihnen die SWAV-Akademie kompetent weiter. Hier können Sie neben der geprüften Fachpraktiker-Ausbildung für Massage, Wellness und Prävention (Vorbeugung) auch eine Spezialisierungs-Ausbildung in einem Fachgebiet der Massage anstreben. Massieren lernen von der "Pieke" auf sozusagen.

Mit mehr als 10 Jahren Akademiearbeit hat die SWAV-Akademie bereits viele Absolventen ohne bestimmte Vorkenntnisse im Massage Kurs zum Fachmasseur ausgebildet. Professionelle Massagen steigen in der Nachfrage enorm, denn viele Menschen leiden bereits unter Rückenproblemen oder möchten diesen vorbeugen. Somit steigt auch die Nachfrage nach Fachpersonal, welches Training, Bäder, Massagen, etc. durchführen kann. Mit dem nachhaltigen und innovativen Ausbildungskonzept können Sie bei der SWAV-Akademie den herkömmlichen Ausbildungs-Werdegang verkürzen. So können Sie ohne Rücksicht auf Krankenkassen oder Versicherungen gezielt auf den Kunden, nicht Patienten, eingehen. Starten Sie noch heute mit Ihrer neuen, beruflichen Zukunft mit einer Fachpraktiker-Zertifikatsausbildung, die zudem noch durch die ESF (Bildungsprämie) gefördert werden kann.

Massage Ausbildung im Bereich Bandscheibenvorfälle

Immer mehr Menschen üben ihre Arbeit vorwiegend im Sitzen aus. In der wenigen Freizeit bleibt kaum die Möglichkeit, gegen die 8 bis 9 Stunden sitzender Arbeit anzugehen. Rückenprobleme und Bandscheibenvorfälle sind daher vorprogrammiert. Hier ist ein Massagezweig, der es Ihnen ermöglicht im Präventivfall mit einer Ausbildung bei der SWAV-Akademie einzusteigen. Werden Sie Ihr eigener Herr mit einem Massagezentrum, welches sich auf die vorbeugenden Maßnahmen eines Bandscheibenvorfalls spezialisiert hat.

Sollten Sie keine Selbstständigkeit anstreben, bleibt Ihnen immer noch die Möglichkeit, nach der Sportmasseurausbildung bei der SWAV-Akademie in einer professionellen Massagepraxis unterzukommen. In jedem Fall ist Ihr Weg für die Zukunft geebnet, denn die Probleme der Menschen werden nicht weniger, was der wachsende Wellness- und Präventionsmarkt zeigt. Wichtig ist nur, dass Sie die Massage Ausbildung zertifiziert abschließen und das Massieren lernen im Massage Kurs erfolgreich beenden.

Mit Spaß an Ihrem beruflichen Werdegang wird Ihnen selbst nach der Ausbildung bei der SWAV-Akademie weitergeholfen. Egal ob fachliche Fragen rund um das Massieren oder das Krankheitsbild bestehen, es sich um eine Existenzgründung mit allen anfallenden Fragen handelt, Sie Fragen zum Marketing, der Organisation, der Stammkundenpflege oder zum Aufbau des Kundenstammes haben - bei allem hilft die SWAV-Akademie weiter.

Massieren richtig lernen für die Prävention von Bandscheibenvorfällen

Ist es beim Kunden bereits zu einem Bandscheibenvorfall gekommen, sollte zunächst die Beweglichkeit wieder hergestellt werden, damit er weiter schmerzfrei am Berufsleben teilnehmen kann. Nachdem der Arzt mit einer konservativen Therapie (entzündungshemmende und schmerzstillende Medikamente) von einer Operation absehen kann, erfolgt die Aufforderung des Arztes zu einer Krankengymnastik oder Massage. Ist diese Behandung abgeschlossen und der Patient schmerzfrei kommen nun Sie mit Ihrer Sportmasseurausbildung ins Spiel, denn es ist wichtig, dass der Umfang wie auch die Art der Massage auf den Kunden abgestimmt wird. Wichtig ist eine grundlegende Ausbildung bei der Massage speziell für diesen Bereich, denn mit der falschen Dosierung oder der falschen Art, können Sie dem Kunden wenig helfen.

Da Sie jedoch aufgrund der Ausbildung an der SWAV-Akademie genau wissen, was Sie tun, können Sie dem Kunden die passende Prävention verschaffen. In jedem Fall ist die professionelle Massage ein gutes Mittel ur Vorbeugung von Rückenverspannungen oder -verkrampfungen und hilft ebenso vor Rezidiven (Bandscheibenvorfall). Hierbei darf jedoch nur die umgebende Muskulatur massiert werden. Niemals darf der akut befallene Bereich der Bandscheibe mit in diese Massage fallen. Beim Massieren lernen werden Sie gerade daraufhin aufmerksam gemacht, denn ein Druck auf die schmerzenden Bandscheiben mit den ohnehin gereizten Nerven, würde diese Nerven zusätzlich reizen und den Schmerz steigern. Die bereits bestehenden Entzündungen, besonders im Bereich der Nervenwurzeln, werden durch eine unprofessionelle Massage noch verschlimmert.

Die Massage zur Vorbeugung von Rücken- und Bandscheibenbeschwerden sollte nur von einem Masseur mit entsprechender Massage Ausbildung und Zertifizierung ausgeführt werden. Mithilfe der SWAV-Akademie können Sie sich auf diese Sportmasseurausbildung spezialisieren und Ihr Wissen zertifizieren lassen. Zudem sollten Sie Ihren Kunden unbedingt immer den Bereich der Prävention hervorheben, denn Vorbeugen ist stets besser als Heilen. Mit einer gezielten Massage wird der Wirbelsäule ein optimierter Halt geboten und die Muskulatur bleibt oder wird geschmeidig. Beides entlastet die Bandscheiben und beugt Vorfällen vor.

Massage Kurse und mehr

Da es sich bei der Prävention zu Bandscheibenvorfällen nicht nur um das richtige Lernen der Massage handelt, werden Sie bei der SWAV-Akademie auch über weitere Präventionen aufgeklärt, die der Kunde selbstständig ausführen kann. Generell ist Bewegung optimal für die Bandscheiben. Nordic Walking, Radfahren, Schwimmen oder Wandern sind ideal.

Reiten, Tennis spielen und Skifahren sollten Kunden mit Rückenproblemen meiden, denn diese Sportarten sorgen für eine starke, unsymmetrische Belastung des Rückens. Auch schonender und gleichmäßiger Kraftsport an Fitnessgeräten kann der Bandscheibe helfen. Da Bandscheibenvorfälle oft aus einer falschen Körperhaltung heraus entstehen, sollten Sie als Masseur darauf hinweisen und eventuell korrigierend eingreifen. Selbst eine gesunde Ernährung wirkt sich positiv auf die Bandscheiben aus, denn viel Vitamin D und Kalzium von Gemüse und Obst sind Präventivmaßnahmen und stärken den Knochenbau.

 Jetzt Newsletter abonnieren und 5% Seminar-Rabatt sichern! 

Newsletteranmeldung

Um einen 5% Rabatt für Deine Ausbildung zu erhalten, führe einfach folgende Schritte aus:

  • 1) Formular ausfüllen,
  • 2) Newsletter abonnieren und
  • 3) rabattiertes Anmeldeformular erhalten.

Ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin und den Newsletter der WellnessInPerfektion WIP GmbH erhalten möchte. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mit Absenden dieses Formulars, dass ich mit der Verarbeitung meiner angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage einverstanden bin. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter: Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise.

Facebook
Twitter
Instagram
RSS
Copyright © 2019 SWAV. Alle Rechte vorbehalten.
Design und Template by reDim
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok